Navigation

Skiplinks

Publikationen

Auswahl wissenschaftlicher Publikationen

Im Katalog des "Oldenburger Regionales Bibliotheks- und Informationssystem (ORBIS)" können Sie nach den Veröffentlichungen der Arbeitsgruppenmitglieder suchen.

2019

  • Llarbi, L.; Nukpezah, D.; Mensah, A.; Appeaning-Addo, K.; Mose, I.: Stakeholder perception and satisfaction with ecosystem stewardship education in urban coastal communities. In: Gómez, J.M.; Solsbach, A.; Klenke, T.; Wohlgemuth, V. (Hrsg.): Smart Cities/ Smart Regions. Technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Innovationen. Wiesbaden 2019, S. 573-590.
  • Mose, I.; Hammer, T.; Siegrist, D.; Weixlbaumer, N.: Gebietsschutz in Europa - Herausforderungen für wissenschaftliche Kooperation. Erfahrungen der Forschergruppe NeReGro. In: Raumforschung und Raumordnung 77 (2019), H. 1, S. 1-13.

2018

  • Mose, I. (2018): Ländliche Räume. In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Handwörterbuch der Stadt‐ und Raumentwicklung. Hannover, S. 1323-1334.
  • Spiekermann, J.; Ahlhorn, F.; Bormann, H.; Kebschull, J.: Zukunft der Binnenentwässerung - Strategische Ausrichtung in Zeiten des Wandels. Eine Betrachtung für das Verbandsgebiet des I. Entwässerungsverbandes Emden. Ergebnisbroschüre des KLEVER-Vorhabens. Oldenburg 2018, 61 S.
  • Ahlhorn, F.; Spiekermann, J.; Schaal, P.; Bormann, H.; Kebschull, J.: Ak-teursbeteiligung bei der Anpassung des Entwässerungsmanagements im norddeutschen Küsten-raum. In: Wasser und Abfall, Ausgabe 07-08/2018, 20. Jahrgang, S. 28-35.
  • Bormann, H.; Kebschull, J.; Ahlhorn, F.; Spiekermann, J.; Schaal, P.: Modellbasierte Szenarioanalyse zur Anpassung des Entwässerungsmanagements im nordwest-deutschen Küstenraum. In: Wasser und Abfall, Ausgabe 07-08/2018, 20. Jahrgang, S. 60-66.
  • Restemeyer, B.; Van Den Brink, M.; Woltjer, J.: Decentralized Implementation of Flood Resilience Measures – A Blessing or a Curse? Lessons from the Thames Estuary 2100 Plan and the Royal Docks Regeneration. In Planning Practice & Research (2018), S. 1-22.<wbr />
  • Mehnen, N.; Kabelitz, S.; Liesen, J.: Akteure und Akteurskonstellationen in Naturparken: Wer agiert und kooperiert? In: Weber, F.; Weber, F.; Jenal, C. (Hrsg.): Wohin des Weges? Regionalentwicklung in Grossschutzgebieten. (= Arbeitsberichte der ARL 21). Hannover 2018, S. 96-12.
  • Hammer, T.; Mose, I.; Siegrist, D.; Weixlbaumer, N.: Großschutzgebiete in Europa im Wandel - Herausforderungen und Perspektiven für die Schutzgebietsentwicklung. In: Natur und Landschaft 93 (2018), H. 5, S. 224-231.
  • Bormann, H.; Kebschull, J.; Spiekermann, J.; Ahlhorn, F.; Schaal, P.: Nutzung von Modellprojektionen für eine akteursbasierte Anpassung des Entwässerungsmanagements entlang der Nordseeküste an den Klimawandel. In: Schütze, N.; Müller, U.; Schwarze, R.; Wöhling, T.; Grundmann, J. (Hrsg.): M³ - Messen, Modellieren, Managen in Hydrologie und Wasserbewirtschaftung. Beiträge zum Tag der Hydrologie am 22./23. März 2018 an der Technischen Universität Dresden. Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung, Heft 39.18. Hennef 2018, S. 181-191.

