Kontakt

Lehrstuhlinhaberin

 Prof. Dr. Katharina Hombach

 A5, Raum 2-246

Sekretariat

Anna Schlünzen

A5, Raum 2-247

+49-441-798-4164

+49-441-798-4170

Anschrift

Ammerländer Heerstr. 114-118
26111 Oldenburg

Zum Lageplan

Kontakt

Lehrstuhlinhaberin

 Prof. Dr. Katharina Hombach

 A5, Raum 2-246

Sekretariat

Anna Schlünzen

A5, Raum 2-247

+49-441-798-4164

+49-441-798-4170

Anschrift

Ammerländer Heerstr. 114-118
26111 Oldenburg

Zum Lageplan

Bachelor/Masterarbeiten

Vergabe von Abschlussarbeiten

Für Bachelor- und Masterarbeiten stehen im kommenden Semester in erster Linie folgende Themen zur Auswahl:

  • Investors’ perception of targeted disclosure regulation: the case of conflict minerals regulation (event study/master or bachelor)
  • Investors’ perception of data breach disclosure regulation (event study/master or bachelor)
  • Empirical evidence on sustainability reporting (master or bachelor)
  • Social norms and corporate contracting (literature review / bachelor)
  • Determinants and consequences of corporate reputation (literature review / bachelor)
  • The effect of broad band internet adoption on information asymmetry (empirical / master)
  • Shareholder activism: are abnormal returns limited to hedge funds? (event study /master)
  • Abnormal returns and hedge fund activism: the effect of reputation? (event study /master)
  • The influence of shareholder activism on targets firm debt level / return of equity? (empirical/ master)
  • Informed investors and their effect on corporate governance (literature review/ empirical)
  • Short selling and shareholder activism (literature review/ empirical)
  • Shareholder proxy advisor and institutional holdings (literature review/ bachelor)
  • Institutional investors/ hedge funds and firm’s disclosure incentives: private vs. public information (literature review/ bachelor)

Grundsätzlich können Sie jedoch auch eigene Themen im Bereich Accounting and Corporate Governance vorschlagen. Die Bewerbung für eine Abschlussarbeit am Lehrstuhl „Accounting and Corporate Governance“ ist grundsätzlich nur innerhalb der folgenden Fristen möglich:

  • 15. November bis 15. Januar (für im folgenden SoSe aufzunehmende Arbeiten)
  • 15. Mai bis 15. Juli (für im folgenden WiSe aufzunehmende Arbeiten)

Für die Bewerbung reichen Sie bitte Ihre Themenpräferenz sowie erste Überlegungen zur möglichen Themenstellung, zur Methodik und zur Relevanz des Themas ein. Nutzen Sie hierfür bitte den Fragebogen zur Abschlussarbeit. Bewerben Sie sich mit dem ausgefüllten Fragebogen und einem aktuellen Stud.IP-Notenspiegel per Mail an .

Unvollständige oder nicht fristgerechte Anmeldungen werden nicht berücksichtig. Sollte die Anzahl der Anmeldungen unsere Betreuungskapazität übersteigen, werden bevorzugt Abschlussarbeiten von Studenten betreut, die Module im Accounting Bereich gehört haben. Nach der Anmeldefrist kontaktieren wir Sie in der Regel innerhalb von 14 Tagen, um mit Ihnen ein kurzes Gespräch über die eingereichten Themen und den weiteren Ablauf zu vereinbaren.

Der Lehrstuhl bietet für Bachelor- und Masterarbeiten ein begleitendes Kolloquium an. Bitte machen Sie sich im Falle einer Betreuungszusage im Vorfeld mit den Anforderungen an wissenschaftliche Haus- und Abschlussarbeiten am Lehrstuhl Accounting and Corporate Governance vertraut.

Hier finden Sie Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten (Art. 13 DSGVO).

 

(Stand: 30.04.2021)