Kontaktstudium: Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung

Beratung und Kontakt

Anneke Koch
Verwaltung und Finanzen
T +49(0)441 798-2589    
E

Kontaktstudium: Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung

Kontaktstudium: Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung

Professionelles Handeln in Veränderungsprozessen (Psychodynamisch-systemische Handlungsmodelle in Veränderungsprozessen)

Supervision und Coaching stellen eine spezifische Form der Kommunikation und Beratung dar. Dementsprechend liegt der inhaltliche Schwerpunkt dieser berufsbegleitenden Weiterbildung auf der systemtheoretischen und problemlösungsorientierten Betrachtung von personalen und organisationsbezogenen Interaktions- und Kommunikationsprozessen.

Im Laufe der Weiterbildung werden vielfältige Interventions- und Handlungsmöglichkeiten vorgestellt und deren Einsatz an Hand unterschiedlicher Praxisfeldern aufgezeigt. Sie lernen in kontinuierlichen und wechselnden Gruppen, in inhaltlichen Theorie- und Methodikseminaren sowie in begleitenden Supervisionen Ihre persönlichen Ressourcen für Ihr jeweiliges Arbeitsfeld zu aktivieren.

Hierbei kommen neben dem systemischen Handlungsmodell Schulen übergreifende Grundlagen und Methoden aus den Bereichen Kommunikation und Sprache, der Humanistischen Psychologie, der Sozial- und Verhaltenspsychologie, der Soziologie und der Organisationsentwicklung, der Managementlehre sowie der Familientherapie zur Anwendung.

Das Kontaktstudium auf einen Blick

Zertifizierung
Durch die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und die größten deutschen Fachgesellschaften DGSv und DGSF

Nächster Beginn
Februar 2024, Bewerbung
bis 15. Oktober 2023 
(Änderungen vorbehalten)

Zulassung
Abgeschlossenes Studium, Berufserfahrung, absolvierte beratungsbezogene Fortbildungen und Supervisionen

Dauer
Sechs Semester

Studienformat
Berufsbegleitend und praxisorientiert. Mit 14 Seminaren und vier Supervisions-Settings

Kosten
1.775 Euro pro Semester, zzgl. Kosten für Seminarhaus  
(Änderungen vorbehalten)

Aktuelles

Der nächste Durchgang der berufsbegleitenden Weiterbildung startet im Februar 2024 (Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2023) (Änderungen vorbehalten).

Download

Informationsflyer

Informationsbroschüre

Curriculum

Bewerbungsformular

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

(Stand: 05.08.2021)