Navigation

Skiplinks

Kontakt

Prof. Dr. Susanne Binas-Preisendörfer 

+49 (0) 441 - 798 2311

Fax: +49 (0) 441 - 798 4016

Abschlussarbeiten 2017

 

 

Master of Arts Integrated Media - audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung

Karina Deelwater       

Der verzerrte Klang – Tonstudioarbeit im Heavy Metal

Thorge Feigel 

Der Genrebegriff

Cecelia Fischer                

“Die Darstellung von Migration im deutschen Fernsehen – Ein Vergleich zwischen Fernsehreportagen von ARD und ZDF“

Reena Hansen               

Erzeugung von Authentizität in Mockumentaries: Eine vergleichende Analyse der Filme „I´m still here“ (2010) und „Fraktus“ (2012)

Marie Hartlieb 

When Woman TakesThe Streets. The Representation of The Female Migrant and Her Cultural Identity in Films with German-Turkish Context

Lisa Leihe                 

Der Einfluss der Veranstaltungsdramaturgie auf das anhaltende Besucherinteresse (am Beispiel der Felsenbühne Rathen)

Jannika Olesch                

Musik als Medium der Erinnerung in der Migration

Steffen Pilney 

Hörspielproduktionen in der freien Hörspielszene: Ein historischer Vergleich

Ramona Walter                 

Musikindustrie 2.0 - Crowdfunding als alternatives Erlösmodell für MusikerInnen und dessen Erfolgspotentiale

Victoria Wilms                

Vom passiven Betrachter zum aktiven Nutzer? – Medienanalytische Untersuchung erfolgreicher interaktiver Online-Werbevideos am Fallbeispiel als Grundlage für die Produktion eines eigenen interaktiven Werbevideos

Radka Zensikowa                

K-Pop

 

Master of Education Gymnasium Musik 

Jan Bogmaier    

Die Positionierung des Musikers im Wertschöpfungsnetzwerk der Musikindustrie. Selbstvermarktung oder Künstlerexklusivvertrag – eine Analyse von Ratgeberliteratur für Musikschaffende

Frederik Borhauer                

Musik – Politik – Didaktik Eine Untersuchung zur Bedeutung von Musik im US-Wahlkampf als Teil einer Unterrichtseinheit

Arne Busche                

„Louder than Hell“ - Eine quantitative Befragung von Wackenbesuchern zwischen Szeneexpertise und Eventtourismus

Karen Erichsen                

Leistungsmotivation bei Jazzmusikern des Landesjugendjazzorchesters „Wind Machine“. Eine qualitative Interviewstudie

Ralph Linster                

Der Riddim im Reggae – Entwicklungsgeschichte und Analyse eines musikalischen Formats

Philipp Alexander Rotzal                

Musik erfinden in der Grundschule – Chancen und Grenzen von Musik-Apps

Viviane Rübke                

Mittelalterimaginationen in der Popmusikkultur des 21. Jahrhunderts. Eine exemplarische Betrachtung der Gruppen In Extremo und Faun

Marie Luise Templin                

Eine Modewelle in der populären Musik(kultur). Inszenierungen im aktuellen Reggaeton-Pop Clip

Lars Varchim                

Vierteiltöne im Jazz: musiktheoretische Analysen und jazzhistorische Einordnungen

 

Master of Arts Musikwissenschaften

Johanna Imm                 

Queering Punk Rock. Intermediale Inszenierungen von Laura Jane Grace als Einsprüche in das Zwei-Geschlechter-Modell

Nina Jaeschke                

Kulturschutzgebiet St. Pauli – Eine empirische Untersuchung zur Situation der Hamburger Clublandschaft am Beispiel von drei Musikclubs

Heidi Weschke               

Behind the Beat. Körper und Raum im Electronic Dance Music

 

Andere Studiengänge

Christina Grzela    

Die mediatisierte Popstimme (Magister Musik & Soziologie)

  

Abschlussarbeiten 2016

 

 

Master of Arts Integrated Media - audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung

Sina Balzhäuser       

Flow im Internet - ein aktueller Diskurs

Gregor Buder 

Cover und Parodien: Musikalische Bearbeitungen als Problem im aktuellen Urheberrecht

