Navigation

Kontakt

Aufsätze:

1. Hilbert Meyer (1968): Der unkritische Gebrauch des Verfrühungsbegriffs als di­daktisches Problem. In: Bildung und Erziehung, Jg. 21, S.1-8

Nachdrucke in:

- Die Grundschule, Heft 3/1968, S.4-9

- Erwin Schwartz (Hrsg.): Von der Heimatkunde zum Sachunterricht. Westermann Verlag Braunschweig 1977, S.38-46

2. Hilbert Meyer (1972): Zur Wissenschaftlichen Begleitung. In: Kollegstufe NW, Heft 17 der Schriftenreihe "Strukturförderung im Bildungswesen des Landes Nord­rhein-Westfalen", Henn Verlag Ratingen 1. Aufl. 1972, 2.Aufl. 1974, S.207-213

3. Hilbert Meyer / Hans Oestreich (1973): Anmerkungen zur Curriculumrevision Geographie. In Geographische Rundschau, Jg. 25, S. 94-103

Nachdrucke in:

Arnold Schultze (Hrsg.): Dreißig Texte zur Didaktik der Geographie, neubearb. 5.Aufl. Westermann Braunschweig 1976;

Joachim Engel (Hrsg.): Von der Erdkunde zur raumwissenschaftlichen Bildung. Klinkhardt Verlag Bad Heilbrunn 1976, S.204-220

4. Hilbert Meyer (1973): Aufbau und Funktion eines didaktischen Strukturgitters. In: Karl Frey / Peter Häußler (Hrsg.): Integriertes Curriculum Naturwissenschaft: Theoretische Grundlagen und Ansätze, Weinheim 1973, S. 263-287 (Beltz)

5. Hilbert Meyer (1975): Skizze des Legitimationsproblems von Lernzielen und Lern­inhalten. In: Karl Frey (Hrsg.): Curriculum Handbuch, München (Piper) 1975, Bd. II, S. 426-438

6. Dieter Lenzen/Hilbert Meyer (1975): Das didaktische Strukturgitter - Aufbau und Funk­tion in der Curriculumentwicklung. In: Dieter Lenzen (Hrsg.): Curriculu­mentwicklung in der Kollegstufe: Obligatorischer Lernbereich, Frankfurt / M., Fi­scher-Athäneum-Taschenbuch Nr. 3102

7. Dieter Lenzen/Hilbert Meyer (1975): Innovation durch Schulversuche? In: Hen­ning Haft/Uwe Hameyer (Hrsg.): Curriculumforschung - Theorie und Praxis, Kö­sel VerlagMün­chen

8. Hilbert Meyer (1975): Sinn und Unsinn der Lernzielorientierung. In: Neue Unterrichtspra­xis, Jg. 8 , S. 314-322

8a. Hilbert Meyer/Ingo Scheller: Rezeptbuch für die schriftliche Unterrichtsvorbereitung. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Mai 1976 (bisher unveröffentlicht)

9. Hilbert Meyer (1980): Rezeptionsprobleme der Didaktik oder wie Lehrer lernen. In: Adl-Amini, Bijan/Künzli, Rudolf (Hrsg.): Didaktische Modelle und Unterrichts­planung, Juventa München

9a. Hilbert Meyer (1976): Die Legitimation der Lehrpläne und die Entscheidungsschwierigkeiten für den Lehrer. In: Verbände der Lehrer an beruflichen Schulen in Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Berufliche Bildung im Spannungsfeld von Bildungs- und Beschäftigungssystem. Lehrbacher Woche 1976, S. 160-167 (o. O. u. J.)