2017

  • Kebschull, J.; Bormann, H.; Spiekermann, J.; Ahlhorn, F.; Schaal, P.: Entwicklung nachhaltiger Strategien zum Entwässerungsmanagement an der Nordseeküste unter Berücksichtigung langfristiger klimatischer Veränderungen. In: Casper, M.; Gronz, O.; Ley, R.; Schütz, T. (Hrsg.): Den Wandel messen ‒ Wie gehen wir mit Nichtstationarität in der Hydrologie um? Beiträge zum Tag der Hydrologie am 23./24. März 2017 an der Universität Trier. Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung, Heft 38.17. Hennef 2017, S. 317-326.

2016

  • Schaal, P.: Climate change mitigation and energy concepts - also an issue for rural areas? Experiences of communities in Northwest Germany. In: Grabski-Kieron, U.; Mose, I.; Reichert-Schick, A.; Steinführer, A. (Hrsg.): European rural peripheries revalued. Governance, actors, impacts. Münster 2016, S. 243-358.
  • Steinführer, A.; Reichert-Schick, A.; Mose, I.; Grabski-Kieron, U.: European rural peripheries revalued? Introduction. In: Grabski-Kieron, U.; Mose, I.;Reichert-Schick, A.; Steinführer, A. (Hrsg.): European rural peripheries revalued. Governance, actors, impacts. (= Rural areas: Issues of local and regional development, Vol. 1). Münster 2016, S. 2-29.
  • Grabski-Kieron, U.; Mose, I.; Reichert-Schick, A.; Steinführer, A. (Hrsg.): European rural peripheries revalued. Governance, actors, impacts. (= Rural areas: Issues of local and regional development, Vol. 1). Münster 2016.
  • Mose, I.; Jacuniak-Suda, M.: The Highlands and Islands of Scotland in transition. Selected findings from empirical case studies in the Western Isles. In: Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 61/62 (2015/2016), S. 1-10.
  • Hammer, T.; Mose, I.; Siegrist, D., Weixelbaumer, N. (Eds.): Parks of the Future. Protected Areas in Europe Challenging Regional and Global Change. München 2016.
  • Hammer, T.; Mose, I.; Siegrist, D.; Weixlbaumer, N.: Parks of the future - Which future for parks in Europe? In: Hammer, T.; Mose, I.; Siegrist, D., Weixelbaumer, N. (Eds.): Parks of the Future. Protected Areas in Europe Challenging Regional and Global Change. München 2016, 13-22.
  • Hammer, T.; Mose, I.; Siegrist, D.; Weixlbaumer, N.: Parks challenging regional and global change - An attempt at a synthesis. In: Hammer, T.; Mose, I.; Siegrist, D., Weixelbaumer, N. (Eds.): Parks of the Future. Protected Areas in Europe Challenging Regional and Global Change. München 2016, 265-272.

2015

  • Schaal, P. (2015): Die Jade und das Land am Jadebusen – Gebietsbeschreibung und –abgrenzung. In: Oldenburger Landesverein für Geschichte, Natur- und Heimatkunde e.V. (OLV) und Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V (BSH) (Hg.): Die Jade – Flusslandschaft am Jadebusen. Oldenburg. Isensee Verlag Oldenburg, ISBN-10: 3730810758. S. 15-27.
  • Weixlbaumer, N.; Siegrist, D.; Mose, I.; Hammer, T.: Großschutzgebiete als Instrumente für zukunftsorientierte Regionalentwicklung in Europa - die Sicht der Schutzgebietsverantwortlichen und Forscher am Beispiel von Partizipation und Regional Governance. In: Erdmann, K.-H.; Bork, H.-R.; Job, H. (Hrsg.): Naturschutz in geographischer Perspektive. (= BfN-Skripten 400). Bonn-Bad Godesberg, S. 81-88.
  • Weixlbaumer, N.; Siegrist, D.; Mose, I.; Hammer, T.: Participation and regional governance. A crucial research perspective on protected areas policies in Austria and Switzerland. In: Gambino, R.; Peano, A. (eds.): Nature policies and landscape policies. Towards an alliance. (= Urban and landscape perspectives, Vol. 18). Cham, Heidelberg etc. 2015, pp. 207-216.

