Kontakt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Studentische Hilfskraft

Alicia Anderson 

Sekretariat

Tina Schmelter

Internationales

Die Frühe Neuzeit ist in Lehre und Forschung international sehr gut vernetzt. Enge Kontakte bestehen u.a. zu den Universitäten Sheffield, Uppsala und Stockholm sowie zu der Universität Warwick. Im Fachmaster Europäische Geschichte können Studierende derzeit zwischen 15 europäischen Universitäten auswählen, die alle eine sehr gute Frühneuzeitforschung haben. 

Promotion und Internationalisierung

Doktorand*innen werden bereits zu Beginn ihrer Promotion in internationale wissenschaftliche Netzwerke eingeführt, nicht selten kommt der Zweitbetreuer bzw. die Zweitbetreuerin einer Dissertation aus einer der Partneruniversitäten. 

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page