Kontakt

InfoDesk im SSC

Homepage

InfoLine Studium

+49 (0)441 798-2728

Chancen auf einen Studienplatz?

Der Mediranger ist ein Projekt des Studierendenauswahl-Verbundes "stav": Mit diesem Programm können Studieninteressierte auf Basis der Daten des vorhergehenden WiSe die Chancen für eine Bewerbung über die verschiedenen Quoten an den unterschiedlichen Universitäten berechnen.

TMS

Der TMS 2022 findet statt am:

  • Samstag, 07. Mai und Sonntag, 08. Mai 2022
  • Sonntag, 06. November und Montag, 07. November 2022

Weitere Details zur Organisation des TMS 2022 können der Internetseite der Koordinationsstelle entnommen werden.

Studieninteressierte wenden sich bei Fragen zur Zulassung und zum Studium Humanmedizin an die Zentrale Studien- und Karriereberatung (ZSKB) der Universität Oldenburg. Nutzen Sie gerne die offene Sprechstunde!

Bewerbung Humanmedizin

Bewerbung und Zulassung

Die Bewerbung und Zulassung für den Modellstudiengang Humanmedizin erfolgt für das 1. Fachsemester ausschließlich zum Wintersemester über die Stiftung für Hochschulzulassung: Bitte beachten Sie die dort angegeben Fristen.

Allgemeine Informationen zur Bewerbung und Zulassung (1. und höheres Fachsemester) finden Sie auf den zentralen Seiten des Immatrikulationsamtes. Weiterführende Informationen sowie Informationen zum Dialogorientierten Serviceverfahren erhalten Sie über die Webseiten von Hochschulstart. Hier werden Ihnen zahlreiche Informationen von der ersten Registrierung bis zum abschließenden Bescheid, FAQs und vieles mehr zur Verfügung gestellt.

Das Zulassungsverfahren für den Modellstudiengang Humanmedizin wird über die Stiftung für Hochschulzulassung kooordiniert. Die Anzahl der Studienplätze in den Quoten (nach Abzug der Vorabquoten) verteilt sich dabei wie folgt:

 

Verteilung der Anzahl der Studienplätze

Abiturbestenquote

30 Prozent

AdH-Quote (Auswahlverfahren der Hochschule)

60 Prozent

Zusätzliche Eignungsquote (ZEQ)

10 Prozent

Bitte beachten Sie: Es findet für die Zulassung für den Studiengang Humanmedizin auch zum WiSe 2022/23  kein Auswahlverfahren vor Ort statt.

Kriterien der AdH-Quote

In der AdH-Quote (60 Prozent der nach Abzug der Vorabquoten verbliebenen Plätze) werden zwei Gruppen (AdH-1 und AdH-2) gebildet, in denen die Kriterien Note der HZB, TMS-Ergebnis und Berufsausbildung/ Dienst zu folgenden Anteilen gewichtet werden:

 AdH-Quote

Kriterien-Gewichte (Punkte)

 

HZB-Note

TMS-Note

Abgeschlossene Berufsausbildung

 

Dienst

Summe

AdH-1            (60% der Plätze)

50 %

40 %

10 %

-

100

AdH-2            (40% der Plätze)

50 %

47 %

-

3 %

100

Kriterien der zusätzlichen Eignungsquote (ZEQ)

Quote

 

Kriterien-Gewichte

TMS

Berufs-ausbildung

Dienste

Preise

ZEQ

65%

5%

25%

5%

Übersicht über die staatlich anerkannten einschlägigen Berufsausbildungen

Es gibt eine bundeseinheitliche Liste von anerkannten Berufsausbildungen:

 

Berufsausbildungen Humanmedizin

1

Altenpfleger/in

2

Anästhesietechnische/r Assistent/in

3

Arzthelfer/in

4

Biologielaborant/in

5

Chemielaborant/in

6

Diätassistent/in

7

Ergotherapeut/in

8

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

9

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

10

Hebamme/Entbindungspfleger

11

Kinderkrankenschwester/-pfleger

12

Krankenschwester/-pfleger

13

Logopäde/Logopädin

14

Medizinische/r Fachangestellte/r

15

Medizinisch-technische/r Assistent/in - Funktionsdiagnostik

16

Medizinisch-technische/r Assistent/in (MTA)

17

Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in

18

Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in

19

Medizinlaborant/in

20

Notfallsanitäter

21

Operationstechnische/r Angestellte/r

22

Operationstechnische/r Assistent/in

23

Orthoptist/in

24

Physiotherapeut/in

25

Radiologisch-technische/r Assistent/in (RTA)

26

Rettungsassistent/in

27

Veterinärmedizinisch-technische/r Assistent/in

Übersicht über die staatlich anerkannten einschlägigen Dienste im einschlägigen Bereich

Folgende Dienste werden jeweils nur im einschlägigen Bereich berücksichtigt: 

  • Dienst/ehrenamtl. Tätigkeit bei den Johannitern (mind. 2 Jahre)
  • Dienst/ehrenamtl. Tätigkeit bei den Maltesern (mind. 2 Jahre)
  • Dienste/ehrenamtl. Tätigkeit bei der Feuerwehr (mind. 2 Jahre)
  • Dienste/ehrenamtl. Tätigkeit bei der DLRG (mind. 2 Jahre)
  • Dienste/ehrenamtl. Tätigkeit beim ASB (mind. 2 Jahre)
  • Dienste/ehrenamtl. Tätigkeit beim DRK/DKMS (mind. 2 Jahre)
  • Dienste/ehrenamtl. Tätigkeit beim THW (mind. 2 Jahre)
  • FSJ (ab mind. 11 vollendeten Monaten) im med. Bereich
  • FÖJ (ab mind. 11 vollendeten Monaten)
  • Internationaler Jugendfreiwilligendient (ab mind. 11 vollendeten Monaten) im med. Bereich
  • Bundesfreiwilligendienst (ab mind. 11 vollendeten Monaten) im med. Bereich
  • Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst Weltwärts (ab mind. 11 vollendeten Monaten) im med. Bereich
  • Europäischer Freiwilligendienst (ab mind. 11 vollendeten Monaten) im med. Bereich
  • Anderer Dienst im Ausland (ADIA) (ab mind. 11 vollendeten Monaten) im med. Bereich
  • Zivildienst (ab mind. 11 vollendeten Monaten) im med. Bereich
  • Freiwilliger Wehrdienst (ab mind. 11 vollendeten Monaten) im med. Bereich

Übersicht über die anerkannten Preise

Folgende Preise werden berücksichtigt: 

Preise

Preisträger im Auswahlwettbewerb zur intern. Biologie-Olympiade

Preisträger im Auswahlwettbewerb zur intern. Chemie-Olympiade

Preisträger im Auswahlwettbewerb zur intern. Physik-Olympiade

Preisträger im Auswahlwettbew. zur Intern.Informatikolympiade

Preisträger im Auswahlwettbew.zur Intern.Mathematikolympiade

Jugend forscht - Biologie (1.-3. Preis Bundeswettbewerb)

Jugend forscht - Chemie (1.-3. Preis Bundeswettbewerb)

Jugend forscht - Mathematik/Informatik/Physik/Technik
(1.-3. Preis Bundeswettbewerb)

 

(Stand: 20.04.2022)