Stellenangebote

« Zurück zur Übersicht


An der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist im Dezernat 1 – Personal/Organisation zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Projektkoordinator*in (m/w/d)

(Entgeltgruppe E 13 TV-L)

mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Die Tätigkeit umfasst die Unterstützung des Prozesses zur Einführung eines Berufungs- und Bewerbungsportals für die Universität.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Koordination und Begleitung des Projekts zur Einführung eines Berufungs- und Bewerbungsportals für ausgeschriebene Professuren und sonstige Stellen im Tarifbereich
  • Projektmonitoring
  • Durchführung von Workshops und Key-user Schulungen
  • Organisation von Sitzungen, Ergebnisdokumentation, thematische Recherchen, Bearbeitung von Anfragen, Organisation und Dokumentation der Abstimmungsprozesse
  • Interne und externe Kommunikation zum Projekt
  • Erstellung von Beratungs- und Beschlussvorlagen für das Präsidium und universitäre Gremien (z.B. Senat)
  • Erstellung der Selbstberichte und weiterer Dokumente (u.a. zu thematischen Recherchen, Ergebnisdokumentation, in Abstimmung mit Projektleitung ggf. Erstellung von Textbeiträgen)
  • Evaluation des Projektes, sowie Überwachung der Projektziele
  • Qualitätssicherung im Projekt

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Masterabschluss oder vergleichbar)
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • sehr gutes IT-Verständnis
  • die Fähigkeit, abstimmungs- und kommunikationsintensive Prozesse erfolgreich zu organisieren

Ergänzt werden diese Fähigkeiten durch ein effizientes Selbstmanagement sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft. Kenntnisse der Hochschullandschaft und im Berufungsmanagement oder in Einstellungsverfahren sind von Vorteil. Teamfähigkeit und selbstständiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten runden Ihr Profil ab.

Die Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 29.01.2021 bevorzugt in elektronischer Form (als ein pdf-Dokument) an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Dezernat 1 – Personal/Organisation, z.H. Frau Janssen, . Bei Fragen wenden Sie sich bitte an .

Ausdrucken

(Stand: 26.01.2021)