Navigation

DATEV

Kontakt

Lehrstuhlinhaber/Vertreter ab 1.10.2019

N.N.

Sekretariat

Anna Schlünzen

A5, Raum 2-247

+49-441-798-4164

+49-441-798-4170

Anschrift

Ammerländer Heerstr. 114-118
26111 Oldenburg

Zum Lageplan

Grundlagen einer computergestützten Buchführung mit DATEV

Das Angebot „Grundlagen einer computergestützten Buchführung mit DATEV“ kann ab dem Sommersemester 2010 als Professionalisierungs-Modul in den Bachelorstudiengängen Wirtschaftswissenschaften sowie BWL mit jur. Schwerpunkt der Fakultät II besucht werden. Die Veranstaltung ist für Studierende ab dem 3. Semester geeignet.

DATEV ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Buchführungssystem und daher ein Standard in fast allen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen. Seine Anwendungsmöglichkeiten gehen weit über die einfache Erstellung der Finanzbuchhaltung hinaus und erstrecken sich auf betriebswirtschaftliche Kerngebiete wie z. B. Controlling, Personalmanagement und Risikomanagement.

Mit diesem Angebot ermöglicht der Lehrstuhl seinen Studierenden das Erlernen von in hohem Maße praxisrelevanten Inhalten. Zudem werden die bereits in den Modulen Buchhaltung/Abschluss, Financial Accounting sowie Managerial Accounting erworbenen Kenntnisse an einem eigens hierfür konstruierten Praxisfall vertieft.

Das Modul wird vier Semesterwochenstunden umfassen. Als Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme ist die Gestaltung einer Unterrichtseinheit sowie eine darauf bezogene schriftliche Ausarbeitung vorgesehen.

Die Teilnehmerzahl ist von den zur Verfügung stehenden Computer-Arbeitsplätzen abhängig (ca. 18 Arbeitsplätze).

Eine Modulbeschreibung ist hier abrufbar.

Bei regelmäßiger Teilnahme erhalten die Teilnehmer/innen eine von DATEV ausgestellte, offizielle Teilnahmebestätigung.

Webwfefmaster (f.lphbabucwqfghholz@rw9duol0ier.des/a) (Stand: 21.08.2020)