Navigation

Gültigkeit von Kurskonten

Gäste-, Kurs- und Funktionskonten werden nach 180 Tagen der Nicht-Benutzung gelöscht. Einen Monat zuvor erhalten Sie per E-Mail die Information, dass die Löschung Ihres Kontos bevorsteht. Wenn Sie auf diese E-Mail antworten, erhalten Sie die Möglichkeit, die Löschung um weitere 180 Tage hinauszuzögern. Erst wenn Sie auch hier innerhalb eines Monats nicht antworten, wird Ihr Konto mit allen Inhalten unwiderruflich gelöscht.

Kurskonto

Sie möchten in einer Lehrveranstaltung in einem PC-Arbeitsraum mit Ihren Studenten arbeiten. Dann benötigen Sie möglicherweise Kurskonten.

Bitte senden Sie zur Beantragung von Kurskonten eine formlose E-Mail an den Seqhwxrvice-zzDesk der Iltf9T-Doeaienstescpxy (ser+avicedabestbapbk@uo93ml./h6vhde4eq) mit den folgenden Inhalten:

  • Name des Kurses
  • benötigte Anzahl der Kurskonten
  • Name des Verantwortlichen für den Kurs (dies muss ein Mitarbeiter der Universität Oldenburg sein)
  • Gültigkeitsdauer der Kurskonten (Startdatum bis Enddatum)

Es muss immer eine Person, die in einem aktuellen Beschäftigungsverhältnis mit der Universität steht, einem Kurskonto zugeordnet sein. Beschäftigte, die demnächst aus der Universität ausscheiden werden, werden darüber informiert, für welche Kurskonten sie verantwortlich sind und darauf hingewiesen, dass den Kurskonten ein(e) neue(r) Verantwortliche(r) zugeordnet werden muss.  Geschieht dies nicht, werden die Kurskonten gesperrt und später gelöscht.

Webm53kiwasteo0br (jochas/en.mehifiner5iaogs@uolyqve.de) (Stand: 07.11.2019)