Claudia Bischof

Fachanwältin für IT-Recht

Zur Person / Werdegang

Claudia Bischof ist seit 2007 Rechtsanwältin, selbst Absolventin des Masterstudiengangs und Partnerin in der Hamburger Kanzlei Hanselaw Hammerstein und Partner. Von 2015 bis 2017 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im von BMBF geförderten Verbundprojekt „Smartcams im öffentlichen Raum (Cha-RiSma)“ der Uni Oldenburg und dem OFFIS Oldenburg 

Als Fachanwältin für IT-Recht berät sie ausschließlich Unternehmen in allen Fragen des IT/IP- und Datenschutzrechts. Ein weiteres Beratungsfeld ist das Luft- und Weltraumrecht.

Seit 2020 ist Claudia Bischof Lehrbeauftragte des Masterstudiengangs Informationsrecht.

Ausgewählte Publikationen

  • Drohnen: Chancen und Regulation, in: Taeger (Hrsg.), Chancen und Risiken von Smart Cams im öffentlichen Raum, 1. Auflage, Baden-Baden 2017
  • Drohnen im rechtlichen Praxistest, in: DuD 2017, S. 142-146
  • Workshop: Chancen und Risiken von Smart Cams im öffentlichen Raum, in: ZD-Aktuell 2016, 04203
(Stand: 08.06.2022)