2014

  • Jacuniak-Suda, M.; Mose, I.: Social Enterprises in the Western Isles (Scotland) - Drivers of Sustainable Rural Development? In: Europa Regional 19 (2011) (2014), 2, S. 23-40.
  • Mose, I.; Jacuniak-Suda, M.; Fiedler, G.: Regional Goverance-Stile in Europa. Eine vergleichende Analyse von Steuerungsstilen ausgewählter LEADER-Netzwerke in Extremadura (Spanien), Warminsko-Mazurskie (Polen) und Western Isles (Schottland). In: Raumforschung und Raumordnung 72 (2014), S. 3-20.
  • Schaal, P.: Die Jade und das Land am Jadebusen – Gebietsbeschreibung und –abgrenzung. In: Oldenburger Landesverein für Geschichte, Natur- und Heimatkunde e.V. (OLV) und Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V (BSH) (Hrsg.): Die Jade – Flusslandschaft am Jadebusen. Oldenburg. CD-Langfassung zur Buchausgabe. Oldenburg 2014, S. 15-27.
  • Spiekermann, J. (2014): KLIFF-IMPLAN: Handlungsempfehlungen für Niedersachsen. In: Nachrichten der ARL, 44. Jg., Heft 1, S. 24-26.

2013

  • Aden, C., Kastner, F., Loesbrock, J. & Krohn-Grimberghe, S. (2013): Neue Ansätze digitaler Artenerfassung für den ehrenamtlichen Naturschutz - Ergebnisse der Entwicklung mobiler Lösungen in Niedersachsen. In: Naturschutz und Landschaftsplanung - Zeitschrift für angewandte Ökologie 45 (3). Ulmer Verlag, Stuttgart, S. 101 - 107.
  • Cordlandwehr, V.; Meredith, R. L.; Ozinga, W. A.; Bekker, R. M.; van Groenendael, J. M.; Bakker, J. P. (2013): Do plant traits retrieved from a database accurately predict on-site measurements? In: Journal of Ecology, Band 101, Heft 3, S. 662-670.
  • Eames, K.A.T.; Mose, I.; Taylor, R.: At the Crossroads: Teaching Sustainability at University. A Comparison of Experiences from Kingston and Oldenburg Universities. In:  Comby, J.; Eames, K.A.T.; Tirloni, V.; Guihéry, L.; Gomez, J.M.; Öktem, A.U. (eds.): Developing Sustainability. A Collection of Selected Papers Compiled by the Dorich House Group of Universities. Istanbul 2013, 77-94.
  • Mehnen, N.; Mose, I.; Strijker, D. (2013): Governance of protected landscapes and its implications for economic evaluation. In: Heide, C. Martin van der; Heijman, Wim J.M. (eds.): The economic value of landscapes. (=Routledge Studies in Ecological Economics). London, New York 2013, S. 101-120.
  • Spiekermann, J. (2013): Sektorale Roadmap Raumplanung. Handlungspfade und Handlungsempfehlungen auf dem Weg zu einer klimaangepassten und resilienten Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten. Oldenburg.
  • Spiekermann, J. (2013): KLIFF-IMPLAN auf der Zielgeraden – Projekt zur Klimafolgenforschung steht vor dem Abschluss. In: Nachrichten der ARL, 43. Jg., Heft 4, S. 9-10.

2012

  • Hammer, T.;Mose, I.; Scheurer, T.; Siegrist, D.; Weixlbaumer, N. (2012): Societal researchperspectives on protected areas in Europe. In: eco.mont - Journal on Protected  Mountain Areas Research and Management 4, No. 1, S. 5-12.
  • Mehnen, N.; Mose, I.; Dtrijker, D. (2012): Governance and sense of place: Half a century of a German Park. In: Environmental Policy and Governance 2012, 1-17.
  • Mehnen, N.; Mose, I.; Strijker, D. (2012): The delphi method as a useful tool to study governance and protected areas. In: Landscape Research 37 (2012), S. 1-18.
  • Mose, I.; Schaal, P. (2012): Probleme der Intensivtierhaltung im Oldenburger Münsterland. Lösungsstrategien im Widerstreit konkurrierender Interessen. In: Neues Archiv für Niedersachsen 2012, H. 2, S. 50-69.
  • Mose, I.; Schröder, I.: Tourismus in Europa. 2. aktualisierte Auflage.
    Vechta 2012.
  • Mose, I.; Weixlbaumer, N.: A Shift of Paradigm? Protected Areas Policies in Europe in Transition – by the Example of the Hohe Tauern National Park, In: Weixlbaumer, N. (Hrsg.): Anthologie zur Sozialgeographie (= Abhandlungen zur Geographie und Regionalforschung, Bd. 16). Wien 2012,  S. 106-124.
  • Wittig, S.; Schuchardt, B.; Spiekermann, J. (2012): Klimawirkungen in der Metropolregion Bremen-Oldenburg: Ausgewählte Ergebnisse der Vulnerabilitätsanalyse im Verbundvorhaben „nordwest2050“. In: Vött, A.; Venzke, J.-F. (Hrsg.): Beiträge der 29. Jahrestagung des Arbeitskreises „Geographie der Meere und Küsten“ 28. bis 30. April 2011 in Bremen. Bremer Beiträge zur Geographie und Raumplanung, Heft 44, S. 108-119.

