Kontakt

InfoDesk im SSC

Homepage

InfoLine Studium

+49 (0)441 798-2728

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Fragen zur Bewerbung:

Kann ich mich direkt an der Uni Oldenburg für Medizin bewerben?

Nein, die Bewerbungen für Medizin erfolgt ausschließlich über die Stiftung für Hochschulzulassung: www.hochschulstart.de Hierbei bilden Bildungsausländer außerhalb der EU, Island, Norwegen und Lichtenstein eine Ausnahme.

Werden auch ausländische Studienbewerber für den Studiengang Humanmedizin in Oldenburg zugelassen?

Es gibt zwei Gruppen von ausländischen Studienbewerbern. Eine Gruppe ist den deutschen Bewerbern gleichgestellt und muss sich über die Stiftung für Hochschulzulassung www.hochschulstart.de bewerben. Die andere Gruppe muss sich über uni-assist an der Universität Oldenburg bewerben. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des International Student Office  der Universität Oldenburg. Bitte beachten Sie: Die Unterlagen sollten so rechtzeitig über Uni-Assist eingereicht werden, dass Ihre geprüften Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juli (Ausschlussfrist) bei uns eingehen.

Wann und wie wird das hochschuleigene Bewerbungsverfahren durchgeführt?

Momentan führt die Fakultät kein lokales Auswahlverfahren durch..

Muss ich mich auch an der Universität Groningen bewerben?

NEIN, eine Bewerbung über die Stiftung für Hochschulzulassung www.hochschulstart.de für den Standort Oldenburg ist ausreichend. Das obligatorische Studienjahr in Groningen wird von der Universität Oldenburg organisiert.

Wo und wann kann ich den TMS durchführen?

Einmal im Jahr können Sie den TMS an 50 verschiedenen Standorten in Deutschland durchführen. Die aktuellen Informationen erhalten Sie unter: https://www.tms-info.org/

Ist eine Einschreibung zum Sommersemester möglich?

Nein, in Oldenburg können Sie sich nur zum Wintersemester einschreiben. Studienbeginn ist immer der 01. Oktober.

Sinken die Chancen auf einen Studienplatz wenn man ZweitstudienbewerberIn ist?

Bei Ihrer Bewerbung über die Stiftung für Hochschulzulassung www.hochschulstart.de werden Zweitstudienbewerber über eine sogenannte Vorabquote berücksichtigt. Eine Aussage über die Chancen kann nicht getroffen werden. Die Universität Oldenburg hat keinen Einfluss auf das Vergabeverfahren für Zweitstudienbewerberinnen oder -bewerber. In Oldenburg können Sie ein Studium nur zum jeweiligen Wintersemester beginnen. Um sicher zu sein, dass das erstellte Gutachten fristgerecht bei Hochschulstart eintrifft, senden Sie uns die Unterlagen bitte sechs Wochen vor Bewerbungsende bei Hochschulstart ein. Sollten Sie dies nicht einhalten, kann eine fristgerechte Bearbeitung nicht sichergestellt werden. Im Zweifelsfall nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit uns auf.

Werden Wartesemester beim Auswahlverfahren berücksichtigt?

Wartezeiten können ab dem Wintersemester 2022/23 nicht mehr berücksichtigt werden.

Einstieg in höhere Fachsemester:

Ich studiere Humanmedizin im ersten Semester an einer anderen Universität und möchte wechseln. Kann ich mich für das erste Semester auf einen Studienplatz in Oldenburg bewerben?

Sie müssen sich dafür erneut bei der Stiftung für Hochschulzulassung www.hochschulstart.de bewerben.

Ich studiere bereits Humanmedizin. Ist der Einstieg in ein höheres Studiensemester möglich?

Bei freien Kapazitäten ist der Einstieg in ein höheres Fachsemester möglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich das Studium in Oldenburg in Bezug auf Inhalt und die zeitlichen Reihenfolge erheblich von einem Regelstudiengang unterscheidet. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier

Kann ich mit einem abgeschlossenen Bachelorstudium in den Studiengang Humanmedizin quer einsteigen?

