Navigation

Vorträge

Vorträge

2019

  • Objektivität als Ideologie?
    Münster, Ringvorlesung der Projektstelle Ideologiekritik
  • Von der 'abgefeimten' Unterscheidung zwischen Menschen und Tieren zur Ideologie ihrer Ähnlichkeit. Wie die Vernunft vor die Hunde geht.
    Lüneburg, Tagung "Adornos Arche. Die Tiere der kritischen Theorie"
  • Wenn das Schubladendenken klemmt. Aufklärerische Vernunft zwischen Kontrollkomplex und Unverfügbarkeit.
    FU Berlin, Workshop Negative Anthropologie 1969/2019. Aktuelle Perspektiven auf und Anknüpfungen an Ulrich Sonnemann
  • Gehirn und Gender
    Frankfurt, unter_berg Vortragsreihe "Wissenschaft in Geschichte und Gesellschaft - Geschlecht Geschlechtlichkeit und Sexualität"
  • Frauenhirne - Wie ideologischer Unsinn zur wissenschaftlichen Tatsache wird
    Münster, Salon Féministe
  • Hirnforschung zwischen Wissens- und Ideologieproduktion
    Münster, Symposion Philosophie der Psychologie
  • Zur Kritik der Naturwissenschaft
    Trier, Referat für politische Bildung

2018

  • Der Stachel des Subjets
    Tagung 'Kritik und System' Bulthaup Archiv Hannover
  • Ideologie der Evolutionspsychologie
    Ferienuni Kritische Psychologie, Alice Salomon Hochschule Berlin
  • Objektivität und ihre Subjekte
    Ringvorlesung „Das unerträgliche Alltägliche. Ringvorlesung zu gesellschaftlichen Gewaltverhältnissen“, Referat für politische Bildung der TU Dresden
  • Die Materialisierung der Psyche. Neurophysiologie als Spiegel entfremdeter Gesellschaft
    Institut für Zukunft, Veranstaltung im Kulturraum e.V. Leipzig
  • Wissenschaft der Ohnmacht – Eine erkenntnistheoretische Reflexion über gesellschaftliche (De-)Formierungen unseres Denkens
    „Alles, was ich weiß, ist, daß ich kein Marxist bin“! Karl Marx und der Marxismus.Wissenschaftliche Tagung der Promovierenden in Kooperation mit den VertrauensdozentInnen der Hans-Böckler-Stiftung, Universität Wuppertal

2017

2016

  • Hirnforschung und Herrschaftsmythen
    EmaFri, Stuttgart
  • Podiumsdiskussion über PID auf der 45. Jahrestagung der „Deutsche Gesellschaft für  psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe“ (DGPFG), Hamburg
  • Natur als Herrschaftsmythos
    Tagung Mensch und Gesellschaft zwischen Natur und Geschichte: Zum Verhältnis von      Philosophischer Anthropologie und Kritischer Theorie, Universität Potsdam

2015

  • Frauenhirne: Wie ideologischer Unsinn zur wissenschaftlichen Tatsache wird
    Not A Compliment. Initiative Kritischer StudentInnen Hamburg
  • Spiekerooger Klimadialoge
    Thesen/Impulsreferat
  • Glückes Schmied und Unglücks Henker (Sterbehilfe)
    Grenzkontakte; Uni Oldenburg in Kooperation mit der Uni Groningen
  • Fotos der Seele
    Die Bedeutung bildgebender Verfahren in den Neurowissenschaften.
    Der psychosomatische Dialog, Asklepios Ärzteakademie Hamburg

2013

  • Jenseits der Kausalität?
    Neurobiologie der Psychotherapie,
    Kongress der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

2012

  • „Mein Herz verschenk' ich, wenn ich tot bin.“ Die öffentliche Debatte um Organspenden.
    Universität Oldenburg, Ringvorlesung
  • Kants Moralphilosophie
    Themenworkshops und Podiumsdiskussion auf dem Philosophiefestival des Kulturzentrums Scheune e.V., Dresden.
  • Moralphilosophie als Gesellschaftskritik?
    Studiengruppe Philosophie, Universität Wien, Österreich

2011

  • Soziobiologie – die Wissenschaft der Naturalisierung
    Institut für vergleichende Irrelevanz, Frankfurt (Main).
  • Gehirn und Geist ‒ Über Verhältnis von Material und Freiheit zum Gegensatz von empirischer Forschung und Reflexivität
    Aktualität und Traditionalität. Zur Aufgabe Kritischer Theorie heute. Tagung zum 100. Geburtstag von Heinz Maus, Universität Marburg.
  • The Meaning of Life
    Viktoria-Luise-Gymnasium Hameln.
  • Kein Raum für Emanzipation? Biologismus als Naturalisierung der Gesellschaft
    festival contre le racisme 2011, Universität Bamberg.
  • The mind-body-poblem
    Gibt es ein Vermittlungsproblem zwischen Physikalischem und Gedachtem?
    Ringvorlesung des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Universitätsklinikum Aachen.
  • Ist die Neurophysiologie politisch? Gehirn, Bewusstsein und Gesellschaft
    Vorträge zur Orientierungswoche der Universität Bremen
  • Gehirn und Bewusstsein
    Ringvorlesung Alternativen Denken des AStA der Universität Köln

