Projektgruppe Guerilla (Abt. SVS und ST)

24 KP

Arbeitsname der Projektgruppe: Guerilla Sensing OL and Beyond (PG Guerilla)

Inhalt

Diese Projektgruppe beschäftigt sich mit der Konzeption und dem Bau eines IoT-Systems sowie dazugehöriger mobiler und autonomer Sensoren zum ggf. unauffälligen Erfassen für eine Vielzahl von Messgrößen (z.B. Stickoxide, Feinstaub, pH-Wert, Sauerstoffgehalt, Nitratgehalt, Elektrosmog, Radioaktivität etc.). Mittls einer geeigneten Kommunikationsinfrastruktur werden die ggf. automatisch erhobenen Messwerte an eine Datensenke (IoT-System) geschickt, dort persistiert, validiert, visialisiert und analysiert. Sollten kritische Grenzwerte überschritten werden, dann werden entsprechende Stakeholder (wie z.B. Politik, Presse, Polizei, Gesundheitsamt und interessierte Bürger) alamiert, um auf ein Einstellen bzw. Beheben der Misstände reagieren oder notwendige Schutzmaßnahmen ergreifen zu können.

Zeiten und Räume

wöchendliches Treffen (auch während der vorlesungsfreien Zeit) mit den Betreuern ist i.d.R. xxx, yy:00 bis zz:00 Uhr in A4 2-227 (wird noch bekanntgegeben)

Unterlagen

Weitere Unterlagen sind hier zu finden.

(Stand: 21.08.2020)