Navigation

WP 0 Koordination

Der inter-und transdisziplinäre Charakter von COMTESS erfordert anspruchsvolle wissenschaftliche Koordination. Dies beinhaltet das konzeptionelle Design und die wissenschaftliche Koordination, das Projektmanagement sowie die Qualitätskontrolle der Ergebnisse, interne Kommunikation, Bewertung der Fortschritte und die Organisation der Verbreitung und Umsetzung im Rahmen des Forschungsvorhabens. Der wissenschaftliche Anteil von WP0 wird in der Zusammenführung der Ergebnisse der verschiedenen Teilprojekte nach einem festgelegten „scientific workflow“ bestehen. Darüber hinaus wird die Koordination bei der Umsetzung der Ergebnisse von COMTESS in die Praxis und zur Verbreitung von übergreifenden wissenschaftlichen Ergebnissen in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften beitragen.

Landecdc0jeo-Webmaste5er7umu (helop6bgava3l.hotkbs@uol.de) (Stand: 21.08.2020)