Dr. rer. nat. Melanie Nowak

Dr. rer. nat. Melanie Nowak

E-Mail:
Tel.: +49 (0) 531 391 9896
Raum: 025 (TU Braunschweig)
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Dr. rer. nat. Melanie Nowak

Kurzvita

Melanie Nowak, Dr. rer. nat., Projektleitung des BMBF-geförderten Verbundprojektes „Open:MINT“ an der Hochschule Bremerhaven und Lehrbeauftragte in der Abteilung für Geschichte der Naturwissenschaften mit Schwerpunkt Pharmaziegeschichte an der TU Braunschweig. Von 3/2018 bis 1/2019 war sie im Projekt „Geschlechterwissen in und zwischen den Disziplinen“ tätig als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Flugführung, Maria-Goeppert-Mayer-Professur für Gender, Technik und Mobilität an der TU Braunschweig. Sie studierte Biologie, Pharmazie- und Naturwissenschaftsgeschichte sowie Gender Studies in Braunschweig, Promotion zum Thema „Horizontaler Naturstofftransfer: Nachweis und Grundlagen eines bislang unbekannten Phänomens“. Arbeitsschwerpunkte sind Gender Studies mit dem Fokus auf Bildung in MINT.

Ausgewählte Veröffentlichungen:

Interview mit Eva-Maria Neuber vom 17.3.2017 in Braunschweig, in: Bettina Wahrig (Hg.), Naturwissenschaft, Gleichstellung und Gender Studies an der TU Braunschweig. Interview mit fünf Wegbereiterinnen, Stuttgart: Deutscher Apothekerverlag 2018, S. 15-28;
zusammen mit Zeynep Evcil, Jennifer Griezmann und Christine Klenner: Lehreinheit: Gender (Studies) als Zugang einer wissenschaftsreflektierenden Analyse am Beispiel der Biologie, in: Sandra Winheller/Juliette Wedl (Hg.): E- & Blended-Learning-Lehreinheiten aus den Gender Studies, Bd. 2, Braunschweig: Universitätsbibliothek 2019.

(Stand: 30.04.2021)