Sportmanagement

Professionell agieren in Agenturen, Verbänden und Vereinen

Das Modul Sportmanagement bereitet Dich auf eine Führungsposition in Sportorganisationen vor. Du lernst die Besonderheiten im Management von Events, Kommunikation, Sportstätten und Personal kennen. Am Beispiel von Vereinen und Verbänden, Agenturen und anderer Organisationen werden Lösungen für sportökonomische Herausforderungen erarbeitet.

Ihr Kompetenzgewinn

Die Teilnehmenden des Moduls ...

aufbauend auf allgemeinen Kenntnissen der Sportwirtschaft sowie von wirtschaftlichen Problemen von Sportbetrieben aller Art, die Besonderheiten des Sportmanagements erläutern und kritisch reflektieren;

zwischen allgemeinen betriebswirtschaftlichen Instrumenten und Methoden sowie speziellen Anwendungen des Sportmanagements differenzieren und jeweils passgenaue Problemlösungsstrategien erarbeiten;

die moderne Sportentwicklung, etwa die Bedingungen öffentlicher Sportförderung, die nachfrageorientierte Sportentwicklungsplanung, die strategische Steuerung und Sport-Governance eingehender verstehen;

fachspezifische Interpretations- und Diskurskompetenz (Überzeugungsfähigkeit, Argumentationsfähigkeit) anwenden;

kooperative Arbeits- bzw. Diskussionsprozesse sowie die Entwicklung passgenauer Problemlösungsstrate-gien (etwa strategische Entwicklung eines Spitzensportverbandes, Controlling eines Mannschaftssportanbieters, Marktkommunikation einer kommerziellen Sportorganisation usw.) planen und gestalten.

Zielgruppe

Du kannst das Modul als zertifizierte Weiterbildung oder im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre belegen. Es schließt mit einem Certificate of Advanced Studies ab. Das Zertifikat wird für das Bachelorstudium voll angerechnet. So kannst du ohne Immatrikulation ins Studium starten!

Sportmanagement auf einen Blick

Certificate of Advanced Studies (CAS)

Sommersemester 2024

Berufsbegleitend, internetgestützt | Ein bis zwei kompakte Praxisworkshops am Wochenende

10 Kreditpunkte
in ca. 18 Wochen

Praxisorientiert und ins Modul integriert, keine Extraprüfung

4 bis 8 Stunden in der Woche

Keine

890,00 EUR (plus Semester- oder Gasthörgebühr)

Lehrende

Prof. Dr. Sebastian Kaiser-Jovy

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Sportmanagement
Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau – Reinhold-Würth-Hochschule

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Warum Teilnehmende uns empfehlen:

Bleibe gut informiert!

Folge uns auf LinkedIn, erweitere dein Netzwerk und diskutiere mit uns rund um das Thema Betriebswirtschaftslehre:

Beratung und Kontakt

Nicola Seitz

Bildungsmanagerin
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
 

T +49(0)441 /  798 50 54

www.uol.de/bwl
 

Ich möchte News und Wissenswertes
zur Weiterbildung erhalten

Ich interessiere mich für

Ich stimme der Datenverarbeitung gemäß den Datenschutzrichtlinien des Center für lebenslanges Lernen in Verbindung mit § 17 NHG zu und erkläre mich damit einverstanden, dass das C3L zum ausgewählten Bildungsangebot mit mir Kontakt aufnehmen darf. Die Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.

Besuchen Sie das C3L auch hier:

(Stand: 16.02.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page