Navigation

Versehentlich von einem Netzwerk-Laufwerk gelöschte Datei wieder herstellen

Versehentlich von einem Netzwerk-Laufwerk gelöschte Datei wieder herstellen

Alle Dateien auf den Netzwerk-Laufwerken (L-Laufwerk, Gruppenlaufwerke) werden durch eine Snapshot-Sicherung, die jede volle Stunde automatisch ausgeführt wird, gegen versehentliches Löschen geschützt. Die Snapshots werden für die letzten 24 Stunden im Stundenintervall zwischen 06:00 Uhr morgens und 21:00 Uhr abends aufbewahrt. Danach steht ein täglicher Snapshot, der mitternächtlich erstellt wurde, zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Snapshots können Sie selbst versehentlich gelöschte Dateien der letzten 4 Wochen wieder herstellen. Ältere Dateien können auch von den IT-Dienste nicht wieder hergestellt werden. Bitte beachte Sie, dass der Aufruf der Vorgängerversion als Hintergrundprozess mit geringer Priorität bearbeitet wird. Bei hoher Auslastung des Speichersystems kann es vorkommen, dass die Suche nach den Vorgängerversionen abgebrochen wird. Führen Sie die unten beschriebenen Schritte zur Suche der Vorgängerversionen ggf. mehrfach aus. Ausgangspunkt für die Wiederherstellung ist in jedem Fall das übergeordnete Verzeichnis in dem die Datei abgelegt ist oder war. Sie können nicht von einer vorhandenen Datei ausgehend die Vorgängerversion abrufen. Im Folgenden wird die Wiederherstellung am Beispiel einer gelöschten Datei auf dem L-Laufwerk erläutert. Öffnen sie den Explorer und klicken sie mit der rechten Maustaste auf das L-Laufwerk
Klicken sie dann auf Vorherige Versionen
Dort sehen sie dann ihre "Datenvergangenheit", die sie nun sichten können, in dem sie einen Zeitpunkt anklicken und ihn dann mit einem Klick auf Anzeigen zur Anzeige bringen. Haben sie ihre verloren gegangenen Daten wieder gefunden können sie sie kopieren. Klicken sie dazu auf den Knopf Kopieren… und wählen sie dann einen geeigneten Speicherort und klicken sie anschließend auf den Knopf Kopieren um den Vorgang abzuschließen. 
 
Webmastdyerefj (joch0yclenybe.meinelodtbrs@uol1c/s.de8n) (Stand: 07.11.2019)