Claus, Jakob

Jakob Claus

Institut für Kunst und visuelle Kultur  (» Postanschrift)

https://www.kunst.uni-oldenburg.de/

A09 0-011 (» Adresse und Lageplan )

Di. 14-16h, online. Anmeldung per Mail.

+49 441 798-2428  (F&P


Werdegang

- Seit Oktober 2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kunst und visuelle Kultur an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
- 2016 - 2020: Masterstudium der Kulturwissenschaft (M.A.) an der Humboldt Universität zu Berlin.
- 2013 - 2016: Studium Individuale (B.A.) an der Leuphana Universität Lüneburg, mit Schwerpunkt auf Kultur- und Medienwissenschaften.

 

 

Veröffentlichungen

Artikel
- „Genealogical Liquefaction: Epistemic Formations of the Anthropocene“, In: Earth and Beyond in Tumultuous Times: A Critical Atlas of the Anthropocene, hg. von Petra Löffler und Réka Patrícia Gál. University of Minnesota Press und meson press, 2021, 101-121.


- mit Richard Groß, „Einführung zu Alexander R. Galloway, ‚Die kybernetische Hypothese‘, In: Internationales Jahrbuch für Medienphilosophie: Digital/Rational, hg. von Dieter Mersch und Michael Mayer. de Gruyter, Band 6, 2020, 95-102.

 - „Chaos und Struktion“ In: Chaos: Zur Konstitution, Subversion und Transformation von Ordnung, hg. von Miriam Amin, Elisabeth Niekranz und Friedrich Weißbach. Berliner Wissenschaftsverlag, 2018, 55-74.

- „Ökologisierung und Bedeutungswelten“ In: Am Strand: Endlich Wolken, Ausgabe 2, Leipzig, 2017, 28-31.

 

Übersetzung

- mit Richard Groß: Galloway, Alexander R. „Die Kybernetische Hypothese“ In: Internationales Jahrbuch Für Medienphilosophie, hg. von Dieter Mersch und Michael Mayer. de Gruyter, Band 6, 2020, 103–130.

(Stand: 09.06.2021)