Navigation

Skiplinks

Einschätzungen der Lehramtsstudierenden zu ihrem Studium

Die Befragung aller Lehramtsstudierenden der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg wird in einem zweijährlichen Turnus vom Referat Studium und Lehre im Rahmen des OLE+-Projekts durchgeführt. Angaben der Lehramtsstudierenden zu selbsteingeschätzten Kompetenzen, zu Theorie-Praxis-Bezügen oder zu der Abstimmung unterschiedlicher Bereiche ihres Studiums helfen, die Stärken und Schwächen des Lehramtsstudiums zu identifizieren und liefern wichtige Anhaltspunkte für dessen Weiterentwicklung. 

Im Fokus der Befragung stehen:

  • selbsteingeschätzte Kompetenzen (in Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaft)
  • Theorie-Praxis-Bezüge
  • die Abstimmung verschiedener Bereiche des Studiums
  • didaktische Basiskompetenzen wie Heterogenität, Inklusion oder Deutsch als Zweitsprache
  • forschungsbasiertes Lernen

                                                         

Webmaster-Kontakt (Stand: 23.10.2018)