Navigation

Kontakt

Ansprechpartner im BIS

Zentralbibliothek: +49 (0)441 798-4444

Bereichsbibliothek: +49 (0)441 798-4053

Bibliotheks- und Informationssystem der
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Uhlhornsweg 49-55
26129 Oldenburg

Anreise/Karte Campus Haarentor

Anreise/Karte Campus Wechloy

Die 3. Lange Nacht der (aufgeschobenen) Hausarbeiten am 5. März 2015

Schreibblockaden, Termindruck? Oder inhaltliche Fragen zur eigenen wissenschaftlichen Arbeit? Möchten Sie mehr und passendere Literatur für Ihre Hausarbeit finden? Oder Ihr fertiges Dokument ansprechender formatieren? Und wie kann das Verfassen der Arbeit weniger stressig ablaufen ...?
Wenn Sie diese oder weitere Fragen zu Ihren Hausarbeiten haben, schauen Sie bei uns vorbei: Bei der 3. Langen Nacht der Hausarbeiten am 5. März 2015 finden Sie Beratung, Information und Unterstützung.

Eröffnung der Veranstaltung und Vorträge im BIS-Saal  |  Übungen und Einzelberatungen

nach oben

Eröffnung der Veranstaltung und Vorstellung der beteiligten Einrichtungen im BIS-Saal

Zeitraum Einrichtungen/Referent Thema 
17.00 - 17.10 Uhr Prof. Dr. Gunilla Budde
Vizepräsidentin für Studium und Lehre
Eröffnung der Veranstaltung "3. Lange Nacht der (aufgeschobenen) Hausarbeiten"
17.10 - 17.15 Uhr Heike Andermann
Bibliotheks- und Informationssystem
Begrüßung durch die stellvertretende Direktorin des BIS
17.15 - 17.20 Uhr Dr. Rolf Wartenberg Psychologischer Beratungsservice
17.20 - 17.25 Uhr Magrit Ladenthin Zentrale Studienberatung 
17.25 - 17.30 Uhr Anke Görres Lernwerkstatt der Zentralen Studienberatung
17.30 - 17.35 Uhr Anneliese Ibbeken Uni-Lotsen
17.35 - 17.40 Uhr Dr. Kerstin Hänecke Department Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
17.40 - 17.45 Uhr Dr. Frédéric Falkenhagen Fachvertreter des Instituts für Sozialwissenschaften
17.45 - 17.50 Uhr Dr. Martin Hillebrecht Hochschulsport

Vorträge im BIS-Saal  

ZeitraumEinrichtungen/Referent Thema/Ankündigungstext
18.00 -
18.20 Uhr
Dr. Rolf Wartenberg
Psychologischer Beratungsservice
Was tun gegen Schreibhemmungen und Aufschieberitis?
Prokrastination und Schreibhemmungen machen das Anfertigen von Hausarbeiten oft zu einer leidvollen Angelegenheit. Aus psychologischer Sicht gibt es verschiedene Strategien, um  Schreibprozesse lustvoller und effektiver zu gestalten. Deshalb sollen in diesem Kurzvortrag die wichtigsten "Schreib-Ermöglicher" kurz skizziert werden.
18:25 - 18:45 Uhr Antje Schimpf
BIS
Literaturverwaltung mit CITAVI und EndNote / EndNoteWeb
Was bringt mir ein Literaturverwaltungsprogramm? Kann ich Citavi und EndNote kostenfrei nutzen? Wer hilft mir, wenn ich ein Problem mit der Software habe? Diese und weitere Fragen werden im Kurzvortrag geklärt. Sie erfahren, wie Sie die Literaturverwaltungsprogramme einsetzen können und welche Beratungs- und Schulungsangebote es dazu in der Universitätsbibliothek gibt. Im Anschluss an den Vortrag stehen Ihnen die zuständigen Mitarbeiterinnen für Fragen zur Verfügung.
18.50 -
19.10 Uhr
Brigitte Kranz
BIS
Suchen und Finden - Suchinstrumente jenseits von Google
ORBISplus, Elektronische Zeitschriftenbibliothek, Datenbank-Informationssystem, Fernleihe,  Dokumentenlieferdienst SUBITO, Suchmaschinen: Google Scholar und BASE
19.15 -
19.35 Uhr 
Andre Neumann
FSR WiRe
Anwendung Microsoft Office Word
Word-Schulung: Der Vortrag zeigt auf, wie die Vorgaben zur Formatierung von Hausarbeiten durch die Nutzung
von Abschnitten in nur einem Dokument umgesetzt werden können. Ferner sollen automatisch erzeugte Verzeichnisse die Arbeit erleichtern und typische Fehlerquellen beseitigen.
19.40 -
20.00 Uhr
Anneliese Ibbeken
Uni-Lotsen
Was machen die Uni-Lotsen?
Unterstützung und Beratung für internationale Studierende bei der sprachlichen Korrektur von  Haus-, Bachelor- und/oder Masterarbeiten. Unterstützung bei Behördengängen oder Hilfestellungen bei kulturellen Missverständnissen.
20.00 -
20.20 Uhr
Dr. Oliver Schoenbeck
BIS- Fachgebiet Pädagogik
Recherchieren in der Datenbank FIS Bildung - Die FIS Bildung ist die zentrale bibliografische Datenbank für die deutschsprachigen Erziehungswissenschaften. Durch die große Zahl von Nachweisen von fachdidaktischen Quellen ist sie auch für alle Lehramtsstudiengänge interessant. Wie funktioniert die FIS Bildung und was muss man bei der Recherche beachten?
20.25 -
20.45 Uhr
Uwe Kohlrenken
BIS - Fachgebiet Wirtschaftswissenschaften
Recherchieren in der Datenbank WISO 
20.50 -
21.10 Uhr
Dr. Astrid Behrends
BIS - Fachgebiet
Naturwissenschaften
Recherchieren in der Datenbank Web of Science
Web of Science ist eine wissenschaftliche, multidisziplinäre Rechercheplattform. Es werden Möglichkeiten zur Recherche nach top-aktuellen wissenschaftlichen Publikationen (Zeitschriftenartikeln, Tagungsbeiträgen) in den Geistes- und Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und der Mathematik aufgezeigt.

