1. Durchführung - Eindrücke und Wirkung

1. Durchführung - Eindrücke und Wirkung

Erster Durchlauf erfolgreich

Der erste Durchlauf wurde erfolgreich beendet. Nach einem Kennenlerntreffen wurden die Module in Form von Tagesveranstaltungen zwischen dem 13.02.2020 bis 12.03.2020 durchgeführt. 

Auf Grundlage der vermittelten Inhalte und der individuellen Reflexion im eigenen Betrieb, haben die teilnehmenden Auszubildenden eine eigene Idee entwickelt, die zur Nachhaltigkeit ihres Betriebs und des Bäcker- und Konditorenhandwerks beiträgt. So war angedacht, dass die Auszubildenden ihre erarbeiteten Projektideen in Form einer Ideenmesse der Fachjury und interessierten Öffentlichkeit (Betriebe, Kolleg:innen, Schulen, Familien und Freund:innen der Auszubildenden) vorstellen, um dem Austausch und der Diskussion über Handlungsfelder hinsichtlich nachhaltigen Wirtschaftens im Lebensmittelhandwerk weiteren Raum zu geben und zu fördern. Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen sah sich das Projektteam gezwungen, eine Änderung des ursprünglichen Vorhabens vorzunehmen. Die Durchführung der Ideenmesse als Prüfungsform wurde aus diesem Grund durch die Vorstellung der Projektidee in Form eines selbst erstellten Videos abgeändert.

Projektideen

Die entwickelten Ideen spiegeln das durch die Zusatzqualifikation erworbene Wissen wider und stellen innovative Lösungsvorschläge hinsichtlich der identifizierten Handlungsfelder dar.


Eine Übersicht aller entwickelten Projektideen des 1. Durchlaufs finden Sie hier.

Wirkung

Die Auszubildenden haben im Rahmen der Zusatzqualifikation individuelle Projektideen entwickelt, die zur Nachhaltigkeit des eigenen Betriebs und somit des Lebensmittelhandwerks beitragen. Dass Auszubildende aktiv als Problemlöser hinsichtlich einer nachhaltigen Gestaltung des eigenen Betriebs werden können, zeigt sich darin, dass einige der erarbeiteten Ideen nun konkret in den Betrieben umgesetzt werden.

Zertifizierung

Wir freuen uns sehr, dass wir im Rahmen des ersten Durchlaufs alle teilnehmenden Auszubildenden mit einem Zertifikat die erfolgreiche Teilnahme an mach.werk bestätigen konnten. Das haben sie wirklich verdient!

(Stand: 09.06.2021)