Kontakt

Christopher Dibke

Arbeitsgruppe Organische Geochemie

„Es entwickelt sich ein Teamgeist“

„Es entwickelt sich ein Teamgeist“

Christopher Dibke promoviert in der Arbeitsgruppe Organische Geochemie am Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) und ist Teilnehmer des Promotionsprogramms EcoMol (Die Ökologie der Moleküle).

„Für mich ist das umfangreiche Workshop-Angebot der größte Vorteil von OLTECH. Ich nehme zwar am Promotionsprogramm EcoMol am ICBM teil, allerdings bin ich in einer speziellen Situation: Ich habe eine bereits begonnene Stelle neu gestartet. Dadurch war die vorgesehene Zusammenarbeit mit den anderen Doktorandinnen und Doktoranden aus dem Promotionsprogramm nur noch bedingt umsetzbar. Das hatte einerseits zur Folge, dass mein Betreuer und ich viele gestalterische Freiheiten hatten. Andererseits war der strukturierte Charakter des Programms aufgeweicht. Ich erkenne aber deutlich den Vorteil einer derartigen Struktur: Es entwickelt sich ein Teamgeist, der dazu motiviert, gemeinsam vertieft in einem Forschungsfeld zu arbeiten. Ein Teamgeist, der mit dem Promotionsprogramm selbst nicht enden muss und noch danach Bestand haben kann.

Das Angebot von OLTECH hat mir geholfen, mich auf die unterschiedlichen Phasen meiner Promotion vorzubereiten. Ich habe mir ein Programm nützlicher Workshops zusammenstellen können. Highlights waren hier: Good Scientific Practice, Self and Time Management, und Scientific Writing.

Zur Vorbereitung meiner Pläne nach der Promotion hat mich ein Mentoring-Workshop im vergangenen Jahr wirklich nach vorne gebracht. Mit meinem Mentor aus meinem künftigen Wunscharbeitsbereich konnte ich schon lange vor Abschluss der Promotion die Perspektive festigen, was den Übergang hoffentlich vereinfachen wird. Eine wirklich gute Basis haben außerdem die monatlichen Vortragskolloquien gelegt, in denen Alumni der Universität über ihre Karrierewege berichten.“

(Stand: 20.04.2022)