Kontakt

Eigene Kontaktdaten pflegen

Sie können Ihre Kontaktdaten innerhalb der Einrichtung(en), wo Sie zugehörig sind, selbst pflegen. Diese Daten erscheinen dann z.B., wenn Sie über die Uni-Suchmaschine nach Ihrem Namen suchen.

Nachfolgend werden kurz die Schritte zur Wartung und Pflege der Einrichtungsdaten (Raum, Telefon, Sprechzeiten) sowie das Freigeben des Nutzerbildes für das Lehrendenverzeichnis und die Uni-Suchmaschine.

1.) Zunächst loggen Sie sich bitte bei Stud.IP ein. Verwenden Sie hierbei die selben Zugangsdaten wie bei Ihrem universitären E-Mail-Postfach.

2.) Profil → Persönliche Angaben → Einrichtungsdaten

Kontaktdaten wie TelefonRaum und Sprechzeiten sind je Einrichtung separat einstellbar (wichtig für Personen, die z. B. zwei halbe Stellen in verschiedenen Einrichtungen haben).

→ Diese Daten werden in der Uni-Suche (Rubrik Namenregister) mit angezeigt

Relevante Felder:

  • Raum
    Ihr Büro in der Uni in korrekter Schreibweise, z.B. V01 1-123
  • Sprechzeit
    Ihre Sprechzeiten/Sprechstunde. 
  • Telefon
    Ihre Uni-Rufnummer in vierstelliger Schreibweise, z.B. 1234
  • Fax
    Ihre Fax-Nummer in vierstelliger oder sechsstelliger Schreibweise, z.B. 2345 oder 192345
  • Sprechzeit in der vorlesungsfreien Zeit
    falls abweichend von der Sprechzeit im Vorlesungszeitraum
  • Link
    Die http-Adresse Ihrer Webseite innerhalb der Einrichtung
  • Aktuelles
    Eine Aktuelles-Meldung (z.B. bzgl. Abwesenheit wegen Dienstreise oder Urlaub), die in Ihrer Stud.IP-Homepage sowie in der Uni-Suche befristet mit angezeigt werden soll. Im nachfolgenden Feld wird das Datum eingegeben, bis zu welchem die Aktuelles-Meldung erscheinen soll.

Die Konfiguration Ihrer Einrichtungsdaten lässt sich sehr schnell über das Menü oben rechts aufrufen (siehe Bild).

Öffnen Sie dazu durch einen Klick auf den Namen des Institutes bzw. Ihrer Einrichtung die Eingabemaske.

Hinweis: 
Sollte der Unterreiter [Einrichtungsdaten] fehlen oder Ihre Einrichtungszugehörigkeit in Stud.IP nicht stimmen, wenden Sie sich bitte unter Angabe der korrekten Daten an , damit dies berichtigt werden kann!

Insbesondere wenn Sie an zwei Einrichtungen tätig sind, kann es erforderlich sein, dass Sie dies mitteilen, damit die zweite Einrichtung in Ihrem Profil ergänzt werden kann.

3.) Profil → Persönliche Angaben → Grunddaten 

Relevante Felder:

  • Titel
    akademischer Titel (Prof. Dr., Dr., ...) - aus Menü auswählbar oder manuell eingebbar
  • Titel nachgest.
    Nachgestellter Titel (M. A., Ph. D., ...)  - aus Menü auswählbar oder manuell eingebbar
  • Geschlecht
    (männlich, weiblich, divers)

Bei den "Grunddaten" können Sie Ihren akademischen Titel bzw. nachgestellten Titel auswählen oder eingeben sowie Ihr Geschlecht eingeben. Dazu oben auf [Profil] klicken und anschließend in der Reiternavigation auf [Persönliche Angaben], anschließend in der Menüspalte links auf [Grunddaten].

4.) Profil → Persönliche Angaben → Weitere Daten (vgl. Abbildung 3)

Neben den einrichtungsspezifischen Daten können Sie einige grundsätzliche Daten zur Person erfassen. 

Relevante Felder:

  • Lebenslauf
    → kann auf Webseite übernommen werden, siehe TYPO3-Doku
  • Schwerpunkte
    Funktion (z.B. Lehr-/Forschungsgebiet oder Sachbearbeiterin für ...), Arbeitsschwerpunkte bzw. Tätigkeitsfelder in Listenform
    → Wird in der Uni-Suche (Rubrik Namenregister) mit angezeigt
    → kann auf Webseite übernommen werden, siehe TYPO3-Doku
  • Publikationen 
    Veröffentlichungen in Listenform
    → kann auf Webseite übernommen werden, siehe TYPO3-Doku
  • Nutzerbild Uni-extern freigeben
    Mit diesem Haken wird die Genehmigung erteilt, dass das Profilfoto auch außerhalb von Stud.IP (z.B. in der Uni-Suche oder auf Webseiten) mit angezeigt werden darf.
  • selbstgewählte Schlagworte für die Uni-Suche
    Hier können Sie Stichworte eingeben, unter denen Sie als Person in der Uni-Suche gefunden werden möchten. Da es sich um unsichtbare Schlagworte handelt, können Sie hier z.B. auch "beliebte" Schreibfehler, etwa verschiedene Schreibweisen Ihres Namens, eingeben.
  • Nutzerdaten Uni-extern freigeben
    Mit diesem Haken wird die Genehmigung erteilt, dass die in Stud.IP erfassten Kontakt- und Profildaten auch für Besucher von außerhalb der Universität (z.B. in der Uni-Suche oder auf Webseiten) mit angezeigt werden darf.

5.) Profil → Profil

  • Profilfoto/Nutzerbild
    Auf die Bild-Fläche klicken, um ein Foto hochzuladen oder ein vorhandenes zu ändern
    → Wird in der Uni-Suche (Rubrik Namenregister) mit angezeigt

Das Profilfoto müssen Sie ggf. noch nach außen (z.B. für die Anzeige im Namenregister innerhalb der Uni-Suche) freigeben, siehe Eintrag Nutzerbild nach außen freigeben unter Weitere Daten.

6.) Freigabe der Daten nach außen

Standardmäßig erscheinen Ihre Kontaktdaten nur innerhalb von Stud.IP bzw. ggf. auch in der Uni-Suche. Extern werden die Daten nur dann angezeigt, wenn sie von Ihnen dafür freigegeben wurden.

Unter Weitere Daten können Sie Ihr Profilfoto sowie Ihre Nutzerdaten auch Uni-extern freigeben. Dies bedeutet, dass sie auch von Besuchern, die sich außerhalb des Uni-Netzes befinden, über die Uni-Suchmaschine zu finden sind. 

Hinweis:
Sofern Sie zu den Lehrenden gehören, hat der Button bzw. der Freigabe der Nutzerdaten keine Bedeutung, da Sie als Lehrende(r) immer auch Uni-extern zu finden sind.

Datenschutz und Privatsphäre

Standardmäßig sind Ihre persönlichen Daten geschützt und werden nicht außerhalb der Universität angezeigt. Lediglich bei Lehrenden werden diese Daten aufgrund der dienstlichen Erfordernisse automatisch auch extern angezeigt.

Sollen Ihre Kontaktdaten z.B. in Webseiten eingebunden werden, die auch außerhalb der Universität aufgerufen werden, dann ist es erforderlich, dass Sie mittels der unter 5.) und 6.) genannten Einstellungen Ihre Daten nach außen freigeben!

(Stand: 20.04.2022)