10. Hilbert Meyer (1980): Schülerorientierung - Feiertagsdidaktik oder konkrete Uto­pie? In: Gerd-Bodo Reinert (Hrsg.): Praxishandbuch Unterricht, rororo 7339 Reinbek, S. 173-183

11. Johannes Bastian/Hilbert Meyer/Gunter Otto/Wolfgang Schulz (1981): Feier­tagsdidaktik auf dem Weg zum Alltag? In: Westermanns Pädagogische Beiträge. 33. Jg. S. 480-484

12. Hilbert Meyer (1983): Aneignungsschwierigkeiten didaktischen Theoriewissens. In: We­stermanns Pädagogische Beiträge, Jg. 35, S. 61-71

13. Werner Jank/Hilbert Meyer/Thomas Ott (1986): Zur Person des Lehrers im Musikunter­richt. In: "Unterrichtsforschung", Bd. 7 der Musikpädagogischen For­schung, Laaber Verlag Laaber

14. Wolfgang Fichten/Hilbert Meyer (1986): Unterrichtsmethoden aus Lehrer- und Schüler­sicht. In: Jahresheft IV, Friedrich Verlag, S.148-152

15. Wolfgang Klafki/Ingrid Lohmann/Hilbert Meyer/Barbara Schenk (1989): "Allge­meine Bil­dung oder produktive Einseitigkeit?" Überarbeitete Fassung eines Ge­sprächs über die bildungstheoretisch-didaktische Position Herwig Blankertz. In: Günter Kutscha (Hrsg.): Bildung unter dem Anspruch von Aufklärung. Zur Päd­agogik von Herwig Blankertz. Beltz Verlag Weinheim, S.87-109

16. Hilbert Meyer (1989): Unterrichtsmethoden aus Schülersicht. In: Hartmut Wenzel (Hrsg.): Schule auf dem Weg ins 21. Jahrhundert. Deutscher Studienverlag Wein­heim, S. 108-132

17. Hilbert Meyer (1989): Plädoyer für Methodenvielfalt. In: Pädagogik, Pädagogische Bei­träge Verlag Hamburg, Heft 1, S.8-15

18 Hilbert Meyer: Der Zusammenhang von Erziehung und Unterricht aus Schülersicht. In: Hartmut Hacker/Heinz S. Rosenbusch (Hrsg.): Erzieht Unterricht?. Aktuelle Beiträge zu einem klassischen pädagogischen Thema. Baltmannsweiler (Pädagogischer Verlag Burg­bücherei Schneider) 1990. S. 55-70

19 Hilbert Meyer (1990): Frontalunterricht. In: Dialoge, Friedrich Verlag Velber, Heft 1

20. Hilbert Meyer (1990): Warum ist der Frontalunterricht so beliebt? In: Pädagogik, Jg. 42 Heft 11/1990, S. 32-35

21. Liane Paradies/Hilbert Meyer (1992): Einstieg in den Unterrichtseinstieg. In: Päd­agogik, Heft 10/92, S. 6-10

22. Hilbert Meyer (1992): Das Allgemeine Schulpraktikum. ASP-Seminare handlungso­rientiert gestalten. Oldenburger VORDRUCKE Nr. 163/92 Zentrum für pädagogi­sche Berufspraxis Oldenburg, 134 S., ISSN 0932-7584; 5.Aufl. 1997

23. Hilbert Meyer (1993): Reflexionsebenen unterrichtsmethodischen Handelns. In: Bi­jan Adl-Amini/Theodor Schulze/Ewald Terhart (Hrsg.): Unterrichtsmethode in Theorie und For­schung. Beltz Verlag Weinheim, S. 111-134

24. Hilbert Meyer (1993): In memoriam Herwig Blankertz (22.9.1927-26.8.1983). In: Her­wig-Blankerzt-Stiftung der Stadt Recklinghausen in Zusammenarbeit mit der Akademie für Jugend und Beruf Hattingen S. 13-28

25. Hilbert Meyer (1993): "Das wichtigste Medium im Unterricht ist der Körper des Leh­rers". In: Friedrich Jahresheft XI "Unterrichtsmedien" , S. 36/37

26. Johannes Greving/Hilbert Meyer/Liane Paradies (1993): Gruppenunterricht, Ol­denburger VORDRUCKE Nr. 191/93; 6. Aufl. 2001