Julian Kloß                 

Social Media - Öffentlichkeiten - Marketing. Überlegungen zum korrelierenden Wirkungspotential von Social Media für die Entstehung digitaler Öffentlichkeiten und die Nutzung als Marketingtool

Ole Nietsch                

Entwicklung eines Finanzierungskonzeptes für Independent-Filme und der Stellenwert des Crowdfunding

 

Master of Education Gymnasium Musik 

Hermann Eswein    

Das Urheberrecht Musik im digitalen Zeitalter - eine Darstellung des (Musik-) Mediennutzungsverhaltens Jugendlicher im Web 2.0

Patrick Tellmann                

Zur Konstruktion von Geschichtsbildern im Jazz, Jazzgeschichtsschreibung und ihre Konsequenzen für die Darstellung von Musikern

 

Master of Arts Musikwissenschaften

Frauke Blohm                 

"... wo man das was man sagt auch verkörpern muss" Genderperformativität in Musikvideos deutscher HipHop Künstlerinnen und Künstler

Dirk Matulla                

Hybridisierungsprozesse im Jazz. Reinterpretative Adaption traditioneller afrikanischer Mehrstimmigkeitsformen in den polyphonen und homophonen Satztechniken des New Orleans-Stils und Swing

Lina Schütte               

"Fehlerfrei" - Eine Performance- und Imageanalyse der Schlagersängerin Helene Fischer

 

Andere Studiengänge

Josephine Bühring    

Der Ton der Gewalt in Quentin Tarantinos Pulp Fiction (1994) und Django Unchained (2012). Eine de- und rekonstruierende Analyse einer Musikästhetik.

Carolin Schweizer                

Klang aufnehmen: Zum Potential auditiver Gegenstände in Ausstellungen

  

Abschlussarbeiten 2015

 

 

Master of Arts Integrated Media - audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung

Theresa Beschnidt        

Vom Tanzfilm zum YouTube-Tanzmem. Bedeutung von Tanz für die mediale Verbreitung von Musik mit Fokus auf Internet-Tanzvideo-Memen wie „Happy“ von Pharrell Williams

Kathrin Girnus  

Die Stärken und Schwächen der Bremer Musikwirtschaft - eine empirische Studie im Bereich populärer Musik

Karsten Woll                  

Erfolgsrezept Radio-Comedy: Eine Analyse im Selbstversuch 

Jennifer Paul                 

Partizipative Kulturstrategien. Innovationsförderung durch den Fonds Soziokultur e.V.

Merle Zander

Musik als Mittel zur Inklusion: Wie erleben Menschen mit Behinderung das Musikprojekt Abgedreht

Valeska Schössler

Evaluation des Medienverhaltens der Mitarbeiter im Werk Feuerbach der Robert Bosch GmbH zur Optimierung des Kommunikationsportfolios

Lena Hancken

Das Transmedia Puzzle – Die Konzeption transmedialer Stiryworlds im Spannungsfeld zwischen Medialität und Serialität, analysiert am Beispiel von „The Walking Dead“

 

Master of Education 

Maximilian Valentin Hagen     

Vinyl im digitalen Zeitalter – zum Revival der Schallplatte zwischen Vintage und Moderne

 

Master of Arts Angewandte Musikwissenschaften

Thomas Sebastian Köhn                  

Steinehagel und Geschrammel: Medial konstruierte Klangbegriffe der Chaostage 1994/1995 in Hannover

  

Abschlussarbeiten 2014

 

 

Master of Arts Integrated Media - audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung

Arne-Birger Jeske        

Politik für und in den Massenmedien – Überschneidung zweier Systeme
mit Blick auf die aktuellen Wahlprogramme zum Thema „Neue Medien“

Janko Meisel   

The Celebration of Celebrity in Japanese Idol Culture. AKB48 as Media Phenomenon –Aspects and Perspectives on current Idol-Images in the contemporary Japanese Media Culture

Katharina Proske                  

Improvisiertes und interaktives Radiohörspiel. Möglichkeit und Grenzen der aktiven Gestaltung durch Hörer 

Fan Zhang                 

Social Media und Überwachung – Analyse und Vergleich zwischen USA und China am Beispiel von Microblogging