Übungen und Einzelbeiträge

Zeitraum/Einrichtung Angebot/Referent  Wo? 
18.30  - 19.30 Uhr
Lernwerkstatt  der
Zentralen Studienberatung

Anke Görres
Kreative
Schreibübungen

Gruppenarbeits-
bereich Ebene 1, vor dem
Jura Lesesaal

19.30  - 20.30 Uhr
Department Wirtschafts- und Rechts-
wissenschaften

Dr. Kerstin Hänecke
"Welcher Schreibtyp bin ich?" - Schreibtipps
für Studierende
Ebene 1 - Arbeitsplatz
hinter der Zentralen Information
         

Bewegungsangebote 

Zeitraum Angebot/Übungsleitung Wo?     
20.00 - 20.15 Uhr Norman Behlen
Bewegte Pause

BIS-Saal
hinterer Teil

21.00 - 21.30 Uhr Uschi Kahler
Yoga
BIS-Saal
hinterer Teil

Einzelberatungen in der Bibliothek in der Zeit von 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Einrichtungen Beratungsangebot/Ansprechpartner  Wo?
Psychologischer
 Beratungsservice
Dr. Rolf Wartenberg
Beratung bei Schreibhemmungen und Prokrastination
Ebene 1
Raum 1-145
Zentrale
Studienberatung

Margrit Ladenthin
Die Zentrale Studienberatung berät Sie zu allen Fragen rund um Ihr Studium.
An diesem Abend beraten wir Sie u. a. zu Fragen, wie eine strategisch geschickte Prüfungsvorbereitung aussehen kann und wie Sie Ihr persönliches Zeitmanagement optimieren können. Wir begleiten Sie und entwickeln mit Ihnen Lösungsstrategien, die zum erfolgreichen Studienverlauf beitragen können. Unser generelles Ziel ist, Ihre Selbstkompetenz zu stärken und Sie bei der Klärung und Umsetzung Ihrer Vorhaben zu unterstützen.

Ebene 1
Raum 1-146
Lernwerkstatt der Zentralen Studienberatung Anke Görres
Die ZSB-Lernwerkstatt bietet Ihnen Workshops und Beratung zum wissenschaftlichen Arbeiten und akademischen Schreiben. In der Langen Nacht können Sie sich zu Ihrem aktuellen Schreibprojekt, sei es Haus- oder Abschlussarbeit, beraten lassen. Bringen Sie einfach Ihre Unterlagen mit und wir überlegen gemeinsam Ihre nächsten Schritte. Willkommen sind Studierende aller Fachrichtungen.

Ebene 1
Büro Fernleihe
Raum B 1-116

Die Beratung beginnt nach den kreativen Schreibübungen um 19.45 Uhr.

Institut für Sozialwissenschaften Frédéric Falkenhagen

Quantitative Sozialforschung mit SPSS

Ebene 2
Fachauskunft
Institut für Philosophie Anna Plader
Beratung von Philosophie-/Werte und Normen- Studierenden zu Fragen zum und rund um das Studium, insbesondere zur Studienorganisation (Studienaufbau, Anrechnung von Modulen, Professionalisierungsbereich, Praktika, Fachwechsel, Teilzeitstudium, Doppelstudium etc.).
Ebene 3
Fachauskunft
Uni-Lotsen Anneliese Ibbeken
Unterstützung und Beratung für internationale Studierende bei der sprachlichen Korrektur von  Haus-, Bachelor- und/oder Masterarbeiten. Unterstützung bei Behördengängen oder Hilfestellungen bei kulturellen Missverständnissen.
Stand
Ebene 1 im
Eingangsbereich
BIS Kim Braun
Wissenschaftlich arbeiten mit Word
Eigentlich wollen Sie Ihre Hausarbeit/Abschlussarbeit schon abgegeben haben, aber irgendwas stimmt nicht mit Ihrer Word-Datei? Die Seitenzahlen sind ständig weg, Überschriften sind verrutscht und das Inhaltsverzeichnis ist auch jeden Tag anders? Kommen Sie mit Ihren Fragen, und wir werden versuchen, sie gemeinsam zu klären.
Ebene 1
Zentrale Information
BIS Katharina Lück
Hilfe bei der Literaturrecherche
Ebene 1
Zentrale Information
BIS

Wiebke Behrens
Hilfe bei der Literaturrecherche und Beratung zu Citavi

Ebene 1
Zentrale Information
BIS

Antje Schimpf
Hilfe bei der Literaturrecherche und Beratung zu EndNote

Ebene 1
Zentrale Information

Was gibt es noch?

Einrichtungen Angebot/Ansprechpartner  Wo?
BIS Katharina Lück
Büchertisch mit schreibdidaktischer Literatur
Ebene 1
Zentrale Information

 

      

nach oben

(Stand: 18.02.2015)

[BIS intern]   BIS-Wegbnddbmaste4jr (bizm2os.webredaktion@unobovi-oldecwdrnbumk0grg.de) (Stand: 14.11.2019)