Navigation

Promotionsprojekte in der Sprachwissenschaft

I. Laufende Promotionsprojekte

Anastasia Reis

Endogener und exogener flexionsmorphologischer Wandel in Kleinsprachen: Der Fall des Lemkischen zwischen Polnisch, Slowakisch und Ukrainisch.

Kontakt:

  • anaf2zstasia.reis@webg+/.dc7edji0
  • Publikationen von Anastasia Reis

Daria Levikin

 

Die Sprachen und die Konstruktion kollektiver Identität bei jungen Erwachsenen in Belarus

Kontakt:

  • d.cvlevirnlmkin@uol1w4u5.de
  • Publikationen

Olena Caro-Smolianinova

Diskursmarker in der alltäglichen Rede bekennender ukrainischer Suržyksprecher

Kontakt:

  • olena.cw4aro-lpsmolwiwiano7binova@nx4cfuol.de w4i8<bs1nbr /> (olep3ena.caroyrid-smo7dohliag1ninovafz@uol.dg5e)


II. Abgeschlossene Promotionsprojekte

Dr. Thomas Menzel

Flexionsmorphologischer Wandel im Polnischen: eine natürlichkeitstheoretische Untersuchung auf allgemeinslavischem Hintergrund (2000)

Dr. Hauke Bartels

Dativ oder Präposition : zur Markierungsvariation im Kontext adjektivischer Prädikate im Deutschen, Russischen und Polnischen (2004)

Dr. Frank Klümper

Zur Markierung benefaktiver und finaler Nominalgruppen durch primäre und sekundäre Präpositionen im Polnischen (2007)

Dr. Lars Behnke

Lars Behnke

Zur Variation bei der Markierung von Nominalgruppen zwischen reinem Dativ und präpositionaler Markierung mit dla 'für' in ostpolnischen Dialekten

  • Zum Thema

Kontakt:

  • lars.bghyowehnke@qwfuol.mbpbde
  • Publikationen von Lars Behnke

Dr. Jan Patrick Zeller

Phonische Variation in der weißrussischen „Trasjanka“. Sprachwandel und Sprachwechsel im weißrussisch-russischen Sprachkontakt.

  • Publikationen von Jan Patrick Zeller

Dr. Sviatlana Tesch

Sviatlana Tesch

Syntagmatische Aspekte der gemischten weißrussisch-russischen Rede: Kodewechsel, Kodemischung und verwandte Phänomene

Kontakt:

Dr. Oxana Brandes

Oxana Brandes

Entwicklungstendenzen in der Flexionsmorphologie der weißrussisch-russischen 'Mischvarietät' Trasjanka und der russischen Subvarietät Prostorečie im Vergleich zu Hochsprache und Dialekt­

Dr. Mark Brüggemann

Sprachideologische Debatten in Belarus’ 1995-2008. Eine Analyse von Pressetexten 

  • Zum Thema 

Kontakt:

  • marbm2k.bruerpyggemjjann@udffbol.deng (mark1.boexyprueggemaj7enn@uoi56fl.dvnj6qe)  
  • Publikationen von Mark Brüggemann

Dr. Michael Schenke

Sprachliche Innovation - lokale Ursachen und globale Wirkungen: das 'Dynamische Sprachnetz' (2008)

Dr. Katinka Seemann

Zur Frage einer spezifischen Konnotation deutscher Lehnwörter im Polnischen : diachrone Studien an synonymischen Konstellationen (2009)

Webmasterz/qk (anastafz7sia.swfreislbuxe1@uolim.d3jeuz) (Stand: 21.08.2020)