27. Hilbert Meyer/Liane Paradies (1993): Frontalunterricht lebendiger machen, Ol­denburger VORDRUCKE Nr. 192/93; 8. Aufl. 2003; 9. Aufl. 2005

28. Hilbert Meyer/Liane Paradies (1993): Körpersprache im Unterricht, Oldenburger VOR­DRUCKE Nr. 193/93; 9. Aufl. 2002; 10. Aufl. 2005

29 Hilbert Meyer: Handlungsorientierter Unterricht. Olden­burger VORDRUCKE Nr. 218/93; 4. Aufl. 1996; 9. Aufl. 2002; 10. Aufl. 2004

30. Hilbert Meyer/Liane Paradies (1993): Plädoyer für Methodenvielfalt im Unterricht, Olden­burger VORDRUCKE Nr. 219/93; 5. Aufl. 2001

31. Liane Paradies/Hilbert Meyer (1994): Alles nur Spielerei? Ansprüche an eine Spieldidaktik in der Sekundarstufe I. In: Pädagogik, 46.Jg., S.10-16

32. Hilbert Meyer (1994): Lode della "leutezza". In: Rinascita della Scuola, anno XVII, 2/94, S. 75-83 (Übersetzung des in deutscher Sprache nicht veröffentl. Manuskripts "Lob der Langsamkeit")

33 Johannes Greving/Hilbert Meyer: ASP-Seminare handlungsorientiert gestalten. In: Bern­hard Möller (Hrsg.): Das Allgemeine Schulpraktikum (ASP). Konzepte - Erfahrungen - Technik. Oldenburg (Zentrum für pädagogische Berufspraxis) 1995, S. 33-46

34. Hilbert Meyer (1995): Wege entstehen beim Gehen. In: Johannes Bastian/Gunter Otto (Hrsg.): Schule gestalten. Bergmann + Helbig Verlag Hamburg , S.121-148

35. Hilbert Meyer (1995): Wege entstehen beim Gehen. In: Pertti Kansanen (Hrsg.): Diskus­sionen über einige pädagogische Fragen V, Helsinki, S. 101-133

36. Hilbert Meyer (1996): Handlungsorientierter Unterricht. In: Unterricht Pflege. Heft 1/96, S. 4-12

37. Hilbert Meyer/Günter Ulrich (1996): Was ist eine LERNENDE SCHULE? Oldenburger VORDRUCKE, Zentrum für pädagogische Berufspraxis Oldenburg ISSN 0932-7584 (65 S.) 2. Aufl. 1997

überarbeitete Neufassung:

38. Hilbert Meyer: Was ist eine LERNENDE SCHULE? Supplement zu Heft 1 der Zeitschrift Lernende Schule, Friedrich Verlag Seelze 1998 (20 S.)

39. Hilbert Meyer/Meinert Meyer (1996): Frontalunterricht und anderes - Versuch ei­ner Un­terrichtsmethodik für das Gymnasium. In: Winfried Marotzki/Meinert Meyer/Hartmut Wenzel (Hrsg.): Erziehungswissenschaft für Gymnasiallehrer. Deutscher Studienverlag Weinheim, S. 178-216

40. Hilbert Meyer (1996): Vom Wesen und zur Genese didaktischer Urteilskraft. In: Wolfgang Steinhöfel (Hrsg.): Erziehungswissenschaft und Bildungsgeschichte zwi­schen Engagement und Resignation. Luchterhand Verlag Neuwied-Kriftel-Berlin, S.126-132

41. Hilbert Meyer (1996): Handlungsorientierter Unterricht - Anmerkungen mit Blick auf die Pflegedidaktik. In: Monika Martens/Kirsten Sander/Kordula Schneider (Hrsg.) Didakti­sches Handeln in der Pflegeausbildung. Prodos Verlag Norder­feld/Brake , S.70-83

