Navigation

Kontakt

Leitung

Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez

Sekretariat

Sekretariat Julia Franke 

+49 (0) 441 / 798 - 44 78

+49 (0) 441 / 798 - 44 72 

A4 - 3. Stock

alle Kontakte im Überblick

instaride - Entwicklung einer innovativen Ride-Hailing-Lösung

instaride setzt auf das Potential der alltäglichen Fahrten, die sowieso stattfinden – beispielsweise zur Arbeit oder zur Uni. Diese Fahrten führen an zahlreichen Zielen vorbei, für die es potentielle Mitfahrer gibt. Bei bestehenden Marktlösungen im Bereich Ride-Hailing lohnt sich der Planungsaufwand im Verhältnis zum Nutzen häufig erst auf langer Strecke. Durch das Instant-Matching von instaride wird nun auch das Teilen und Mitfahren auf mittleren und kurzen Strecken attraktiv.

Wir bringen Pendler und Mitfahrer intelligent, sicher und sofort zusammen, reduzieren ihre Kosten und verringern den Verkehr. Ein komfortabler Weg CO2-Emissionen zu reduzieren und einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Die Forschungskooperation zwischen Granny&Smith, dem Interdisziplinären Zentrum für Recht in der Informationsgesellschaft (ZRI) und der Abteilung Wirtschaftsinformatik / VLBA bietet die Chance zur praxisnahen Forschung. Dabei wird das Verbundprojekt mit EFRE-Mitteln (EU) gefördert und von der Stadt Oldenburg unterstützt. Im Rahmen der Forschungsaktivitäten besteht die Möglichkeit für Abschlussarbeiten.

Forschungsansätze:  

  • Entwicklung innovativer Ride-Hailing-Lösung
  • Einsatz und Weiterentwicklung bestehender Softwarelösungen / Softwareartefakte
  • Analyse bestehender Blockchainlösungen und Auswahl
  • Entwicklung und Implementierung eines Matching-Algorithmus
  • Weiterentwicklung des Matching-Algorithmus zu einem selbstlernenden Algorithmus

Projektstart

01.10.2019

Projekt-Webseite

VLBA-Weixbma/sjcster (vlbh4heya-admdeq9jin@ubi4oiol.debz) (Stand: 18.02.2020)