Kontakt

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät III - Sprachenzentrum
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

Über uns

Lehrkräfte für besondere Aufgaben

Dr. Lars Behnke

Lars Behnke hat an der Universität Oldenburg Slavistik, Anglistik und Deutsch als Fremdsprache studiert, mit ein paar Unterbrechungen in Leeds (England), Novosibirsk (Russland) und Krakau (Polen). Seit 2000 hat er an verschiedenen Orten Deutsch für internationale Studierende und Linguistik unterrichtet, zuletzt als DAAD-Lektor an der Universität Kopenhagen (Dänemark). 

Seit September 2019 gehört er zum festen Lehrer/-innenteam an der Deutschabteilung des Oldenburger Sprachenzentrums und unterrichtet hier vor allem in DSH-Prüfungskursen, Grammatik- und Konversationskursen sowie in Intensivkursen auf B-Niveau.

Dr. Maria Egbert

Maria Egbert hat Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache in Deutschland, Finnland, Großbritannien, USA und Dänemark unterrichtet. Sie hat an der Universität Bielefeld und an der University of California Los Angeles die Fächer Deutsch als Fremdsprache, Englisch und Angewandte Linguistik studiert. Außerdem hat sie Unterrichtsmaterialien entwickelt. In ihrer Forschung hat Maria Egbert in den Bereichen deutsche Sprachwissenschaft, Konversationsanalyse und interkultureller Kommunikation publiziert.

Ellen von Hagen

Ellen von Hagen ist für Anqualifizierung von Studierenden als Sprachbegleiter für Geflüchtete im Orientierungsjahr zuständig, sie begleitet und betreut gemeinsam mit Clara Liehmann sowohl die TeilnehmerInnen des Orientierungsjahrs als auch die Tutoren, die die TeilnehmerInnen beim Spracherwerb unterstützen.

Sie arbeitet seit 2015 am Sprachenzentrum der Universität Oldenburg, wo sie vorwiegend in Sprach- und Themenkursen auf dem A2- und B1-Niveau unterrichtet.

Ellen von Hagen hat Deutsch und evangelische Theologie an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe studiert. Ihr Studium Deutsch als Fremdsprache absolvierte sie an der Universität Rostock.

Dr. Monika Hryniewicka

Monika Hryniewicka hat Germanistik und DaF studiert und in Deutschland, China und Jordanien Deutsch unterrichtet. Seit September 2016 arbeitet sie am Sprachenzentrum der Uni Oldenburg, wo sie sowohl in studienbegleitenden Deutschkursen als auch in Intensivkursen und Prüfungskursen unterrichtet.

Matthias Jürgens

Matthias Jürgens, Koordinator für Deutsch, ist am Sprachenzentrum für das Deutschkursangebot und die DSH-Prüfung zuständig. Er unterrichtet schwerpunktmäßig im Bereich der studienvorbereitenden Deutschkurse und des wissenschaftlichen Arbeitens.

Matthias Jürgens stammt gebürtig aus Aurich (Ostfriesland). 2010-13 war er als DAAD-Lektor an der Universitat de València (Spanien), 2007-10 als DAAD-Lektor an der Università degli Studi di Bari Aldo Moro (Italien) sowie 2006-07 als DAAD-Sprachassistent an der University of Khartoum (Sudan) tätig.

Er studierte Germanistik, Hispanistik und DaF an der Georg-August-Universität Göttingen sowie an der University of Illinois at Urbana-Champaign (USA), wo er darüber hinaus als Teaching Assistant DaF unterrichtete.

Franziska Lange

Franziska Lange hat Deutsch als Fremdsprache an der Universität Leipzig studiert. Sie war an Universitäten in Brünn (Tschechien), Kairo (Ägypten) und Regensburg (Deutschland) im Bereich Deutsch als Fremdsprache tätig. Ein Schwerpunkt war u.a. die Erstellung von Online-Lernmaterialien.

Seit 2016 arbeitet sie am Sprachenzentrum der Universität Oldenburg, wo sie vor allem im Rahmen der studienvorbereitenden Deutschkurse unterrichtet.