42. Hilbert Meyer (1997): Schülernahe Einstiege und ihre Kennzeichen. In: Unterricht Pflege, Heft 4/97, S. 2-7

43. Hilbert Meyer/Horst Rüller (1997): Einstiegsvarianten mit Beispielen. In: Unterricht Pflege, Heft 4/97, S. 8-22

44. Hilbert Meyer/Meinert Meyer (1997): Lob des Frontalunterrichts. In: Friedrichs Jahres­heft XV "Lernmethoden/Lehrmethoden", Seelze 1997, S. 34-37

45. Harald Gesing/Hilbert Meyer (1997): Wege entstehen beim Gehen - Unterrichts­metho­den. In: Harald Gesing (Hrsg.): Pädagogik und Didaktik der Grundschule. Luchterhand Neuwied-Kriftel-Berlin, S.193-228

46. Hilbert Meyer (1998): Lob und Last der Kurzvorbereitung. In: Friedrich Jahresheft XVI "Arbeitsplatz Schule", Friedrich Verlag Seelze S. 64-68

Nachdruck in: bildung und wissenschaft, Hrsg. GEW Baden-Württemberg, Heft 7/8 1998, S. 19-22

46 a Hilbert Meyer (1998): La scuola T.E.A.M. In: Rinascita della Scuola, JAhrgang XXII, Heft 6/1998, S. 327-346

47. Hilbert Meyer/Wolfgang Konukiewitz: Handlungsorientierter Konfirmandenunter­richt. Ein allgemeindidaktisches Plädoyer für religiöse Selbständigkeit. In: Praxis KU. Dokumenta­tion der Fachtagung "Wahrnehmen - Verstehen - Gestalten", Goslar März 1998, Come­nius-Institut Münster 1998, S. 31-46

48. Hilbert Meyer/Wolfgang Schramke (1999): Inszenierungstechniken im Geographie-unter­richt. In: Praxis Geographie, Jg. 29/Heft 7/8 1999, S. 4-9

49. Hilbert Meyer/Hans-Günter Rolff: Wie wichtig sind Schulprogramme? Ein Gespräch mit Jens Reißmann. In: Schulverwaltung. Sonderausgabe Nr. 1/1999, S. 4-7 (ISSN 1438-1907)

50. Hilbert Meyer: Unterrichtsentwicklung als Kern der Schulentwicklung. In: Schulverwaltung. Sonderausgabe Nr. 1/1999, S. 23-27 (ISSN 1438-1907)

51. Hilbert Meyer: Schulprogramm - Ouvertüre oder Begleitmusik zur Schulentwicklung? In: SchulVerwaltung. Ausgabe Niedersachsen, 9. Jg. (1999), H. 11, S. 292-298

52. Hilbert Meyer: Türklinkendidaktik (gering überarbeitete Fassung von Nr. 42). In: Erzie­hung & Wissenschaft, Ausgabe Niedersachsen, Heft 10/1999, S. 21-24

Nachdruck in: Aufbrüche. Nachrichten des Pädagogisch-Theologischen Instituts Drübeck/Sachsen H.1/2000, S. 32-37

53. Hilbert Meyer: Das didaktische Ei des Kolumbus. In: forum schule. Hrsg. Landesinstitut für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen, H. 1/2000, S. 12/13 (Langfassung: www.forum-schule.de

54. Hilbert Meyer: The Function of the New Image of School in the 21th Century. In: The journal of Kuyushu University of Nursing and Social Welfare. Kumamoto/Japan. march 2000, vol. 2, no. 1, p. 223-230 (in jap. Sprache)

55. Carola Junghans/Hilbert Meyer: Der ethische Kode der Teamforschung - Welche Spielre­geln sollten bei Forschungen in Schulen eingehalten werden? In: Andreas Feindt/Hilbert Meyer (Hg.): Professionalisierung und Forschung. Oldenburg, Zen­trum für pädagogische Berufspraxis. September 2000 (Bericht über die Fachtagung vom Okt. 1999), S.