 

Master of Education 

Linda Krause     

Das „Bond-Rezept“ – Entstehung, Entwicklung und Analyse der Titelsongs der James Bond-Reihe 

 

Master of Arts Angewandte Musikwissenschaften

Sara Falke                  

Ammar114 und seine Rap-Musik

Kjell Torben Böttjer       

Postdigital ist besser“!? – Neue Nutzungspraktiken, Marktakteure und Wertschöpfungsnetzwerke von mobil music und deren Verortung in der digitalen Mediamorphose

Klaas Ullmann                    

„Disco Codes“ – Das Phänomen Disco in der aktuellen Club-Szene

Thomas Flömer        

Skinhead-Reggae, Oi! und Rechtsrock: Die Jugendkultur der Skinheads und ihre Musik

 

Andere Studiengänge

Josephine Bühring

Der Ton der Gewalt in Quentin Tarantinos Pulp Fiction (1994) und Django Unchained (2012). Eine de-und rekonstruierende Analyse einer Musikästhetik 

Carolin Schweizer 

Klang aufnehmen: Zum Potential auditiver Gegenstände in Ausstellungen

 

Abschlussarbeiten 2013

Master of Arts Integrated Media - audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung

Susanne Hohaus      

Das Überschreiten der Schwellen zwischen Kindheit und Erwachsensein. Zur Funktion von Parallelwelten im Film Coraline von Henry  Selick (2009)

Ina Konopka

Das Internet als Kommunikationsmedium. Eine vergleichende Analyse vergangener, aktueller und zukünftiger Werbemedien

Marje Lück 

Skandalisierter Alltag im TV – Motive einer Rezeption von Doku-Soaps und scripted reality

Benjamin Müller            

Medienkompetenz innerhalb des Jugendmedienschutzes

Timo Schliep

screaming for a change. Selbstbildungen in der Hardcore-Szene

Simon Talkner

HipHop. Potentiale und Risiken einer Jugendkultur

Andreas Rüttger             

Eine Hymne für den VfB Oldenburg - Funktion, Wirkung und Ästhetik von Fußballhymnen

Shuli Zhang 

Marketing Strategy of Multinational Media in China

Arne Böhm

Möglichkeiten und Gefahren für Musik-Labels angesichts der umfassenden Digitalisierung von Produktion und Distribution

Stefanie Ehlert

Fußballsport im Fernsehen: Inszenierungen für ein Massenmedium

Katharina Hagedorn                             

Kultur- und Musikfestivals als Brutstätte von User-Generated Content. Chancen und Herausforderungen für Besucher, Veranstalter und Unternehmen    -    Eine (Frei-)Feldstudie

Tobias Klink

Das duale Rundfunksystem der Bundesrepublik Deutschland. Entstehungsgeschichte, Akteure, rechtliche und normative Rahmenbedingungen

Lydia Skrabania

"Sprich, damit ich dich sehe!" Audio-/Visuelle Umsetzung der Kultserie "Die Drei ???" im intermedialen Spannungsfeld

Mischa Wahed      

Satirische Radio-Comedy. Untersuchung eines Hörfunkphänomens am Beispiel der Produktion des Projektes "Flucht aus Athen"

 

Master of Education 

Matthias Neumann         
Klassik im Lautheitskrieg
Julian Trempel
Der hörbare Sequenzer - Der Sequenzer und sein Einfluss auf Produktion, Komposition und den Produzenten
Sarah-Lena Reuß         
Der Genremix als Erfolgsfaktor im aktuellen Musikgeschäft am Beispiel des Geigers David Garrett 

 

Master of Arts Angewandte Musikwissenschaften

Karolin Dettmer         
„Who’s that kind of girl?!" Die Inszenierung von Kylie Minouge in Musikvideos und deren Einfluss auf das Starimage
Stefan Körner
Jazz im Hörfunk zwischen 1945 und 1949 im Nachkriegsdeutschland
Petra Talkowski
Nachtigall, Diva, Star - Images ausgewählter Sopranistinnen im historischen Vergleich

 

Christin Lambrecht                     

(Fakultät III – Sprach- und Kulturwissenschaften / Fakultät II Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften)

