Kontakt

Geschäftsführung und Koordination

Rea Kodalle

S 1-130

+49 (0)441 798-5481

3GO bei facebook

Sprechstunde: Dienstag: 9 – 16 Uhr, indiviuduelle Beratung nach Vereinbarung

Evaluation
Programm ‚Schreibbegleitung’
Programm ‚Nach dem Studium promovieren?!’

Robert Mitschke

Mitgliedschaft

Folgende Mitglieder und Angehörige der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg können auf formlose Anzeige hin Mitglieder und Angehörige der Graduiertenschule werden:

Alle Wissenschaftler*innen der beteiligten Fakultäten, die Promovierende betreuen dürfen und prüfungsberechtigt sind, alle Promovierenden der Fakultäten I, II (Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften), III und IV.

Die Mitgliedschaft in der Graduiertenschule ist freiwillig. Durch die Mitgliedschaft wird keine Verpflichtung begründet, an strukturierten Programmen teilzunehmen.

Newsletter

Wenn Sie per E-Mail über aktuelle Themen der 3GO informiert werden möchten, melden Sie sich unter  für den Newsletter an.

Arbeitskreise

Selbstorganisierte Arbeitskreise

Die 3GO bietet nicht nur eigene Workshops an, sondern unterstützt Promovierende auch bei der Organisation von eigenen Arbeitskreisen.

Diese Seite dient der Vernetzung für Promovierende und Post-Docs, die gemeinsam mit anderen zu bestimmten Themen, Methoden oder an Material arbeiten möchten.


Neustart ab Mai: Arbeitsgruppe "Schreibzeit/Schreibretreat"

Geht es euch auch so, dass schon wieder eine Woche rum ist, in der ihr wieder einmal nicht dazu gekommen seid, an eurer Dissertation zu schreiben? 

Über die neue Arbeitsgruppe soll kontinuierlich Zeit und Raum zum Schreiben geschaffen werden. Der feste Kreis Promovierender gibt sich selbst eine organisatorische Form, die das regelmäßige und konzentrierte Verfassen von Texten an einem neutralen Ort ermöglicht.

Wir wollen uns einen Tag pro Monat (oder häufiger) fest der Diss widmen!

Also, wenn euer Exposé darauf wartet, endlich fertig gestellt zu werden, der Artikel überarbeitet werden muss, das Theoriekapitel geschrieben werden soll, dann seid ihr hier genau richtig.

Meldet euch bei Interesse gerne bei uns für weitere Absprachen (, ).

 

Forschungswerkstatt „Qualitative Sozialforschung“ 

Wer Interesse hat, gemeinsam mit anderen Promovierenden an der qualitativen Auswertung von Datenmaterial zu arbeiten und Literatur z.B. zur Methodologie zu lesen und zu diskutieren, kann sich der Forschungswerkstatt „Qualitative Sozialforschung“ anschließen.

Sonia Petrarca und Kristin Illiger

Treffen: ca. alle 4 Wochen (Termine werden gemeinsam festgelegt)

Universität Oldenburg


Qualitative Social Research Group in English

The aim of this group is to analyze qualitative research as a team in English, giving the opportunity to explore and share our knowledge about methods in qualitative research to facilitate our dissertation (or other research) projects. Colleagues and German speaking students who would like to participate and share data with us are also welcome to contact us. The meetings will be held in English.

Joyceline Ntoh Yuh

University of Oldenburg

 

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse haben, ein selbstorganisiertes Format des wissenschaftlichen Austauschs (Lesekreis, Forschungswerkstatt etc.) zu initiieren!

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page