Richter, Dr. Christiane

Kontakt

Prof. Dr. Michael Komorek
Institut für Physik
Carl-von-Ossietzky-Str. 9-11
26129 Oldenburg

Raum: W2 1-119
Tel.: 0441 798 2736

Sekretariat
Raum: W2 1-133
Tel.: 0441 798 3572

Richter, Dr. Christiane

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE
Lernaufgaben
Unterrichtsplanung
Lehr-Lern-Labore in der Lehrerbildung

Titel der Dissertation: „Aufgabenkompetenz von Physik-Fachgruppen an Haupt- und Realschulen“

PROJEKTBETEILIGUNG

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin  für „Curriculumentwicklung mit dem Schwerpunkt Professionalisierung bzw. Beratung“ im Projekt "Biographieorientierte und Phasenübergreifende Lehrerbildung in Oldenburg“

Lehre

  • Physikdidaktische Forschung für die Praxis
  • Begleitseminar zum Praxismodul Gym und zum Praxisblock GHR 300
  • Projekt SchAU (Verknüpfung von Schule, außerschulischem Lernort und Universität)

Publikationen

Richter, C. & Komorek, M. (2021, im Druck). Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung im Schulpraktikum ein Tool zur Selbstreflexion als Anlass zum Mentorengespräch. In B. Brouër et. al. (Hrsg.)  Zusammenarbeit von Hochschule und schulischen Mentor*innen in den Praxisphasen der Lehrer*innenbildung (S. 128 - 140). Weinheim: Beltz.

Komorek, M., Bliesmer, K., Richter, C. & Sajons, C. (2021, im Druck). Modell adaptiv-zyklischen Forschenden Lernens für die Professionalisierung angehender Physiklehrkräfte. In H. Rauten­strauch (Hrsg.) Forschendes Lernen in der Universität - Ein fach- und fachrichtungsbezogener Blick auf die Lehrkräftebildung. (S. xx) Flensburg: Europa-Universität Flensburg.

Sajons, C., Richter, C. & Komorek, M. (2020). Außerschulische Lernorte und Schulen in komple­men­tärer Vernetzung. In H. Kaiser (Hrsg.), Außerschulische Lernorte (Seminar, Bd. 2/2020) (S. 19-33). Hohengehren: Schneider.

Richter, C. & Komorek, M. (2019). Vernetzung in der Lehrkräftebildung – das Projekt SchAU. Lela-Magazin. Neues aus dem Bundesverband, 9(25), 6-7. Online verfügbar unter: https://www.lela-magazin.de/download/LeLa.magazin.No25.pdf [Zugriff: 26.2.2021].

Richter, C. & Komorek, M. (2019). Lehrerbildung im Dreiklang – das Projekt SchAU. In C. Maurer (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage für berufliche und gesellschaft­liche Teilhabe (Tagungsband der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Bd. 39), S. 400-403. Regens­burg: GDCP. Online verfügbar unter: https://gdcp-ev.de/wp-content/tb2019/TB2019_400_Richter.pdf [Zugriff: 26.2.2021].

Richter C. & Komorek, M. (2019). Aufgabenkompetenz von Physiklehrkräften an Haupt- und Realschulen. In T. Leuders, E. Christophel, M. Hemmer, F. Korneck & P. Labudde (Hrsg.), Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung, S. 183-194. Münster: Waxmann.

Richter, C., Sajons, C., Gorr, C.; Michelsen, C. & Komorek, M. (2018). Vernetzung außerschulischer GINT-Lernorte. In C. Maurer (Hrsg.), Qualitätsvoller Chemie- und Physikunterricht - normative und empirische Dimen­sionen (Tagungsband der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Bd. 38) (S. 648-651). Regensburg: Universität Regensburg. Online verfügbar unter https://gdcp-ev.de/wp-content/tb2018/TB2018_648_Richter.pdf [Zugriff: 26.2.2021].

Komorek, M., Freckmann, J., Hofmann, J., Niesel, V. & Richter C. (2018). Moderne Physik und Energie­bildung als Beispiele für die Vernetzung von Fach und Fachdidaktik. In I. Glowinski, A. Borowski, J. Gillen, S. Schanze & J. von Meien (Hrsg.), Kohärenz in der universitären Lehrerbildung – Vernet­zung von Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften (S. 53-75). Potsdam: Uni­versitätsverlag. Online verfügbar unter: https://publishup.uni-potsdam.de/files/41426/kohaerenz_mono.pdf [Zugriff: 26.2.2021].

Richter, C. & Komorek, M (2017). Perspektiven von Physiklehrkräften an Haupt- und Realschulen auf Aufgaben. In C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von For­schung und Praxis (Tagungsband der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Bd. 37) (S. 416-419). Regensburg: GDCP. Online verfügbar unter: https://gdcp-ev.de/wp-content/tb2017/TB2017_416_Richter.pdf [Zugriff: 26.2.2021].

Postadresse

Didaktik der Physik und Wissenschaftskommunikation 
Institut für Physik
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
D-26111 Oldenburg
Telefon: +49 441 798 3477
Telefax: +49 441 798 3201
E-Mail: 
Raum: W2 1-117

(Stand: 09.06.2021)