Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Anne Kosfeld

Gleichstellungsstelle

Gleichstellung

Der gesetzliche Auftrag zur Verwirklichung der Chancengleichheit von Männern und Frauen und zur Beseitigung bestehender Nachteile ist für die Universität Oldenburg in allen Bereichen handlungsleitend. Gleichstellung wird damit als zentrales Querschnittsthema verstanden. Der Verantwortung der Hochschulleitung und Dekanate wird u. a. durch die Ressortzuständigkeit eine*r Vizepräsident*in für Gleichstellung Rechnung getragen. Als wichtige Akteurin wirkt zudem die Zentrale Gleichstellungsbeauftragte auf die Erfüllung des Gleichstellungsauftrags der Hochschule hin.

(Stand: 23.07.2021)