SURF

SURF

Sea Surface Facility (SURF)

SURF befindet sich im Außenbereich des Institutsgeländes. Das 8,5 m lange, 2 m breite und 1 m tiefe Becken kann mit Hilfe eines Pumpsystems in nur wenigen Stunden mit frischen Meerwasser aus der Jadebucht befüllt werden. Es verfügt über eine flexible Überdachung, d.h. das Dach kann auf- und zugeschoben werden. Zusätzlich ist es an eine Filtrationsanlage angeschlossen, die über einen UV-Filter, Abschäumer und Vließfilter Partikel und Kleinstlebewesen aus dem Seewasser entfernen kann. Eine Strömungspumpe sorgt für die Möglichkeit das Wasser zu bewegen. Außerdem ist das Becken am Rand mit einem Schienensystem versehen, sodass verschiedene Arten von Sonden an beliebigen Stellen und Tiefen ins Wasser gelassen werden können, um dort zu messen. SURF bietet somit eine breite Spannweite an Möglichkeiten für die Durchführung von wissenschaftlichen Experimenten bezüglich der Meeresoberfläche.

(Stand: 09.06.2021)