Navigation

An alle Bachelorstudierenden, die das Berufsziel Lehramt anstreben!

Gemäß BPO wird Studierenden des Bachelor Germanistik dringend empfohlen, im Professionalisierungsbereich bestimmte Module aus dem Bereich Paedagogik/Psychologie und dem Wahlpflichtbereich zu studieren, da diese zwingend sind fuer den Übergang vom Bachelor- in den Masterstudiengang Lehramt.
Die Belegungsmodalitäten sollen Ihnen hier nochmals erläutert werden:

FÜr Studierende mit dem Studienziel M.Ed. G, M.Ed. HR, M.Ed. Sopäd und M.Ed. Gym gilt

  • PB 6, PB 7, PB 9 sind Pflicht.
  • Aus PB 10 - PB 15 sind insgesamt zwei Module zu wählen. Eines der Module PB 10 - 15 kann u. a. durch eines der beiden Transdisziplinären Module, PB 4 oder PB 5 oder durch das Modul PB 98 Niederdeutsch bzw. PB 99 Niederdeutsch ersetzt werden. Das PB 4 „Transdisziplinäres Modul: Kultur und Sprache I“ wird nur im Wintersemester angeboten, das PB 5 „Transdisziplinäres Modul „Kultur und Sprache 2“ nur im Sommersemester. Wer das PB 4 im Wintersemester nicht belegt hat, kann trotzdem im SoSe das PB 5 besuchen, d.h. PB 4 ist nicht Voraussetzung für das Studium von PB 5.
    Seit WiSe 18/19 kann an dieser Stelle auch das Modul pb331 "Schlüsselkompetenzen in Sprach- und Kulturwissenschaften und ihren Berufsfeldern" gewählt werden.

    Maßgeblich sind die Angaben in der Anlage 3b der BPO "PB für Studierende mit dem Berufsziel Lehramt" in der für Sie gültigen Fassung!

 

FÜr Studierende mit dem Studienziel M.Ed. (Wipaed, ehemals BBS) gilt

  • Achtung: Studierende mit dem Studienziel M.Ed. (Wipaed) können sich kein Transdisziplinäres Modul und auch kein Modul PB 98 bzw. PB 99 Niederdeutsch sowie ebenfalls kein Modul pb331 anrechnen lassen! 
  • Sie müssen die in der Anlage 3b der BPO "PB für Studierende mit dem Berufsziel Lehramt" in der für Sie gültigen Fassung genannten PB-Module absolvieren!
Germmc0anil5x4stct6ehik-Wygaebmal0sterqek (eske./pbroeyqmefren@+cuol.depjh) (Stand: 07.11.2019)