Perspektiven der Neuregelung der Musikverwertung unter Berücksichtigung zunehmender Urheberrechtsverletzungen im Zeitalter der Digitalisierung 

 

Abschlussarbeiten 2012

Master of Arts Integrated Media - audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung

Dennis Breitenfeld

Pop-Balladen: Eine Untersuchung und praktische Erprobung ihres Erfolgs

Nicole Heimbürge

Eine Untersuchung zum Realitätsgehalt von Filmmusicals anhand ausgewählter Beispiele

Benjamin Kuschnik 

Techno – Digitalisierung – Wahrnehmung 

Till Rehbein   

Die Bedeutung des Web 2.0 für die Internetpräsenz von Museen am Beispiel von Popmusik-Museen in Deutschland

Manuela Sies und Nadine Brinkmann

DURCH DIE HINTERTÜR AUF DEN DEUTSCHEN BUCHMARKT? Das Potential von Print on Demand und Sozialen           Netzwerken für Buchprojekte

Sebastian Stück

Das Internet als Masseninteraktionsmedium 

Jan-Patrick Tyra

Surreale Ästhetik im Spielfilm der Gegenwart

 

Master of Education 

Benjamin Löwe                                     

Der Bass in Jazz und populärer Musik - Geschichte, Funktionalität, Images 

Jörn Walting                             

"Interkultureller Musikunterricht an niedersächsischen Gymnasien" - eine Analyse von Schulbüchern hinsichtlich des Kulturverständnisses bei interkultureller Musikvermittlung

 

Master of Arts Angewandte Musikwissenschaften

Florian Kräme

Timbaland, Dr. Dre & Co – Der Musikproduzent als Star

Felix Rühlin

Entwicklung von Drumstyles in populärer Jamaikanischer Musik der prädigitalen Ära 

Cornelius Clemens Veit

MUSIK – ZEIT – APERSPEKTIVITÄT

Esther Loisc

Nachhaltigkeitsmanagement auf Musikfestivals

Abschlussarbeiten 2011

Master of Arts Integrated Media - audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung

Christina Veronika Buck       
Entgrenzte Arbeitsverhältnisse bei Alleinselbständigen in der Kultur- und Wissenskonomie
Franca Lea Calina Engel    
Urban Sounds – Kontexte und Chiffren von Klangarchitekturen
Jan Rosenbrock  
Viral Video Marketing: Eine Analyse der Verbreitung und der wirtschaftlichen Erfolgschancen viraler Video-Werbung im Interne 
Elias Schmidtke                 
Computergestützte Musikauswahl auf der Grundlage von Emotionsbegriffen

 

Master of Education 

Benjamin Gräwert                        
Notationsformen von Musik – die traditionelle Notenschrift im Vergleich zu alternativen Notationsformen und ihre Einsatzmöglichkeiten in der Schulpraxis
Vincent Janetschek          
Musikunterrichtliche Aspekte von Medien unter besonderer Berücksichtigung eines Musicalprojektes 
Anne Luise Kienle         
Musikindustrie im Zeitalter des Internets. Ein Unterrichtsvorschlag zur Thematisierung von Musikindustrie im Musikunterricht
Verena Kühn  
Wann regnet im Film und warum? Regen als filmästhetisches Moment  
Frerich Max    
Kommunikation auf dem Dancefloor im Minimal-Techno. Anwendung der Systemtheorie nach Niklas Luhmann
Tammo Pitters        
Technologien in der Musik am Bespiel des Jazz-Rock
Simon Tessow
THE SHOW MUST GO ON! – Eine Untersuchung zum Stellenwerk des Musicals in Geschichte und Gegenwart

 

Master of Arts Angewandte Musikwissenschaften

Katrin Windheuser     
„Man geht in Konzerte, um glücklicher zu werden“ – Marketingkonzept für ein Live-Musik-Café

 

Dr. Sacha Szabo              

(Diplomarbeit im Fernstudiengang „Kultur- und Medienmanagement“ der Hochschule für Musik und Theater Hamburg)

Ballermann. Phänomen und Marke. Kultursoziologische Analyse eines außeralltäglichen Erlebnisses 

 

