Navigation

Kontakt

Prof. Dr. Christiane Thiel

+49 (0)441 798-3641

+49 (0)441 798-3848

A7 0-059

Thursday 11.00 - 12.00
Please write me an email before 

Sekretariat

Sandra Marienberg

+49 (0)441 798-5523

 A7 0-035
 

Department of Psychology
Faculty of Medicine and Health Sciences
Cluster of Excellence Hearing4all
Carl von Ossietzky University Oldenburg
26111 Oldenburg
Germany

DANIC – Effekte von Nikotin auf Aufmerksamkeitsprozesse

Studienziel

Wir untersuchen mit dieser Studie, inwiefern Nikotin die Aufmerksamkeit sowie flexible Anpassung an verschiedene Aufgabenbedingungen beeinflusst und wie dies mit Veränderungen der Hirnaktivität einhergeht. Zudem untersuchen wir den Einfluss des Nahrungsergänzungsmittels L-Tyrosin in diesem Zusammenhang. Langfristig sollen unsere Untersuchungen zu einem besseren Verständnis und einer besseren Behandlung von Aufmerksamkeitsdefiziten beitragen. 

Teilnahmevoraussetzungen

  • Alter 18-40 Jahre
  • Keine Metallteile im oder am Körper, die nicht abgenommen werden können
  • Keine psychiatrischen oder neurologischen Erkrankungen
  • Rechtshänder
  • Nichtraucher
  • Normaler Body-Mass-Index (19-25)
  • Nicht Schwanger oder in der Stillzeit
  • Keine Störungen der Schilddrüsenfunktion

Details zur Studie

  • Zeitaufwand: 8 Stunden, verteilt auf 4 Termine (1/1/3/3 Stunden)
  • Ablauf Am ersten Termin wird Ihnen das Experiment vorgestellt und Sie üben die Aufgaben (z.B. zur Aufmerksamkeit oder zum Arbeitsgedächtnis), die an den späteren Terminen durchgeführt werden, am Computer. Da wir annehmen, dass genetische Faktoren möglicherweise die Wirkung von Nikotin beeinflussen, werden wir zusätzlich eine Speichelprobe von Ihnen nehmen.Weibliche Teilnehmer müssen an diesem Tag auch einen Schwangerschaftsschnelltest durchführen. Der zweite Termin findet am MRT statt, wo wir die ersten Messungen Ihrer Hirnstruktur durchführen. Der dritte und vierte Termin sind vom Ablauf her identisch und finden immer vormittags statt. Hier wird der Effekt von Nikotin untersucht. Dazu kleben wir ein handelsübliches Nikotinpflaster oder ein gleich aussehendes normales Pflaster für 50 Minuten auf Ihren Rücken. Eine Stunde zuvor erhalten Sie ein Glas Orangensaft mit dem Nahrungsergänzungsmittel L-Tyrosin oder einen normalen Orangensaft. Der Zufall entscheidet, ob Sie das Nahrungsergänzungsmittel erhalten und an welchem der beiden Termine Sie das Nikotinpflaster oder das normale Pflaster bekommen. Danach führen Sie die Aufgaben im MRT durch.
  • Ort: Campus Wechloy Gebäude W30, und Campus Haarentor Gebäude A7
  • Erhebungszeitraum: Juli 2019 bis März 2020
  • Entschädigung: 15 Euro pro Stunde

Weitere Dokumente

Ansprechpartner:
Stefan Ahrens
0441-798-3605
probyuganden.cneuro@uol.de Betreff: DANIC Studie

Webmastcotyerit3jr (carsten.ezvfgngelberts@uos4l.dowesqlh) (Stand: 21.08.2020)