Navigation

Master of Education Grund- / Haupt- und Realschule

Master of Education
Grund- / Haupt- und Realschule

Masterarbeitsmodul
21 KP

 

 

9 KP

 

 

spo550 - Sportwissenschaftliche
Perspektiven für die
Lehrämter Grund-,
Haupt- und Realschule

9 KP

spo550 Sportwissenschaftliche Perspektiven für die Lehrämter Grund-, Haupt- und Realschule

Ziele des Moduls / Kompentenze:
Forschungsorientiertes Lernen in den verschiedenen Theoriefeldern der Sportwissenschaft

Inhalte des Module:
- Wissenschaftliche Betrachtung eines Bewegungsfeld aus Theorie und Praxis
- Exemplarische sportwissenschaftliche Arbeitsmethoden
- Psychomotorik - Ansätze und Arbeitsfelder

Masterarbeitsmodul

Ziele des Moduls / Kompentenzen:
- Breites Wissen über sozial-, kultur- und naturwissenschaftliche Theorien, Begriffe, Methoden, Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung in sportwissenschaftlichen Diskursen. Fähigkeit zu einem Denken, das inter- und transdisziplinäres Wissen verknüpfen kann
- Fähigkeit, theoriegeleitet und auf der Grundlage fremder oder eigener empirischer Untersuchungen/ Vorstudien eine feld- oder fallbezogene Fragestellung zu entwickeln
- Fähigkeit, für eine Untersuchungsfrage geeignete Arbeitsmethoden auszuwählen bzw. zu entwickeln und sie anzuwenden -Fähigkeit zur Reflexion sozialer Normen und unterschiedlicher Chancen der Partizipation an kulturellen Angeboten
- Fähigkeit zur Reflexion der eigenen Position im Studien- und Forschungsprozess -Kompetenz im wissenschaftlichen Schreiben; Reflexion auf die Bedeutung von Darstellungsformen, narrativen Mustern und Schreibstilen
- Fähigkeit, den eigenen Forschungsprozess und dessen Ergebnisse zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen; Kompetenz, in der Diskussion der Arbeitsberichte von Mitstudierenden an Erkenntnisprozessen mitzuwirken

Inhalte des Modules:
Die Studierenden stellen im Kolloquium ihre Fragestellungen, Konzepte und Zwischenergebnisse zur Diskussion. Sie erhalten Rückmeldungen durch die beteiligten Kommilitonen / Kommilitoninnen und Hochschullehrer/ -innen und werden im Prozess des wissenschaftlichen Schreibens durch Anregungen und Kritik unterstützt.

Web50jzmastero78h (bjmzboern.staaxmts@uol.deheyvr) (Stand: 07.11.2019)