2011

2010

  • Aden, C., Schmidt, G., Schönrock, S.; Schröder, W. (2010): Data analyses with the WebGIS WaldIS. In: European Journal of Forest Research 129 (3), pp. 489-497, Springer, Berlin. DOI 10.1007/s10342-010-0370-7.
  • Mose, I.: Integrierte ländliche Entwicklung. Vergleichende Analyse unterschiedlicher konzeptioneller Ansätze der Entwicklung ländlicher Peripherien in Europa. In: Belina, M.; Miggelbrink, J. (Hrsg.): Hier so, dort anders. Raumbezogene Vergleiche in der Wissenschaft und anderswo. Münster 2010, S. 153-171.
  • Mose, I.; Oberdörffer, J.; Scheele, U.: Küste unter Strom. Die deutsche Nordseeküste als Energiestandort. In: Praxis Geographie 40 (2010), H. 3, S. 10-15.
  • Mose, I.: Dynamiske verneomrader og integrert stedsutvikling. In: Haukeland, P.I. (Ed.): Landskapsokonomie. Bidrag til barekraftig verdiskaping, landskapsbasert entreprenorskap og stedsutvikling. (= TF-rapport nr. 263). Bo i Telemark, S. 193-218.
  • Mehnen, N.;  Mose, I.; Strijker, D.: Wer kennt den Begriff „Großschutzgebiet“? Deutschsprachige Fachtermini als Gefahr für den internationalen Wissenschaftsdiskurs – Ein Essay. In: Naturschutz und Landschaftsplanung 42 (2010), H. 12, S. 382-383.
  • Schaal, P.; Aden, C. (2010): WebGIS als Werkzeug für ein kommunales Energieverbrauchs- und CO2-Monitoring. Handlungsansätze beim Energie- und Klimaschutzkonzept "Rheinknievillage" (Düsseldorf) In: Strobl/Blaschke (Hg.): Angewandte Geographische Informationsverarbeitung: Beiträge zum AGIT-Symposium Salzburg 2010, S.. Heidelberg, Wichmann.
  • Schmidt, G., Aden, C., Kleppin, L., Pesch, R., Schröder, W. (2010): Integration of long-term environmental data by the example of the UNECE Heavy Metals in Mosses Survey in Germany: Application of a WebGIS-based metadata system. In: Müller, F., Klotz, S., Schubert, H. (Hrsg.): Long-Term Ecological Research - Between Theory and Application (Part 5). Springer, Berlin, pp. 299 – 313.

