Programm

Der Deutsche Turner Bund (DTB) und der Niedersächsische Turnerbund (NTB) erkennt die Teilnahme an der BIS-Tagung für die Verlängerung von ÜL-Lizenzen an.
Pro Tagungs-Tag werden 4 LE angerechnet, für die gesamte Tagung erhalten Sie so 8 LE.

Physiotherapeut:innen & Ergotherapeut:innen können für die Teilnahme an der Tagung bis zu 12 FP erhalten. 

Freitag 03. Mai 2024

11:00 – 12:30

Anmeldung  
12:30 – 12:45 Begrüßung

Tania Zieschang

12:45 – 13:00

Vorwort
Aktiv und beweglich statt alt und hinfällig: Aktivierung älterer Menschen durch Kunst und Kultur

Christiane Maaß 
Stellvertretende Vorsitzende des Fachverbandes Kunst- und Kulturgeragogik e.V. und zertifizierte Kulturgeragogin im Kulturbüro der Stadt Oldenburg

Session: Die Notaufnahme – Ansätze zur Initiierung von Sturzpräventionsangeboten
Moderation: Tania Zieschang
 

13:00 – 13:20

Nach Sturz in die Notaufnahme – welche Personen stellen sich vor mit welchen Besonderheiten?

Laura Schmidt

13:20 – 13:40

Sturzprävention – Was bewegt gestürzte Personen zur Teilnahme?

Nadja Reeck

13:40 – 14:00

iSeFallED - Maßgeschneiderte Sturzprävention der Zukunft

Tim Stuckenschneider
14:00 – 14:40

Pause und Posterpräsentation  


Session: Perturbation zur Sturzprävention?
Moderation: Jessica Koschate

14.40 – 15:00

Perturbationstraining ambulant

Christian Werner

15:00 – 15:20

CareFall – Sturzrisiko nach körperlicher Belastung?

Arber Gashi
15:20 – 15:40 Stolpern ja, Stürzen nein! Ein Einblick in die Sturzambulanz

Tim Fleiner

15:40 – 16:00

Perturbationsbasierte Laufbandtraining – Machbarkeit und Wirksamkeit bei geriatrischen Krankenhauspatient:innen

Chantal Giehl

16:00 – 16:40

Pause und Posterpräsentation 


Session: Sturzrisikofaktoren in der Praxis
Moderation: Tim Stuckenschneider
16:40 – 17:00 Wie kann ich die Sturzangst bei älteren Menschen erkennen und behandeln – ein Update

Ellen Freiberger

17:00 – 17:20 Sturzangstintervention = Sturzprävention? – Empirisches aus der Geriatrischen Rehabilitation 

Klaus Pfeiffer

17:20 – 17:40 Zum Nutzen von Krafttraining auf instabilen Unterlagen für ältere Menschen - Ergebnisse aus drei Kasseler Sturzpräventionsstudien

Armin Kibele, Lisa Claußen

17:40 – 18:00

Population based measures

Kilian Rapp

18:00 – 19:00                 Poster Präsentation 
Ab 19:30 Abendprogramm für Referent:innen  

 

Samstag 04. Mai 2024

08:00 – 09:00 Anmeldung  
09:00 – 09:20

Was macht die BIS? 
Aktuelle Empfehlungen zur Sturzprävention der BIS

BIS-Leitungs-Team

09:20 – 09:40

Update Körperliches Training und Sturz

Daniel Schöne

09:40 – 10:00 Herausforderungen bei der Umsetzung von Bewegungsinterventionen zur Mobilitätsförderung von Pflegebedürftigen

Prof. Dr. Bettina Wollesen

10:00 – 10:20 Sturzprävention und Bewegung als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen in Prävention, Versorgung und Rehabilitation Uwe Dresel
10:20 – 10:40

Sturzprävention und Ernährung

Hanna-Kathrin Kraaibeek

10:40 – 11:00 Gesund und mobil älter werden

Uschi Selchow

11:00 – 11:30 Pause
11:30 – 13:00  Workshops Block 1
13:00 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 14:30 Praxis

Rosi und Renate

14:30 – 14:40 Posterpreis  
14:45 – 16:15 Workshops Block 2
         16:20 Abschluss und Verabschiedung  

 

 

Workshops

Den Link zur Anmeldung für die Workshops am Samstag den 04. Mai 2024 erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung der Tagung.

Weitere Informationen zu den einzelnen Workshops finden Sie hier.

Stepping Pattern

Svenja Tietgen, Ellen Freiberger
 

Stolpern Ja, Stürzen Nein: Perturbationstraining im Praxisalltag

Michel Hackbarth, Tim Fleiner
 

Training und Sturzprävention in Pflegeeinrichtungen

Patrick Roigk, Karin Rupp
 

Gemeinsam besser forschen: Beteiligung in der Gesundheitsforschung

Nadja Reeck, Anna Völkl, 
Anna Levke Brütt
 

Digitale Assistenzsysteme für Senior:innen zur Unterstützung der Mobilität und Ernährung

Rebecca Diekmann
 

Der Alltag als Fitnessstudio – mit dem LiFE Programm Bewegung und Training in den Alltag integrieren

Michael Schwenk, Christoph Endress
 

Yoga in der Sturzprävention

Michael Schwenk
 

Trittsicher in die Zukunft“ – Update körperliches Training und Sturzprävention

Michaela Groß, Daniel Schöne,
Andrea Altmann, Eveline Richter

Online-Bewegungskurse und Apps zur Sturzprävention mit Senioren – (wie) geht das?

Michaela Groß, Daniel Schöne,
Andrea Altmann, Eveline Richter
 

Keine Angst vorm Boden – Wiederaufstehen mit System

Rebekka Leonhardt
 

Unterwegs mit dem Rollator – aber sicher!?

Sandra Lau
 

Sturzprävention und gesetzliche Krankenkassen

Uwe Dresel
 

Sicher Fahrradfahren im Alter

Ellen Freiberger
 

Mehr Sicherheit im Alltag durch kognitives Training in Bewegung
 

Nathalie Graichen
 

Der Alltag als Trainingsfläche – Short Bouts/Kurzinterventionen in der stationären Altenpflege (Modellvorhaben POLKA)

Stefan Peters, Klaus Weiß
 

Gesund und mobil älter werden

Uschi Selchow, Tina Pfitzner
 

 

       Sponsoren:                   

(Stand: 09.04.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page