56. Andreas Feindt/Hilbert Meyer: Die Oldenburger Team-Forschung - Konkretion und Irrita­tion eines Versuchs zur Professionalisierung in der LehrerInnenbildung. In: Matti Meri (Hrsg.): Festschrift für Pertti Kansanan. Institut für Lehrerbildung. Universität Helsinki 2000

57. Konukiewitz, Wolfgang/Meyer, Hilbert: Handlungsorientiertes Lernen und Projektarbeit. In: Gottfried Bitter u.a.: Neues Handbuch Religionspädagogischer Hrundbegriffe. München (Kösel) 2002, S. 511-514

58. Fichten, Wolfgang/Gebken, Ulf/Junghans, Carola/Meyer, Hilbert: Einführung in die Oldenburger Teamforschung. Oldenburger VORDRUCKE Nr. 451. Oldenburg (Didaktisches Zentrum) 2002; 4. Aufl. 2004; 5. Aufl. 2005

59. Feindt, Andreas/Dirks, Una/Meyer, Hilbert: Teamforschung in der LehrerInnenbildung - Phasenübergreifende Kooperation zwischen Information und Reflexion. Opladen (Leske + Budrich) 2002, S. 181-194

60. Meyer, Hilbert: Professionalisierung in der Lehrerbildung. In: Dokumentation des "forum bildung" Köln 2002: "PISA" und die Folgen. Frankfurt/M. (Institut für Medienbildung e.V.) 2002, S. 104-108

61. Meyer, HIlbert (2002): Wege und Werkzeuge zur Professionalisierung in der Lehrerbildung. In: Hörner, Wolfgang/Schulz, Dieter/Wollersheim, Heinz-Werner (Hrsg.): Berufswissen des Lehrers und Bezugswissenschaften der Lehrerbildung. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, S. 41-78

62. Hilbert Meyer: Projektunterricht und seine Wurzeln - ein Überblick. In: Unterricht Pflege, Heft 1/2003, S. 23-27

63. Meyer, Hilbert: Skizze eines Stufenmodells für die Analyse von Forschungskompetenz. In: Obolenski, Alexandra/Meyer, Hilbert (Hrsg.): Forschendes Lernen. Theorie und Praxis einer professionellen LehrerInnenausbildung. Klinkhardt Bad Heilbrunn 2003, S. 99-115

64. Norddeutsches GÜTE-Konsortium (Hilbert Meyer u.a.): Merkmale guten Unterrichts. Empirische Befunde und didaktische Ratschläge. Oldenburger VORDRUCKE, Heft 473 Didaktisches Zentrum der Universität (Juli 2003); 2. Aufl. 2004; 3. Aufl. 2005

- 3. Aufl. 2004

65. Wolfgang Fichten/Ulf Gebken/Hilbert Meyer (2003): Die Oldenburger Teamforschung - phasenübergreifende Handlungsforschung in Schule und Seminar. In: Kretzer, Hartmut/Sjuts, Johann (Hrsg.): Studienseminare in der Wissensgesellschaft. Verzahnung von Erster und Zweiter Phase der Lehrerausbildung. Erfahrungen - Positionen - Perspektiven. Festschrift für Ludwig Freisel. Oldenburg. Didaktisches Zentrum der Universität, S. 75-97

66. Hilbert Meyer: Was sind Unterrichtsmethoden? In: Pädagogik, 56. Jg. Heft 1/2004, S. 12-15

67. Wolfgang Fichten/Ulf Gebken/Hilbert Meyer (2004): Forschendes Lernen im Rahmen einer Teamarchitektur. In: Rahm, Sibylle/Schratz, Michael (Hrsg.): LehrerInnenforschung. Theorie braucht Praxis. Braucht Praxis Theorie? Innsbruck: StudienVerlag, S. 194-209

