Navigation

Kontakt

Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth

T +49(0)441 798-2881
F +49(0)441 798-2888
E jo6xnseph.rig3ieeforth(at)uni-olzpezdengnsvburg.iumde (josepnpfaxh.rieforth8twt@unigzfq-ocsdldenbvbvurg.de)

Sprechstunde: n. V.
Raum: Ökozentrum, Uhlhornsweg 99c

Module/Seminare

Modul: Grundlagen von Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung;
Seminar: Einführung in die Beratung von Personen und Organisationen und die Tätigkeit als Supervisor_in, Coach und Organisationsentwickler_in

Modul: Selbsterfahrung für Supervisor_innen, Coachs und Organisationsentwickler_innen;
Seminar: Berufliche Identitäten – Erfahrungen und Potenziale aus der eigenen Biographie

Modul: Selbsterfahrung für Supervisor_innen, Coachs und Organisationsentwickler_innen;
Seminar: FäMoS – das Fächermodell zur Selbstentwicklung in Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung

Modul: Supervision und Gruppendynamik – Gruppen-Lehrsupervision, Praxis-Lehrsupervision, Einzel-Lehrsupervision, Intervision

Modul: Abschluss und Zertifizierung;
Seminar: Abschlussprozesse in Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung

Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth

Supervisor und Coach, Wirtschaftsmediator

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Zur Person / Werdegang

  • Studium der Psychologie in Münster, Wien und Oldenburg
  • 1982 Diplom in Psychologie in Oldenburg
  • 1996 Promotion zum Doktor der Philosophie in Oldenburg
  • seit 1996 Dr. phil. in der Fakultät I (Erziehungs- und Bildungswissenschaften), Interdisziplinäre Promotion aus den Fächern Psychologie/Pädagogik
  • seit 1998 Begründer und wiss. Leiter der Ausbildungsstätten und Hochschulambulanzen für Psychologische Psychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Universität Oldenburg 
  • seit 2003 Dr. phil. habil, Privatdozent in der Fakultät I Bildungs- und Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Wissenschaftliche Weiterbildung
  • seit 2011 Gründungs- und Beiratsmitglied der Fachzeitschrift "Konfliktdynamik. Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisation", Klett-Cotta

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Beratungs- und Therapieverfahren
  • Supervision, Mediation und Konfliktmanagement
  • Psychologische Gesundheitsförderung
  • Wissenschaftliche Weiterbildung

Ausgewählte Publikationen

  • Rieforth, Joseph (2007): Psychotherapie / Familientherapie. In: Friedrich Linderkamp, Matthias Grünke (Hrsg.), Lern- und Verhaltensstörungen.
  • Rieforth, Joseph (2009): Supervision in Bewegung-Reise zu unterschiedlichen Lösungsorten. In: Heidi Neumann-Wirsing (Hrsg.): Supervisions-Tools. Die Methodenvielfalt der Supervisoren in 55 Beiträgen renommierter Supervisorinnen und Supervisoren. Bonn. Manager Seminare.
  • Rieforth, Joseph (2011): The Mediation Model: a conflict resolution approach for the promotion of the psychological well-being of children and adolescents. In: Harris, Rita/Rendall, Sue/Nashat, Sadegh (Hrsg.): Engaging with Complexity. Child & Adolescent Mental Health and Education. London. Karnac Books.
  • Rieforth, Joseph (2012): Prozessgestaltung bei Veränderungen in Organisationen. Das Neun-Felder-Modell als reflexiver Raum für neue Entwicklungen. In Markus Troja (Hrsg.): Konflikt Dynamik. Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen. Stuttgart. Klett-Cotta.
  • Rieforth, Joseph & Graf, Gabriele (2014): Tiefenpsychologie trifft Systemtherapie. Eine besondere Begegnung. Göttingen. Vandenhoeck und Ruprecht.
  • Rieforth, Joseph / Beermann, Dr. Astrid (2017). Supervision und Selbsterfahrung. Zwei Königswege zur Entwicklung professioneller Identität. In: Troja, M. et al. (Hrsg.): KonfliktDynamik. Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen. Stuttgart. Klett-Cotta.
Webp4eqxmaster86dn (c3l-mediewxn@ubrt8ol.dkaye) (Stand: 24.03.2020)