Clara Liehmann

Clara Liehmann ist für die sprachliche Betreuung von StudienbewerberInnen und TeilnehmerInnen im Orientierungsjahr zuständig und unterrichtet überwiegend in studienvorbereitenden Kursen.

Sie war mehrere Jahre in Hamburg tätig, unter anderem an der Universität Hamburg und dem Goethe-Institut. Zuvor verbrachte sie ein Jahr als Lehrkraft am Shanghai-Hamburg-College der USST in Shanghai (China) und war als DAAD-Sprachassistentin an der Universität Breslau (Polen) im Einsatz. Ihr Studium der Germanistik, Romanistik und DaF absolvierte sie an den Universitäten Mainz, Heidelberg und València (Spanien).

Wiebke Sander

Seit dem Sommersemester 2019 arbeitet Wiebke Sander am Sprachenzentrum der Universität Oldenburg. Sie unterrichtet sowohl in studienvorbereitenden als auch studienbegleitenden Deutschkursen.

Bevor sie zurück in die Heimat kam, war sie als Lehrkraft an einem Institut der Technischen Universität Dresden tätig. Bereits während ihres Studiums der Germanistik, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache an der Universität Bielefeld sammelte sie zahlreiche Erfahrungen als Lehrerin.

Jana Stöckeler

Jana Stöckeler hat Übersetzungswissenschaften und Deutsch als Fremdsprache an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken studiert. Dort hat sie Deutsch für internationale Studierende, Wissenschaftler/innen, Mediziner/innen und Geflüchtete unterrichtet.

In den letzten Jahren war sie über den Deutschen Akademischen Austauschdienst in der tschechischen Republik (Universität Ostrava und Universität Hradec Kralove) als Sprachassistentin und Lektorin in der Ausbildung für Deutschlehrer und Übersetzer tätig. Hier am Sprachenzentrum unterrichtet sie hauptsächlich in den prüfungsvorbereitenden Kursen. 

Inessa Vogel

Inessa Vogel ist in Kasachstan geboren und dort aufgewachsen. Sie hat ein Germanistikstudium auf Lehramt mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache an der Eurasischen Universität Astana in Kasachstan abgeschlossen. Nach ihrem Studium war sie dort fünf Jahre als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache tätig.

Danach hat sie ein Doppelstudium an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit den Abschlüssen Magister in Germanistik (Schwerpunkt DaF) und Pädagogik sowie Diplom in Interkultureller Pädagogik absolviert.

Seit 2001 unterrichtet Inessa Vogel Deutsch für internationale Studierende am Sprachenzentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Ihre Schwerpunkte sind Ausspracheschulung, E-Learning und Sprachlernberatung.

Lehrbeauftragte

Burçin Amet

Burçin Amet hat Deutsch als Fremd-/Zweitsprache (Master of Arts) sowie Germanistik und Kunst und Medien auf Gymnasiallehramt (Master of Education) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg studiert. 

Seit 2016 unterrichtet sie als Lehrbeauftragte in studienvorbereitenden Deutschkursen am Sprachenzentrum der Universität Oldenburg.

2019 hat sie mit ihrer Promotion im Fachgebiet Deutsch als Fremd-/Zweitsprache mit dem Schwerpunkt Fremdsprachendidaktik begonnen und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik.

Heidemarie Aßmuth-Düster

Khatuna Bootsmann

Daniela Rommel

Daniela Rommel unterrichtet seit 2000 Deutsch als Fremdsprache an der Universität Oldenburg und koordiniert seit 2011 das Sprachtandem.
Sie hat langjährige Erfahrung im Fremdsprachunterricht (Deutsch, Englisch, Französisch) und in der Curriculum-Entwicklung. Sie war an Universitäten und in der Erwachsenenbildung in Nordamerika, Europa und Zentralasien tätig.
Ihre Abschlüsse: 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in Deutsch und Französisch, M.A. in English with an Emphasis in Professional Writing (USA) und M.A. in Higher Education Administration (USA).
Sie ist in Oldenburg geboren und aufgewachsen.

Iwona Tucka

(Stand: 21.08.2020)