Navigation

Auswahlstrategien

Mit den beiden Vorlesungen in ger033 (BM3) und im ger771/ger800 (MM7) erhalten Sie einen Gesamtüberblick über alle Kompetenzbereiche des Deutschunterrichts; im Falle des ger033 (BM3) werden Ihnen fachdidaktische Grundlagen vermittelt, im Falle des ger771/ger800 (MM7) werden in stärkerem Maße Forschungsperspektiven (auch für denkbare Masterarbeitsprojekte) eröffnet. Mit den beiden verpflichtenden Veranstaltungen des ger242 bzw. ger246 (AM4) decken Sie gewissermaßen die Kernfelder des Deutschunterrichts ab (s. o.). Vor diesem Hintergrund stehen Ihnen prinzipiell zwei Möglichkeiten offen, Ihre Veranstaltungen (in dem geringen Maße, in dem dies überhaupt möglich ist) auszuwählen:

Strategie a) jeden der vier Kompetenzbereiche über die Vorlesungen hinaus, in denen Sie ja nur ein Überblickswissen vermittelt bekommen, durch weitere Veranstaltungen abdecken.

Strategie b) bestimmte ausgewählte Kompetenzbereiche wiederholend und damit vertiefend studieren, um evtl. daran mit einer Abschlussarbeit anzuschließen.

Abschließend sei betont, dass es keine bessere Strategie gibt, beide haben durchaus ihre Berechtigung und können sinnvoll sein. Wenn Sie sich in dem ein oder anderen Fall unsicher sind, kommen Sie bitte einfach zu einem Beratungsgespräch in unsere Sprechstunden.

Germanistkijikkvcs-Webmastgjpirer8rcp (eskedog4v.bro1gverervienrq4v@uonxl.decbu) (Stand: 07.11.2019)