Navigation

Kontakt

Direktorium
Sekretariat
 

C.v.O. Universität Oldenburg
CMC Center for Migration, Education
and Cultural Studies
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

Praxiswerkstatt rassismuskritische Professionalität

Die Praxiswerkstatt rassismuskritische Professionalität ist am Center for Migration, Education and Cultural Studies der Universität Oldenburg angesiedelt und wird in Kooperation mit dem Amt für Zuwanderung und Integration / Fachdienst Integration der Stadt Oldenburg angeboten. Sie stellt einen Ort dar, an dem Fragen des politischen, sozialen und pädagogischen Handelns in der Migrationsgesellschaft diskutiert und reflektiert werden. Die Praxiswerkstatt rassismuskritische Professionalität wendet sich an Personen, die in universitärer oder außeruniversitärer Praxis mit migrationspädagogischen Themen und Problemen befasst sind.

Drei grundlegende Annahmen sind für die Praxiswerkstatt bedeutsam:

1) Professionelles Handeln allgemein und migrationspädagogisches Handeln im Besonderen sind gekennzeichnet durch Widersprüche, Spannungsverhältnisse, Dilemmata und auch Paradoxien (z.B. das Spannungsverhältnis, dass es wichtig ist, sich für die Anerkennung von benachteiligten Sprach- und Identitätsformen einzusetzen und dieser Einsatz zugleich zu einer unangemessen Festlegung dieser Identitäten beitragen kann). 

2) Diese Spannungsverhältnisse gehören grundsätzlich zur Struktur des (migrations)pädagogischen Handlungsfeldes und können nicht einfach durch Rezepte "richtigen professionellen Handelns" aufgelöst werden. 

3) Es ist sinnvoll und produktiv, über die z.T. widersprüchliche Struktur des Handlungsfeldes und Möglichkeiten und Unmöglichkeiten professionellen Handelns zu sprechen; insbesondere dann, wenn das Gespräch zu einer Begründung und vielleicht sogar "(Selbst)Aufklärung" professionellen Handelns beiträgt.

Reflexionen dieser Art finden in der Praxiswerkstatt statt. Die Gespräche beziehen sich hierbei auf konkrete Erfahrungen und Episoden, auf Handlungskonzepte und institutionelle Routinen, sowie auf allgemeinere Fragen. Im Rahmen der Praxiswerkstatt rassismuskritische Professionalität werden Fallarbeit und Fallreflexionen auf theoretische Reflexionen bezogen und umgekehrt. 

Interessentinnen und Interessenten schreiben bitte an:  praxiswerkstatt-migration(at)stadt-oldenburg.de

CM2lzt+C-r3oSekretaria8o8t (cmc.seq6wfkkrpgpketariat@5wreuol.de) (Stand: 07.11.2019)