2009

  • Aden, C., Kleppin, L., Schmidt, G., Schröder, W. (2009): Zusammenführung, Visualisierung und Analyse von waldzustandsrelevanten Daten im WebGIS WaldIS. In: Strobl, J.; Blaschke, Th.; Griesebner, G. (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2009. Wichmann, Heidelberg, S. 506 – 515.
  • Fromhold-Eisebith, M.; Freyer, B.; Mose, I.; Muhar, A.; Vilsmaier, U.: Creating regional futures: A scenario-based inter- and transdisciplinary case study as a model for applied student-centred learning in geography. In: Journal of Geography in Higher Education 2009, S. 409-431.
  • Jacuniak, M.: State attempts to improve regional image? A comparative analysis of environment- and leisure-orientated regeneration strategies in Emscher Area (Germany) and North Staffordshire (England). In: Benneworth, P., Clifton, N., Doucet, B., Goebel, C., Hamm, R.,Schmitz, Y. (Hrsg.): The regeneration of image in old industrial regions: agents of change and changing agents. Mönchengladbacher Schriften zur wirtschaftswissenschaftlichen Praxis, Band 22. Göttingen 2009, 69-88. 
  • Kleppin, L., Aden, C., Schmidt, G., Schröder, W. (2009): WebGIS als Instrument für Planung und Monitoring des Anbaus von Bt-Mais. In: Strobl, J.; Blaschke, Th.; Griesebner, G. (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2009. Wichmann, Heidelberg, S. 588-597.
  • Mose, I.: Integrierte ländliche Entwicklung. In: Antoni-Komar, I.; Beermann, M.; Lautermann, C.; Müller, J.; Paech, N.; Schattke, H.; Schneidewind, U.; Schulz, R. (Hrsg.): Neue Konzepte der Ökonomik. Unternehmen zwischen Nachhaltigkeit, Kultur und Ethik. Festschrift für Reinhard Pfriem. Marburg 2009, S. 397-413.
  • Mehnen, N.; Mose, I.; Strijker, D.: Governance of protected areas: Current state of research and existing research gaps. In: European Consortium on Landscape Economics (Ed.): First International Conference on Landscape Economics. Papers. Vienna – July 2-4, 2009. Vienna 2009, S. 224-235.
  • Mose, I.: Akzeptanz, Einstellung und Image als Einflussgrößen von Großschutzgebieten. Einige theoretische und methodische Vorüberlegungen. In: Mose, I. (Hrsg.): Wahrnehmung und Akzeptanz von Großschutzgebieten. (= Wahrnehmungsgeographische Studien, Bd. 25). Oldenburg 2009, S. 9-36. 
  • Mose, I.:  Perception and acceptance – key factors for participatory planning of protected areas in Europe. In: Hohe Tauern National Park Salzburg (Ed.): 4th Symposium of the Hohe Tauern National Park for Research in Protected Areas. Mittersill 2009, S. 229-232.
  • Mose, I.; Nischwitz, G.: Anforderungen an eine regionale Entwicklungspolitik für strukturschwache ländliche Räume. (= E-Paper der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Nr. 7). Hannover 2009.
  • Mose, I. (Hrsg.): Wahrnehmung und Akzeptanz von Großschutzgebieten. (= Wahrnehmungsgeographische Studien, Bd. 25). Oldenburg 2009.
  • Schaal, Peter zus. mit Marschall, I.; Heiland, S.; Lipp, T.; Reinke, M.; Schmidt, C.; Wende, W.: Implementation of proposals for measures of local landscape plans. Results of an Inter-University General Evaluation Project in Seven German States. In: Landscape and Urban Planning.
  • Schaal, Peter zus. mit Marschall, I.; Heiland, S.; Lipp, T.; Reinke, M.; Schmidt, C.; Wende, W. (2009): Umsetzung von Maßnahmenvorschlägen örtlicher Landschaftspläne. Ergebnisse eines hochschulübergreifenden Evaluierungsprojektes in sieben Bundesländern. In: Natur und Landschaft. Heft 5/2009.
  • Schaal, P. (2009): Synthese der Fallbeispiele: Zukunftsperspektiven der Schutzgebietsplanung. In: Mose (Hg. 2009): Wahrnehmung und Akzeptanz von Großschutzgebieten. Oldenburg. S. 200-215.

2008

  • Mose, I.: Krimml (Österreich) – Tourismus und Naturschutz. In: Diercke Handbuch. Braunschweig 2008, S. 201-202.
  • Mose, I.: Rechterfeld – Veredelungsbetriebe. In: Diercke Handbuch. Braunschweig 2008, S. 100-101.

2007

  • Mose, I.,Peithmann, O., Schaal, P.: Probleme der Intensivlandwirtschaft im Oldenburger Münsterland – Lösungsstrategien im Widerstreit der Interessen, in: ZEPP, Harald (Hrsg.): Ökologische Problemräume Deutschlands, Darmstadt 2007, S.133-156.
  • Mose, I.: Küstenschutz, Schiffbau, Naturschutz - das Ems-Sperrwerk bei Gandersum im Widerstreit konkurrierender Interessen. In: Neues Archiv für Niedersachsen 1/2007, S. 122-133.
  • Mose, I. (Ed.). Protected Areas and Regional Development in Europe. Towards a New Model for the 21^st Century. Aldershot 2007.

