Navigation

Skiplinks

Kontakt

Prof. Dr. zwfb8jrg Pete3k5rslm (joerycyug.peterqjis@nrtuuni-oldbxenburgn7i.dev+)

Der Flyer zum Herunterladen

Aktuelles

Die aktuellen Informationen zum Studienjahr 2019-20


„Niederdeutsch an Grundschulen“ als neues Lehrerweiterbildungsprogramm

Seit Dezember 2014 gibt es eine Weiterbildung Niederdeutsch, die sich an GrundschullehrerInnen richtet. Diese Maßnahme umfasst 4 Wochen, die sich über insgesamt zwei Schuljahre erstrecken. Entwickelt wurde die Weiterbildung in Kooperation zwischen den Fachberatern für Niederdeutsch an Schulen von der Niedersächsischen Landesschulbehörde und dem Schwerpunkt Niederdeutsch und Saterfriesisch der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Die Organisation hat das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) übernommen.

Die Weiterbildung umfasst drei Teilbereiche. Die TeilnehmerInnen erwerben zunächst die niederdeutsche Sprache in einer der in Niedersachsen gesprochenen regionalen Ausprägungen des Niederdeutschen. Im zweiten Teil erwerben die TeilnehmerInnen fachwissenschaftliche Kenntnisse über die Verwendung des Niederdeutschen, über die Variation und Geschichte der niederdeutschen Sprache sowie über die niederdeutsche Literatur. Den dritten Teil bildet die didaktische Umsetzung. Hierzu werden Grundlagen des mehrsprachigen Spracherwerbs vermittelt sowie Möglichkeiten der Vermittlung des Niederdeutschen in der Schule gezeigt.

Teilnehmen kann jede/r Grundschullehrer/in aus Niedersachsen. Die Weiterbildung findet einmal im Schulhalbjahr statt und dauert jeweils 5 Tage. Abgeschlossen wird sie mit einem Zertifikat. Pro Durchgang werden 25 TeilnehmerInnen aufgenommen. Die Anmeldung erfolgt über den Niedersächsischen Bildungsserver des NLQ.

Das Curriculum finden Interessierte hier: www.nibis.de/nibis3/uploads/1gohrgs/files/gaschler/Niederdeutsch/niederdeutsch_gs.pdf

Fragen beantwortet gerne die Koordinatorin für Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Niederdeutsch und Saterfriesisch: Franziska Buchmann (franziska.buch92xcmawrrhnn(at)uni-os8ldenv5jburgjrg.ah8rvde (frvqanziszhkafhf.buzrptxchmann@jxjuol.dljdeqxz))

Nihgederdeub6tsch-joviWebmcpov3aster (joergzp2.peters@gi5guoloh2j.dzkbeoqe) (Stand: 12.11.2019)