2010

  • Sexualität und bürgerliche Subjektivität
    Kritik im Handgemenge e. V., Bremen.
  • The Meaning Of Life. Darwin und der Kreationismus
    Der Geist geistloser Zustände. Tagung des Gesellschaftswissenschaftlichen Instituts Hannover.
  • Gehirn und Geist. Zum Verhältnis von Material und Freiheit
    Ringvorlesung Geist und Gehirn. Kognitionswissenschaften und Ethik des Humboldt-Studienzentrums und des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Universität Ulm.
  • Die zwieschlächtige Natur der Moderne. Vom Hegelschen Naturbegriff und positivistischem Naturbegreifen
    Hegel und die Moderne, XXVIII. Internationaler Hegelkongress, Sarajevo, Bosnien-Herzegovina.
  • Es gibt nur einen vernünftigen Grund für Gesellschaftskritik ‒ Moral
    Die Moral in der Kritik, Tagung der rote ruhr-uni (rru), Universität Bochum.

2009

  • Kritik der Hirnforschung
    Niedersächsisches Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NiLS) Weiterbildungsmaßnahme im Fach Werte und Normen im Sekundarbereich II, Lingen.
  • Die realexistierende Differenz. Was der Unterschied zwischen Männern und Frauen uns über die Biologie lehren kann
    Ringvorlesung Ambivalente Männlichkeit des Instituts für gender studies, Universität Siegen.
  • Was ist Leben?
    Matthias-Claudius-Gymnasium Gehrden
  • Kritik der Hirnforschung
    Ringvorlesung an der Ruhr-Universität Bochum.

2008

  • Freedom, Brain Research and Social Criticism
    Gastvortrag am geisteswissenschaftlichen Institut der Universidade da Beira Interior (UBI) Covilhã, Portugal.
  • Was ist Leben?
    Philosophisches Colloquium der Carl von Ossietzsky Universität Oldenburg.
  • Das Menschenbild in der Soziobiologie ‒ malen nach Zahlen?
    Debatten über Menschenbilder, Workshop der Forschungsstätte der evangelischen Studiengemeinschaft e. V. (FEST), Heidelberg
  • Vom Leben der metaphysischen Leiche im Keller der Biologie
    Geist?, XXVII. Internationaler Hegelkongress, Leuven, Belgien.
  • Widerlegt die Hirnforschung den freien Willen?
    KVHS Aurich.
  • Das ideologische Moment in der Hirnforschung
    KVHS Aurich.

2007

  • Geistevolution
    Philosophisches Colloquium der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  • Benachteiligung von Frauen in der Gesellschaft und ihre scheinbare Begründung aus wissenschaftlicher Sicht
    Der Biologismus die neue 'alte' Geisteshaltung? Seminar der Hanns-Seidel-Stiftung, Kloster Banz.
  • Widerlegt die moderne Hirnforschung den freien Willen?
    Rosa Luxemburg Bildungswerk, Hamburg.
  • Hirnforschung und Konstruktivismus
    Du denkst Dein Gehirn lenkt?, Seminar der JungdemokratInnen / Junge Linke e.V., Wolfsburg.

2006

  • "[S]o kann die Willkür allerdings, wenn sie die Freiheit sein soll, eine Täuschung genannt werden."
    Hegels politische Philosophie, XXVI. Internationaler Hegelkongress, Poznaǹ.
  • Der weibliche Körper ‒ das weibliche Gehirn. Zur Geschichte der naturwissenschaftlichen Konstruktion von Geschlecht
    Gender, Seminar der JungdemokratInnen / Junge Linke e.V., Berlin.

2005

  • Wozu Philosophie?
    Hochschulinformationstage der Leibniz-Universität-Hannover.
  • Das Gehirn als Material und Idee
    Was ist eine Idee? Kongress des Philosophischen Instituts der St.-Kliment-Ohridski-Universität Sofia, Bulgarien.
  • Biologie und Ideologie
    Daran sind die Gene schuld, Seminar der Junge Linke Hannover e.V., Hannover.

2004

  • Vom Problem der Neurophysiologie, das Phänomen Bewusstsein zu erfassen
    Vortragsreihe der Graduiertenförderung der Universität Hannover 2004.

2002

  • Die Widerspenstigkeit phantastischer Tiere, die es wirklich gibt
    Glauben und Wissen, XXIV. Internationaler Hegel-Kongress, Jena 2002.
Webmasterwqh7 (ane5glknapq.plader@uol.de) (Stand: 21.08.2020)