Abschlussarbeiten 2010

Master of Arts Integrated Media - audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung

Sabrina Theresia Schwarz                                                            
Medienlandschaft Singapurs – Geschäftspotenziale für deutsche      Medienunternehmen am Beispiel der Games-Branche
Verena Engelhardt         
… to make it small enough to fit into our living rooms: Filmische Rekonstruktionen des 11. Septembers 2001 im amerikanischen Kino. Eine Untersuchung der Filme 9/11, World Trade Center und United 93.
Wiebke Mikolajczyk          
Die kommunikationspolitische Inszenierung weiblicher Popstars in Musikvideos 
Arne Wachtmann                       
Independentfilmdistribution im Internet (Kurzfilm Durch) 
Aaron Rahe          
Ekel als Provokationsstrategie in der Bildenden Kunst (Kurzfilm Durch)

 

Master of Education 

Anna-Maria Knust         
Psychophysiologische Wirkungen von Musik bei Individualsportarten. - Eine Literaturrecherche - 
Nina Haßmann
Lebensweltbezug und Schülermotivation beim Einsatz symphonischer Filmmusik in Beziehung zum Unterrichtsthema klassische Musik
Daniel Scharenberg                   
„Mood“ und „Athmosphere“ in der Geschichte der Filmmusik 
Wiebke Bischoff
Casting-Wettbewerbe in der Popmusik. Wie aus einer Lena eine Marke gemacht wird.

 

Examensarbeiten

Arne Fleischhut                   
Vermarktung von Bands: Traditionelle Strategien versus aktuelle Entwicklungen
David Molitor              
Traditionelle Bluesgesangsstile und ihre Auswirkungen auf Gesangsstile der aktuellen Popmusik
Erik Stacey
Die apparative Entwicklung Sequenzer gestützter Musikproduktion im Kontext musikpädagogischer Evaluation. Ein Vergleich der Jahre 1999 und 2009
Björn Bruschke      
„Britpop: Der musikalische Beitrag zum Phänomen ‚Cool Britannia’" 

 

Magisterarbeiten 

 

Hannah Wellner     
Auswirkungen der „Digitalisierung“ auf das klassische Konzertwesen, Orchester und Publikum. 
Till Rölle 
Die Auswirkungen der Tonträgerkrise auf die Musikindustrie: 
Strategiewandel von Major- und Independentfirmen durch den Einfluss digitaler Ökonomie
Stefan Dietrich
„Sampling als Kulturtechnik am Beispiel HipHop - loopbasierte Rap-Musik in der Praxis 

 

 

Abschlussarbeiten 2009

 

Magisterarbeiten

Garvin Birger Bösch                                
Wie könnte exemplarisch eine digitale Studioproduktion des Beatles-Albums „Sgt. Pep­per’s Lonely Hearts Club Band“ vor dem Hintergrund des analog-digitalen Wandels aussehen? Versuch einer Rekonstruktion einer studiobedingten Ästhetik der Produktion von 1966/67.          

Lars Nemeth   

WEB- und Audio-BLOGS als Medien zur Identitäts- und Imagekonstruktion von  Jugendlichen.

 

Examensarbeiten  

Arne Farin      Die Rolle der Geige im modernen Jazz am Beispiel Jean-Luc Ponty
Kirstin Moje„Wem gehört der Jazz?“ – Eine kritische Auseinandersetzung mit Fragen zur kulturellen Identität im Jazz
Lars Niemeyer         Männlichkeitskonstruktionen in der populären Musik  
Nils Kempa Eigenvermarktung im Internet von selbstproduzierter Musik
Sebastian Schlosser            „Zwischen Volksmusik und Folk Music: Der Einfluss deutschsprachiger Immigranten auf die Musik in Kanada

 

Master Musik

Nicole Rank        
„Strange little girl?“ – Über den Stellenwert von Vermarktung und Image für die Künstlerin Tori Amos
Matthias Schmidt      
Sich entziehen als Prinzip? Mediale Inszenierung und musikkulturelle Faktoren bei Bob Dylan
Webmdntjasterngkf3 (roswithaega.4/ooweru5mnvnerctx7.mann@hsyuol.v5de) (Stand: 15.03.2019)