68. Wolfgang Fichten, Uta Wagener, Ulf Gebken, Tim Beer/ Carola Junghans/ Hilbert Meyer: METHODEN-READER, Oldenburger VORDRUCKE, Heft 487, Didaktisches Zentrum der Universität (2004), 101 S.; 2. Aufl. 2004; 3. Aufl. 2005

69. Helmut Bülter/Hilbert Meyer: Was ist ein lernförderliches Klima? Voraussetzungen und Wirkungen. In: PÄDAGOGIK, 56. Jg., H. 11/2004), S. 31-36

70. Hilbert Meyer/Meinert A. Meyer (2005): Gutachten zur Ehrenpromotion von Prof. Dr. Wolfgang Klafki. In: Frauke Stübig (Hrsg.): Die Schule der Zukunft gewinnt Gestalt. Gehaltene und ungehaltene Reden anlässlich der Ehrenpromotionen von Hartmut von Hentig und Wolfgang Klafki an der Universität Kassel am 5. Mai 2004. Kasseler Universitätsreden, Heft 13, Kassel university press, S. 103-131

70 a Hilbert Meyer (2005): Klare Strukturen und sinnstiftende Kommunikation. Interview mit Prof. Hilbert Meyer über die Merkmale guten Unterrichts. In: schulmanagement. Heft 5/2005, S. 22-24

71. Hilbert Meyer (2005): Merkmale guten Unterrichts. In: Bartz, Adolf/Fabian, Jürgen/Huber, Stephan G./Cloft, Carmen/Rosenbusch, Heinz S./Sassenscheidt, Hajo (Hrsg.): PraxisWIssen SchulLeitung, Lieferung 1, Abschnitt 3, S. 1-5; München (Luchterhand Wolters Kluwer Deutschland

72. Hilbert Meyer (2005): Guter Unterricht an guten Schulen? Überlegungen zur Organisationspädagogik. In: Vereinigung Deutscher Landerziehungsheime (Hrsg.): Ganztagsschulen und mehr: Landerziehungsheime. Dokumentation der 3. Großen Mitarbeitertagung vom 4. - 6.11.2004 in Jena, S. 92-126

73. Fichten, Wolfgang/Meyer, Hilbert (2006): Kompetenzentwicklung durch Lehrerforschung - Möglichkeiten und Grenzen. In: Allemann-Ghionda, Cristina/Terhart, Ewald (Hrsg.): Kompetenzen und Kompetenzentwicklung von Lehrerinnen und Lehrern: Ausbildung und Beruf. 51. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik. Weinheim-Basel (Beltz), S. 267-282

74. Hilbert Meyer (2006): Guter Unterricht an guten Schulen? In: CHEMKON. Chemie konkret. H. 2/2006, S. 77-83

75. Bülter, Helmut/Meyer, Hilbert (2006): Was ist ein lernförderliches Klima? In: Bremer Lehrerzeitung, H. 5/2006, S. 8

76 Hilbert Meyer/Andrea Klapper (2006): Unterrichtsstandards für kompetenzorientiertes Lernen und Lehren. In: Hinz, Renate/Schumacher, Bianca (Hrsg.): Auf den Anfang kommt es an: Kompetenzen entwickeln - Kompetenzen stärken. Wiesbaden. vs-Verlag für Sozialwissenschaften, S. 89-108

77. Meyer, Hilbert/Feindt, Andreas/Fichten, Wolfgang (2006): Skizze einer Theorie der Unterrichtsentwicklung. In: TRIOS, Schriftenreihe des Oberstufenkollegs Bielefeld, Ausgabe 3/2006, S. 4-41

78. Meyer, Hilbert/Feindt, Andreas/Fichten, Wolfgang (2006): Skizze einer Theorie der Unterrichtsentwicklung. DIZ der Universität Oldenburg. Oldenburger VORDRUCKE Nr. 549 (Nachdruck von Nr. 77)

79. Hilbert Meyer (2006): Merkmale guten Unterrichts - Empirische Befunde und didaktische Ratschläge. In: forum Bildung, hrsg. vom VdS Bildungsmedien e.V. Frankfurt/M., S. 23-29

