Navigation

Kontakt

Volker Burggräf
Internetkoordinator

Das grüne Subnavigationsmenü

In der linken Spalte des Webseitenlayouts wird automatisch das grüne Subnavigationsmenü eingesetzt. Dieses zeigt die direkten Unterseiten der gerade dargestellten Webseite, sofern diese nicht als im Menü verborgen gekennzeichnet wurden.

Wenn Sie also einen Eintrag im Navigationsmenü einfügen wollen, geschieht dies immer in der Weise, dass Sie eine neue Unterseite erzeugen.

Im Standardfall wird damit tatsächlich eine leere Seite erzeugt, in die Sie anschließend Inhalte einsetzen können. Es können aber auch Seiten erzeugt werden, die an sich gar keine Inhalte haben, sondern lediglich im Menü als "Verweis" zu einer anderen TYPO3-Seite oder Link zu einer externen http-Adresse fungieren.

Wollen Sie (in Ausnahmefällen) das grüne Subnavigationsmenü in einer Seite ausblenden, z.B. weil im Seiteninhalt bereits auf andere Weise zu den untergeordneten Seiten verwiesen wird, so können Sie dies in den Seiteneigentschaften der betreffenden Seite im Reiter [Allgemein] mit dem Häkchen Subnavigation verbergen tun.

Die Brotkrumenzeile

Am oberen Rand des Seiteninhalts befindet sich die Navigationszeile (eine sogenannte "Brotkrumennavigation"). Diese visualisiert die aktuelle Position innerhalb der Gesamtstruktur und bietet durch die aufklappenden Untermenüs außerdem direkte Links zu benachbarten Webseiten an.

Aus Platzgründen sollten in der Brotkrumenzeile die Einträge möglichst kompakt sein, also eher kürzer formuliert als der eigentliche Seitentitel. Den entsprechenden Brotkrumentitel können Sie in den Seiteneigenschaften einer jeden Seite im Reiter [Allgemein] setzen. Falls gesetzt, wird der Seitentitel dann in der Brotkrumenzeile durch diesen Kurztitel ersetzt.

Webmvlaster (inrzsternet@uol.dero) (Stand: 15.11.2019)