Kursinfo

Kurssuche

Kontakt

Tel.: 0441 - 798 - 3039
Fax.: 0441 - 798 - 19 30 39
E-Mail:
Raum:  A4 1-125
Anfahrt Gebäude A4

Bürozeiten:
Mo.-Fr.: 10:00 bis 12:00 Uhr
Mo.-Do.: 14:00 bis 16:00 Uhr

Postanschrift:

Oldenburger Fortbildungszentrum
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Postfach 5634
26046 Oldenburg

Hausanschrift:

Uhlhornsweg 84
26129 Oldenburg
Gebäude A 4, 1. Stock, roter Bauteil
Räume: A4 1–107 und A4 1–125

Kursinfo

Dieser Kurs ist eine Abrufveranstaltung. Eine Online-Anmeldung ist daher nicht möglich. Wenn Sie an der Veranstaltung interessiert sind, senden Sie bitte eine Email an ofz@uni-oldenburg.de.

Berufsschullehrer 4.0 - Auffrischungskurs für mehr Methodenvielfalt, Motivation und Arbeitszufriedenheit

Termin / Termine:

nach Vereinbarung

Beschreibung:

"Mein Unterricht hat eine klare Struktur. ", " Meine Schülerinnen und Schüler werden gut auf die Prüfung vorbereitet und erzielen entsprechende Ergebnisse". So funktioniert unser Tagesgeschäft.

Trotzdem fällt auf, dass einige der Lernenden oftmals gelangweilt und unmotiviert sind. Die Lehrkraft fungiert als Alleinunterhalter und verspürt Anstrengung und Erschöpfung. Mit traditionellen Routinen sind diese Schülerinnen und Schüler nur schwer zu erreichen.

Dies kann leicht auch bei den Lehrkräften in einen Teufelskreis aus Frustration und Erschöpfung führen. Die Quelle der Macht liegt darin, Eigenverantwortung zu übernehmen! Indem ich mich mit neuen Perspektiven meinem Unterricht zuwende, schöpfe ich neue Kraft aus der Vielfalt.

Dieser Kurs soll dazu beitragen, dass der eigene Unterricht durch einfach durchzuführende Methoden wieder lebhafter und interessanter wird. Die Potenziale der Lernenden sollen stärker genutzt werden, so dass der Alltagsstress verringert und eine höhere Arbeitszufriedenheit erreicht werden kann.

Inhalte des Kurses:

  • Entlastende Haltungen im Schulalltag

  • Klärung des Selbstverständnisses als Lehrer

  • Training unterschiedlicher Unterrichtsmethoden (Auffrischung und Anwendung)

  • Nachhaltige Implementierung der Methoden im eigenen Unterricht

  • Methodenvielfalt (langfristig) in didaktische Jahresplanungen (DJP) einbinden

  • Leitbild und Schulprogramm als Wegweiser nutzen



    Geplant sind eine anderthalbtägige Auftaktveranstaltung sowie zwei in sechsmonatigem Abstand durchgeführte Tagesveranstaltungen. Alternativ wären auch eine ganztägige Auftaktveranstaltung sowie zwei in sechsmonatigem Abstand durchgeführte Halbtagesveranstaltungen möglich. Die komplette Anwesenheit des Kollegiums oder eines Teilkollegiums wäre vorteilhaft, um auch an der Einbindung in die DJPs arbeiten zu können.

    Bei diesem Kurs handelt es sich um eine Abrufveranstaltung, die nur als schulinterne Fortbildung gebucht werden kann. Sollten Sie Interesse an einer schulinternen Fortbildung haben, so senden Sie uns gerne eine Mail an: ofz@uni-oldenburg.de

    Schlagworte: Methoden, Motivation

    Ort:

    , ,

    Leiter*in / Referent*in:

    Detlef Öhlschläger, Astrid Dahnken

    Schulform:

    Berufsbildende Schulen

    Kosten:

    nach Vereinbarung

    Kursnummer:

    KOL.A157

  • (Stand: 20.04.2022)