80. Hilbert Meyer/Meinert A. Meyer (2006): Frontalunterricht gestalten. In: Plöger, Wilfried (Hrsg.): Was müssen Lehrerinnen und Lehrer können? Beiträge zur Kompetenzorientierung in der Lehrerbildung. Paderborn, München, Wien, Zürich: Schöningh, S. 155-177

81. Hilbert Meyer (2006): Kendetegn pa god undervisning. Empirisk belaeg og didaktiske vorslag. In: Andersen, Peter (red.): God undervisning. Kœbenhavn: Unge Paedagoger og forvatterne, p. 56-82

82. Hilbert Meyer (2006): Standards of God Instruction. Lecture by Prof. Hilbert Meyer in Remembrance of his Visit to Japan, translated by Nobuyuki Harada and Shinishi Ushida. University of Gifu. In: University of Gifu Bulletin 2006, pp. 183-194

82 a Fichten, Wolfgang/Meyer, Hilbert (2006): Kompetenzentwicklung durch Lehrerforschung - Möglichkeiten und Grenzen. In: Allemann-Ghionda, Cristina/Terhart, Ewald (Hrsg.): Kompetenzen und Kompetenzentwicklung von Lehrerinnen und Lehrern: Ausbildung und Beruf. Zeitschrift für Pädagogik. 51. Beiheft, S. 267-282

83. Hilbert Meyer (2007): Zehn Merkmale guten Unterrichts. Anleitung zur Überarbeitung und zum Einsatz eines Beobachtungsbogens. In: Wolfgang Endres (Hrsg.): Lernen lernen - Wie stricken ohne Wolle? Weinheim, Basel: Beltz, S. 166-187

84. Meyer, Hilbert/Feindt, Andreas/Fichten, Wolfgang (2007): Was wissen wir über erfolgreiche Unterrichtsentwicklung? In: Gerold Becker u.a. (Hrsg.): Guter Unterricht. FRIEDRICH-Jahresheft XXV. Seelze: Friedrich Verlag, S. 66-70.

85. Meyer, Hilbert/Feindt, Andreas/Fichten, Wolfgang (2007): Skizze einer Theorie der Unterrichtsentwicklung. In: Gerold Becker u.a. (Hrsg.): Guter Unterricht. FRIEDRICH-Jahresheft XXV. Seelze: Friedrich Verlag, S. 111-115.

86. Meyer, Hilbert (2007): Befriedigende Arbeit in einstürzenden Neubauten. In: Bernhard Möller (Hrsg.): Geschichte der Pädagogik an der Universität Oldenburg in Selbstdarstellungen. BIS-Verlag der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Oldenburg, S. 97-125. (auch auf meiner HOMEPAGE)

87. Meyer, Hilbert/Pfiffner, Manfred/Walter, Catherine (2007): Variabel unterrichten. Was wissen wir über die Wirksamkeit von Methoden? In: PÄDAGOGIK, Jg. 59, H. 10/2007, S. 44-48

88. Meyer, Hilbert/Pfiffner, Manfred/Walter, Catherine (2007): Ein unterstützendes Lernklima erzeugen. In: PÄDAGOGIK, Jg. 59, H. 11/2007, S. 42-47.

89. Heinrich, Martin/Meyer, Hilbert (2007): Direkte Instruktion oder Offener Unterricht? Überlegungen zu einem integrativen Konzept anstatt unproduktiver Polarisierungen. In: Heinrich, Martin/Prexl-Krausz (Hrsg.): Eigene Lernwege - Quo vadis? Eine Spurensuche nach "neuen Lernformen" in Schulpraxis und LehrerInnenbildung. Wien, Berlin: LIT-Verlag, S. 13-34.