2006

  • Mose, I.; Weixlbaumer, N.: Gebietsschutz in Europa: Vom Schützen zum Nützen -- ein Paradigmenwechsel. In: RAUM, H. 63/2006, S. 20-23.
  • Schaal, P. (2006): Rezension zu „ Spang / Reiter (Hg.): Ökokonten und Kompensationsflächenpools in der Bauleitplanung und der Fachplanung – Anforderungen, Erfahrungen, Handlungsempfehlungen. Beiträge zur Umweltgestaltung A 160. ESV. Berlin. 2005“ in: Raumplanung 128, S. 227.
  • Rajmis, S., Schaal, P.: Die FFH-Verträglichkeitsprüfung – Effizienz des Umsetzungsinstrumentes der EU-Richtlinie 92/43/EWG in der Verfahrenspraxis. In: UVP-Report 2006.
  • Schaal, P. zus. mit Arnold, V.; Bielefeld, U.; Gels, A.-C.;Hachmann, R; Hampp, K.; Herrmann, U.; Jooß, R.; Jordan, R.; Kleinschmit, B.; Lipp, T.; Müller, D.; Pietsch, M.; Roth, M.; Schiller, J.; Schrameyer, M.; Schwand, I.; Thamm, R.; Weil, J.; Wilke, T. (2006): GIS-gestützte Landschaftsplanung zur Bewältigung neuer Anforderungen – Expertenworkshop GIS Einsatz in der Landschaftsplanung Vilm, 19.-21. September 2005.
  • www.bfn.de/fileadmin/MDB/documents/0312_vilm_papier_bfn.pdf
  • Schaal, P.: Zukunftsfähige Raumnutzung. Boden gut machen! Vom Flächenverbrauch zum Flächenkreislauf. Umsteuern zu einer zukunftsfähigen Raumnutzung. „Ökologische Finanzreform und Naturschutz“ 2006 (Nur Internetveröffentlichung). http://www.foes.de/downloads/Vilm_raumnutzungtext.pdf. 10 S.

2005

  • Schaal, P., Kolshorn, J.: Windenergie Quo Vadis? Entwicklungspotenziale der Windenergie auf Binnenlandstandorten. In Raumforschung und Raumordnung. H. 6 / 2005. 12 S. (Reviewed article). ISSN: 0034-0111.
  • Mose, I., Peithmann, O., Schaal, P.: Nur wer Ziele hat, kennt auch die Wege – Leitbild für die Stadt Nordhorn. Stadt Nordhorn (Hg.). Nordhorn 2005. 26 S.
  • Schaal, P.: Grenzlage als Chance für Stadtmarketing und Stadtentwicklung – Der Standortfaktor „Grenze“ im Leitbild der Stadt Nordhorn. In: Raumplanung Nr. 120/121 Dortmund. S. 132-136. (Reviewed article) 2005. ISSN: 0176-7534.
  • Schaal, P., Wilking, J. : „Endogene Problemlösungen für die agrarische Intensivregion Cloppenburg/Vechta?“ Erfahrungen aus einem Bundesmodellvorhaben der Raumordnung, in: Peter H. Feindt / Jens Newig (Hrsg.): Partizipation, Öffentlichkeitsbeteiligung, Nachhaltigkeit 2005. Perspektiven der politischen Ökonomie, Marburg: Metropolis, S. 229-248. (Reviewed article). ISBN 3-89518-517-5
  • Schaal, Peter, Arnold, Volker; Lipp, Torsten; Pietsch, Mathias; (2005) 2005: Effektivierung der kommunalen Landschaftsplanung durch den Einsatz Geographischer Informationsysteme. UVP-report 19 (3+4): 201-203. ISSN: 0933-0690
  • Schaal, Peter, Arnold, Volker; Lipp, Torsten; Pietsch, Mathias (2005): GIS-Einsatz in der kommunalen Landschaftsplanung – Positionspapier des Arbeitskreises Landschaftsplanung im BBN. In: Naturschutz und Landschaftsplanung, Heft 11/2005.  Ulmer. Stuttgart. S. 349-351. ISSN 0940-6808.
  • Mose, I.: Ländliche Räume. In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Handwörterbuch der Raumordnung. Hannover 2005, S. 573-579.
  • Mose, I.: Integrierte ländliche Entwicklung in Europa – neue Entwicklungsperspektiven für die „extreme Peripherie“? Erfahrungen aus den schottischen Highlands and Islands. In: Alpine Raumordnung, Nr. 26 (2005), S. 19-30.

 

Webmasqlter2t6mu (ester.bwsrun5kanus@uol.deoup) (Stand: 12.11.2019)