Navigation

Anmeldung zur DSH-Prüfung

Kontakt

Jana Stöckeler

A15 0-007 (» Adresse und Lageplan )

nach Vereinbarung (per E-Mail)

vorl.freie Zeit: Aktuell bin ich telefonisch NICHT erreichbar, sondern nur per E-Mail. Falls sich Ihr Anliegen nicht schriftlich lösen lässt, können wir einen Gesprächstermin in BigBlueButton oder Skype vereinbaren.

+49 441 798-4586  (F&P

Gebühren

Die Prüfungsgebühr beträgt für alle Teilnehmer/innen gemäß der "Gebühren- und Entgeltordnung" der CvO Universität Oldenburg 80 Euro.

Hinweise zur Anmeldung / FAQ

Wann findet die DSH statt?

Am Sprachenzentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg wird die DSH-Prüfung zweimal im Jahr, immer im Februar und Juli, abgenommen. Die nächste DSH findet voraussichtlich am 30. Januar 2021 statt. Der schriftliche Teil (Hör- und Leseverstehen, Wissenschaftssprachliche Strukturen und argumentative Textproduktion) ist für den 30.01.2021 und der mündliche Teil für den 8./9.02.2021 vorgesehen.

Wer kann teilnehmen?

Es werden nur Studienbewerber/-innen der Universität Oldenburg, der Jade Hochschule oder der Hochschule Emden/Leer zugelassen, die einen entsprechenden Nachweis von Uni-Assist oder bereits eine Zulassung vorlegen.

Können sich auch Externe für die DSH anmelden?

Eine reguläre Anmeldung ist für externe Kandidat/innen nicht möglich. Wenn nach dem Anmeldezeitraum noch Restplätze zur Verfügung stehen, wird die Anmeldung für externe Teilnehmer/innen geöffnet. Zu gegebener Zeit können Sie unserer Internetseite entnehmen, ob es noch Restplätze gibt.

Wie meldet man sich für die DSH an?

Die Anmeldung wird Anfang Januar 2021 über das Online-Anmeldeformular (siehe 'Anmeldung' links) erfolgen. Die Vergabe der Prüfungsplätze richtet sich nach Eingang der Anmeldung. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Prüfungsplätze begrenzt ist. Daher kann es sein, dass nicht alle angemeldeten Personen einen Prüfungsplatz erhalten. Bei der Anmeldung müssen Sie folgende Unterlagen anhängen:

- einen Nachweis über Ihren Bewerberstatus als gescannte Datei (Zulassungsschreiben oder eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung oder die von uni-assist ausgestellte Bestätigung „Resultat der Überprüfung“);

- eine Kopie Ihres Aufenthaltstitels bzw. Passes (nur falls kein Aufenthaltstitel vorhanden)

Wie erfahre ich, ob ich einen Prüfungsplatz erhalten habe?

Nach Abschluss des Anmeldezeitraums werden Sie per E-Mail darüber informiert, ob Sie einen Prüfungsplatz erhalten haben. Sie können nur zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung die Anmeldevoraussetzung erfüllen und Ihre Unterlagen vollständig sind.

Die Vergabe der Prüfungsplätze richtet sich nach Eingang der Anmeldung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur wenige Prüfungsplätze zur Verfügung haben und Sie auch bei korrekter Anmeldung keinen Anspruch auf einen Prüfungsplatz haben.

Wann und wo muss ich die Prüfungsgebühr bezahlen?

Wenn Sie einen Prüfungsplatz erhalten, müssen Sie die Prüfungsgebühr von 80 Euro in der Regel 1-2 Wochen vor der Prüfung persönlich im Sekretariat des Sprachenzentrums entrichten. Eine Überweisung des Betrags ist nicht möglich.

Welche Vorbereitung wird angeboten?

Zur Vorbereitung bieten wir ein aktuelles Prüfungsbeispiel.

Für Studienbewerber/-innen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit einem offiziellen B1 Zertifikat (z.B. vom Goethe-Institut oder telc) werden jedes Semester Studienvorbereitungskurse angeboten. In 1-2 Semestern werden die Teilnehmer/-innen zum C1 Niveau geführt und auf die DSH vorbereitet. Bitte beachten Sie, dass Sie sich zunächst online bei www.uni-assist.de um einen Studienplatz an der Universität Oldenburg bewerben müssen. Nur wer die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllt und die sprachliche Aufnahmeprüfung besteht, wird zu den studienvorbereitenden Deutschkursen zugelassen. 

Wann und wie erhalte ich mein DSH-Zeugnis?

Das Datum der Zeugnisvergabe können Sie der Terminübersicht entnehmen, die Sie bei der Anmeldung zur DSH erhalten. Das Zeugnis muss persönlich und gegen Vorlage Ihres Ausweises im Sekretariat des Sprachenzentrums in A15 0-001 abgeholt werden. Sie können aber auch eine Person bevollmächtigen, Ihr Zeugnis für Sie abzuholen.  Oder Sie geben uns persönlich einen frankierten Rückumschlag mit Porto für ein Einschreiben, damit wir Ihnen Ihr Zeugnis per Post zuschicken können.

Webmastbtryer (briwbgitte.tohkdatlu@uo9wqll.deaws1) (Stand: 07.07.2020)