Sprachsensibler Fachunterricht

DiOLL wird im Rahmen der gemeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Sprachsensibler Fachunterricht

Der Selbstlernbaustein ,,Sprachsensibler Fachunterricht” führt (angehende) Lehrkräfte in die Grundlagen des sprachsensiblen Unterrichtens ein. Dabei findet eine intensive Beschäftigung mit den fachspezifischen sprachlichen Besonderheiten statt, indem sprachliche Schwierigkeiten identifiziert werden und darauf basierend sprachsensible Modifizierungen von Material erarbeitet werden. Hierzu werden Methoden und Modelle zur Sprachsensiblität im Unterricht sowie grundlegendes Hintergrundwissen zur Sprachbildung vermittelt. Auf Basis des Erlernten können Lehrkräfte ihr eigenes sprachliches Handeln reflektieren und sprachsensibel ausrichten.

Den vollständigen Selbstlernbaustein zum Ausprobieren finden Sie hier.

 

Wenn Sie den ganzen Moodle-Kurs auf Ihren eigenen Kurs integrieren wollen, dann laden Sie das Paket hier: Link folgt in Kürze!

(Stand: 23.11.2023)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page