Noch nicht an VG Wort:

90. Meyer, Hilbert (2008): im Gespräch mit Meinert Meyer: Disput über aktuelle Probleme und Aufgaben der Didaktik. In: Meyer, Meinert A./Prenzel, Manfred/Hellekamps, Stephanie (Hrsg.): Perspektiven der Didaktik. Sonderheft 9, Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 77-86.

91. Meyer, Hilbert (2008): "Mischwald ist besser als Monokultur" oder: Anregungen zur Unterrichtsentwicklung. In: Seminar, 14. Jg. Heft 3, S. 48-70

92. Fichten, Wolfgang/ Meyer, Hilbert (2008): Competency Development through Teacher Research: Opportunities and Limits. In: Fichten, Wolfgang/Nitsch, Wolfgang (Eds.): Action Research and Teacher Education in Germany and South Africa. Oldenburg, Didaktisches Zentrum der Universität, pp. 22-43.

93. Meyer, Hilbert (2008): Was ist guter Unterricht? Zur Qualitätsentwicklung in Unterricht und Schule. In: vds.Verband Sonderpädagogik. Zeitschrift des Landesverbandes. Heft 4/2008, S. 34-48

94. Wolfgang Fichten/ Hilbert Meyer (2008): Competency Development through Teacher Research. In: Wolfgang Fichten/ Bill Holderness/ Wolfgang Nitsch (Eds.): Action Research and Teacher Education in Germany and South Africa. Oldenburg, Didaktisches Zentrum der Universität, pp. 22-43.

95. Hilbert Meyer/Meinert Meyer (2009): Lob des Frontalunterrichts. In: Basiswissen Unterricht - Best of Jahresheft. S. 40-43 (Nachdruck aus: Friedrich Jahresheft XV "Lernmethoden/Lehrmethoden", Seelze 1997, S. 34-37)

96. Hilbert Meyer (2009): Lob und Last der Kurzvorbereitung. In: Basiswissen Unterricht - Best of Jahresheft. S. 44-48. (Nachdruck aus: Friedrich Jahresheft XVI "Arbeitsplatz Schule", Friedrich Verlag Seelze S. 64-68).

97. Meyer, Hilbert (2009): Guter Unterricht und Unterrichtsentwicklung. In: Huber, Stephan G. (Hrsg.): Handbuch für Steuergruppen. Grundlagen für die Arbeit in zentralen Feldern des Schulmanagements. Neuwied: LinkLuchterhand. Wolters Kluwer, S. 25-123.

98. Fichten, Wolfgang/ Meyer, Hilbert (2009): Forschendes Lernen in der Lehrerbildung - das Oldenburger Modell. In: Hollenbach, Nicole/ Tillmann, Klaus-Jürgen (Hrsg.): Die Schule forschend verändern. Praxisforschung aus nationaler und internationaler Perspektive, Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 119-145.

99. Meyer, Hilbert/Pfiffner, Manfred/Walter, Catherine (2008): At undervise varieret - hvad ved vi om virkningen af metoder? In: Andreas Helmke, Hilbert Meyer et al.: Hvad wi ved om god undervisning. Frederikshavn: Dafolo, pp. 75-86. (dänische Übersetzung von Nr.87: Variabel unterrichten. Was wissen wir über die Wirksamkeit von Methoden? In: PÄDAGOGIK, Jg. 59, H. 10/2007, S. 44-48)

100. Meyer, Hilbert/Pfiffner, Manfred/Walter, Catherine (2008): At skabe et stoettende laeringsklima - Hvad ved vi om laeringsmiljoets betydning? In: Andreas Helmke, Hilbert Meyer et al.: Hvad wi ved om god undervisning. Frederikshavn: Dafolo, pp. 87-95 (dänische Übersetzung von Nr. 88: Ein unterstützendes Lernklima erzeugen. In: PÄDAGOGIK, Jg. 59, H. 11/2007, S. 42-47).

Webmxfskiaster: Be3gxtttinpsa Meyekifsjr (bettxbbinaio8f.mb6k2eyersutp@uolf3qe.deilwao) (Stand: 21.08.2020)