Navigation

Skiplinks

Internationale ethnomethodologische Forschungsstelle: Kriegsverletzte und traumatisierte Menschen im Irak - Versorgung - Bildung - gesellschaftliche Partizipation

Kontakt

Raum: -
Telefon: - <br3d />hdambulato/funrium@uol.maqndexlwx (amqbhbusutvlatorium@8juol.depambe)

Internationale ethnomethodologische Forschungsstelle: Kriegsverletzte und traumatisierte Menschen im Irak - Versorgung - Bildung - gesellschaftliche Partizipation

Leitung: Prof. Dr. Monika Ortmann (Lehrstuhl für Pädagogik bei körperlichen und motorischen Beeinträchtigungen)

Genauere Beschreibung ist in Bearbeitung!

Forschungsbericht

Schaubild vom Irak-Projekt "Internationale ethnomethodologische Forschungsstelle: Kriegsverletzte und traumatisierte Menschen im Irak"

Präsentation an der Universität Bagdad, Fakultät für Sozialwissenschaften, 02.10.2011

Bericht aus der Zeitschrift des Landesverbandes des VDS im Dezember 2011

Rehabilitation und Sonderpädagogik im Irak 28.11.2011

Film - Die Straßen Bagdads - Feldstudie in Bagdad vom 01.10 - 08.10.2011

Feldforschungsdesign der Ethnomethodologischen Feldstudie Bagdad Oktober 2011

Rehabilitation and Care of the Disabeld in Iraq von Dr. Imad Khudhair Hadi

Kudistan, ein Vorbild für Staaten im Nahen und Mittleren Osten? (Monika Ortmann/Dorin Strenge)

Kurzbericht über den Wissenschaftlichen Arbeitsbesuch des Präsidenten und weiterer Wissenschaftler/innen der Universität Duhok/Kurdistan/Irak im Mai 2014 sowie als englische Version

Fotodokumentation Visit of the Kurdish Scientists to Oldenburg Mai 2014

Foto 1 Irakbesuch vom Mai 2014

Foto 2 Irakbesuch vom Mai 2014

Bericht Tabadu vom 01.07.2014 (deutsche Version)

Bericht Tabadu vom 01.07.2014 (englische Version)

Podcast Deutsche Welle zum Forschungsprojekt Irak (zum Video)

Oldenburger Professorin hilft Absturz-Opfer im Irak (Artikel NWZ vom 18.08.2014)

Oldenburger Professorin baut neuen Studiengang an einer Uni im Nordirak auf (Artikel in der NWZ vom 20.11.2014)

Hochschulöffentliche Vorträge am 13.01.2015 bis zum 15.01.2015 über die internationale ethnomethodologische Forschungsstelle: Hochschulpartnerschaften mit dem Irak/Kurdistan (nähere Informationen siehe anliegende PDF-Datei)

Bericht über eine oldenburgische Sonderpädagogik-Studentin an irakischer Universität

Vortrag zu Hochschulkooperation und Flüchtlingselend im Irak (Prof. Dr. Monika Ortmann)

Poster Studierendenaustausch

Bericht über den Besuch irakischer Wissenschaftler und Studierender an der CvO Universität im Juli 2015

Vortrag von Frau Prof. Dr. Monika Ortmann zum Thema "Neue Mitbürger in Deutschland"

Vortrag am 08.05.2015 im Schlauen Haus Oldenburg von Frau Prof. Dr. Monika Ortmann zum Thema "Hochschulkooperation und Flüchtlingselend im Irak"

Vortrag von Saad Joqi Jerdo zum Thema "Shingal - Warum schaut die Welt nur zu"

Flüchtlingshilfe ist auch ein Gewinn für die Studierenden (Interview mit Frau Prof. Dr. Monika Ortmann Artikel NWZ)

Vortrag am 18.01.2016 von Frau Prof. Dr. Monika Ortmann zum Thema "Paradies Deutschland? Wie kann Integration gelingen?"

Oldenburger Hochschullehrerin will die Schwächsten unter den Flüchtlingen retten: behinderte Kinder zum Thema "Hoffnung auf ein besseres Leben" (Artikel in der NWZ vom 17.12.2015)

Pressemitteilung durch Uni-Pressestelle vom 10.12.2015

Hochschulöffentliche Vorträge 08.07./09.07.2015

Wir möchten auf die Hochschulöffentlichen Vorträge über die internationale ethnomethodologische Forschungsstelle: Hochschulpartnerschaft mit der UoD Irak / Kurdistan aufmerksam machen. Die Vorträge finden am 08.07. sowie am 09.07.2015 statt. Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden zwei Plakaten:

Vortrag Herrn PD Dipl.-Psych. Dr. Sefik Tagay am 08.07.2015, 18-20, Raum A01 1-103/113

Vortrag Dr. Alan Jameel Ibrahim Homa am 09.07.2015, 18-19, Raum A01 1-103/113 und Vortrag Dr. Charchan Jumaa Mohammed am 09.07.2015 19-20, Raum A01 1-103/113

Webmasterjv1 (birsf2git.kybgtnasii77s@0ibeuolqsb.deri) (Stand: 07.11.2019)