Kontakt

Geschäftsführender Direktor

Prof. Dr. Karl-Wilhelm Koch

Geschäftsführung

Dr. Nina Gaßmann

+49 441/ 798 5475

+49 441/ 798 19 5475

Abgeschlossene Forschungsprojekte

An folgenden Forschungsprojekten waren Arbeitsgruppen des
Forschungszentrums Neurosensorik beteiligt:
 

  • RETICIRC
    "Circuit specific approaches to retinal diseases"
    EU-Verbundprojekt im 7.RP
    Laufzeit: 1.1.2009 - 31.12.2011
    Oldenburger Partner: AG Neurobiologie
Bild
  • Niedersächsisch-israelisches Gemeinschaftvorhaben
    "Rod-Cone Coupling in The Retina - A New Anvenue
    For Treating Retinitis Pigmentosa"
    Forschungsverbundprojekt zwischen der Universität Oldenburg und dem Technion - Israel Institute of Technology, Haifa
    gefördert mit Mitteln des Niedersächsischen Vorab
    Laufzeit: 1.1.2009 bis 31.12.2011
    Oldenburger Partner: AG Neurobiologie
    Technion Partner: Dept. of Physiology and Biophysics
    Weitere Informationen
 

  • HurDig Netzwerk für multilinguale Hör- und Sprachverständlichkeits-Diagnostik
    Projektpartner:
    Akustik-Büro Oldenburg,
    Auritec GmbH
    Hörtech gGmbH
    Hörzentrum Oldenburg GmbH
    Jade Hochshcule (Oldenburg)
    Medizinische Hochschule Hannover
    Universität Oldenburg (Sprecherhochschule)
    Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale
    Entwicklung (EFRE)
    Förderzeitraum: 1.8.2008 - 31.7.2013
 
  • DFG Forschergruppe Retina FOR 701
    "Dynamik und Stabilität retinaler Verarbeitung"

    Kooperationspartner:
    • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
    diverse Arbeitsgruppen
    • Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt/M.
    • Max-Planck-Institut für medizinische Forschung, Heidelberg
    Laufzeit: 2006 bis 2009
    Verlängerung: 2009 bis 2013 > > > DFG
Bild

 

  • CAvNET
    Marie Curie Research Training Network
    mit Partnern aus 10 europäischen Standorten
    Gefördert von der Europäischen Gemeinschaft
    Laufzeit: 2007 bis 2010
    Oldenburger Partner: AG Neurogenetik
Bild
Bild
  • Verbundprojekt: "Affinity-regulated artificial Synapses"
    Kooperationspartner:
    • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
    •• AG Neurobiologie
    •• AG Energie- und Halbleiterforschung
    • Universitätsklinikum Tübingen (Augenklinik),
    Hahn-Meitner-Institut Berlin
    Weitere Informationen und Links
 
  • BMBF-Verbundprojekt
    "Autonomes neurochemisches Implantat"

    Partner:
    AG Neurobiologie, Universität Oldenburg
    AG Energie- und Halbleiterforschung, Universität Oldenburg
    Universitätsklinikum Tübingen
    Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut an der Universität Tübingen
    Helmholz-Zentrum für Materialien und Energie, Berlin
    Laufzeit: 36 Monate
    Beginn: 2009
Bild
  • DIVINES (Diagnostic and Intrinsic Variabilities in Natural Speech),
    EU-Verbundprojekt im 6. RP
    Laufzeit: 2004 bis 2007
    Oldenburger Vertreter: AG Medizinische Physik
Bild
   
Bild
  • HearCom (Hearing in the Communication Society)
    EU-Verbundprojekt im 6. RP
    Laufzeit: 2004 bis 2007
    Oldenburger Vertreter:
    Kompetenzzentrum HörTech,
    Hörzentrum,
    Kuratorium OFFIS e.V.,
    AG Medizinische Physik

 

 

Beendete Projekte:

Bild
  • Sonderforschungsbereich SFB 517
    "Neuronale Grundlagen kognitiver Leistungen"
    Verbundprojekt: Universität Bremen, Universität Oldenburg
    Laufzeit: 1996 bis 2006
    Arbeits- und Ergebnisbericht 1999-2001 [>>hier PDF-Dokument]

 

 
Bild

 

  • EU-Projekt CORTIVIS QLK6-CT-2001-00279
    Cortical Visual Neuroprosthesis for the Blind
    mit Unterstütung der Europäischen Gemeinschaft
    im 5. Rahmenprogramm, Schwerpunkt RTD
    "Quality of Life and Management of Living Resources"
    Laufzeit: 2001 bis 2004, 39 Monate
     

 

  • Forschung im Auftrag des BMU
    Einfluss hochfrequenter elektromagnetischer Felder
    der Mobilfunkkommunikation auf Sinnesorgane.

    B. Das visuelle System
    Laufzeit: 2004 bis 2007

Bild




 

(Stand: 09.06.2021)