Nein, der Modellstudiengang Humanmedizin an der Universität Oldenburg folgt den Vorgaben der Ärztlichen Approbationsordnung und bietet keine Möglichkeit, einen Bachelor- oder einen Masterabschluss zu erwerben oder mit einem solchen Abschluss quer einzusteigen.

Ist ein Wechsel an eine andere deutsche Universität in ein höheres Fachsemester möglich?

Ja, allerdings ist ein Wechsel erst nach dem 6. Semester zu empfehlen. Ein Wechsel zu einem anderen Zeitpunkt wird dann unter Umständen eine Studienzeitverlängerung mit sich bringen.
Der Modellstudiengang Humanmedizin in Oldenburg ist nach der Ärztlichen Approbationsordnung gestaltet, entspricht jedoch in der Reihenfolge der Lernvermittlung nicht den üblichen Regelstudiengängen. Für die erworbenen Kenntnisse werden nach dem 6. Semester Äquivalenzbescheinigungen ausgestellt; damit können Sie sich bei freier Kapazität in das 5. Semester (= 1. klinisches Fachsemester) einer anderen Universität einschreiben.

Fragen zum Studium allgemein:

Ich habe spezielle Fragen zum Studienstandort Oldenburg, fachliche Fragen zum Studium und möchte mich gern beraten lassen. An wen kann ich mich wenden?

Bitte wenden Sie sich an die Zentrale Studien- und Karriereberatung der Universität Oldenburg.

Wie lange dauert ein Studienjahr bzw. ein Semester?

In den ersten drei Jahren des Studium besteht ein Studienjahr aus je 4 Modulen. Jedes Modul dauert zehn Wochen, d.h. es sind 40 Wochen im Jahr zu studieren. In den höheren Semestern (Studienjahre 4-5) ist die Einteilung anders, aber auch hier dauert ein Studienjahr 40 Wochen. Die Semesterferien sind somit erheblich kürzer als in anderen Studiengängen.

Wird in Oldenburg auch der Bachelor- und Masterabschluss in Humanmedizin angeboten?

Nein, den Bachelor- und/oder Masterabschluss können Sie nur an der Kooperationsuniversität Rijksuniversiteit in Groningen erworben werden. Das Studium in Oldenburg schließt mit dem Staatsexamen ab. Studierende können aber unter bestimmten Voraussetzungen und einen Studienaufenthalt in Groningen alle drei Abschlüsse erwerben.

Fragen zum Auslandsaufenthalt in Groningen:

Sind Niederländische Sprachkenntnisse bereits vor Studienbeginn erforderlich?

Nein, Ihre Kenntnisse der niederländischen Sprache beeinflussen das Auswahlverfahren nicht und sind auch nicht für das Studium in Oldenburg notwendig. Niederländische Sprachkenntnisse können Sie im Laufe des Studiums erwerben. Diese sind für einen Aufenthalt an der Universität Groningen in den höheren Studiensemestern notwendig (Patientenkontakt!).

Muss ich in Groningen eine bestimmte Zeit studieren?

Nein, aber Sie können an mehreren Punkten im Studium einen Studienaufenthalt in Groningen einplanen, ohne ihr Studium dadurch zu verlängern. Die Studien- und Prüfungsleistungen aus Groningen werden in Oldenburg angerechnet.

Müssen in Groningen zusätzlich Studiengebühren für das obligatorische Studienjahr entrichtet werden?

Nein, für den Auslandsaufenthalt im Rahmen des Oldenburger Medizinstudiums müssen keine zusätzlichen Studiengebühren entrichtet werden.
Aber: Wenn Sie den Bachelor-und/oder Masterabschluss in Groningen erwerben wollen, können unter Umständen dort Studiengebühren anfallen. Informationen finden Sie hier.

In welcher Sprache erfolgen die Lehrveranstaltungen in Groningen?

In den ersten drei Studienjahren werden die Lehrveranstaltungen an der Universität Groningen wahlweise in Englisch oder Niederländisch angeboten, danach nur in Niederländisch (Patientenkontakt!).

(Stand: 20.04.2022)