Navigation

Kontakt

Verantwortlicher Hochschullehrer für die Komponente Mediävistik:

 Prof. Dr. Albrecht Hausmann

Unverzichtbare Links für Studierende der Mediävistik

Weitere wichtige und interessante Links zur Mediävistik

  • Handschriftencensus: In wie vielen Handschriften ist das Nibelungenlied überliefert? Und vor allem: Wie sieht so eine Handschrift aus? Hier können Sie einige sogar durchblättern!
  • Bibliotheca Augustana: Sie wollen 40.000 Verse aus Konrads von Würzburg Trojanerkrieg nicht mit nach Hause schleppen? Hier finden Sie eine Vielzahl deutschsprachiger Texte aus dem Mittelalter online!
  • woerterbuchnetz.de: Was bedeutet eigentlich mhd. âventiure? Hier können Sie in verschiedenen mhd. Wörterbüchern – gleichzeitig oder auch einzeln – Antworten auf entsprechende Fragen finden!
  • Mittelhochdeutsche Begriffsdatenbank: Wie oft kommt das Stichwort gewalt im Erec vor? Und wie oft in anderen mittelalterlichen Werken? Hier finden Sie die Antwort(en)!
  • Mittelhochdeutsche Texte anhören: Sie wissen schon, wie Mittelhochdeutsch klingt? Dann hören Sie sich doch mal die althochdeutschen oder gotischen Literaturbeispiele, gelesen von Tübinger MediävistInnen, an! (Außerdem finden Sie hier eine Vielzahl mediävistischer Lernmodule!)
  • BDSL: Sie suchen nach aktuellen germanistisch-literaturwissenschaftlichen Titeln für Ihre Hausarbeit oder Ihr Referat? Hier finden Sie – anders als im ORBIS – auch alle relevanten Aufsätze seit 1985! (Vollzugriff nur aus dem Universitätsnetz oder mit VPN-Client)
  • RIOpac: Darf's noch etwas mehr sein? Das Regesta-Imperii-OPAC findet auch ältere, allerdings gesamt-mediävistische – also auch historische, dafür etwa keine neugermanistischen – Beiträge! Mit BDSL und RI zusammen sind Sie für nahezu jede mediävistische Sekundärliteraturrecherche bestens aufgestellt!
  • MimaSch: "Und was nützt mir das alles für die Schule?" Das Bamberger Projekt "Mittelalter macht Schule" bietet Anregungen in Form von Unterrichtsmaterialien und Projektberichten!
  • mediaevum.de: Sie suchen noch weitere Links zur germanistischen Mediävistik? Hier finden Sie alles, was in dieser Liste noch fehlt, und noch vieles mehr...

Mediävistisches in Oldenburg und umzu

Mediaevum.de: Das altgermanistische Internetportal
Germanixyistik-Webowbmaster (es3kt38ke.broerenvegv@uorwl.u0gjldewhrs) (Stand: 21.08.2020)