Was ist Freiheit?

Sie ist uns als Grundrecht garantiert, hat aber auch Grenzen: die Freiheit. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unserer Universität geben Denkanstöße zu einem Begriff, der derzeit wieder leidenschaftlich diskutiert wird – auch in kurzen Videoclips. 

Eine kollektive Kraft

Politikdidaktiker Tonio Oeftering ruft dazu auf, Freiheit als kollektiven Wert zu verstehen. Zu ihrem Schutz gelte es, die politische Bildung zu stärken und als lebenslange Aufgabe zu begreifen.

mehr

Freiheit als Privileg

Sklaven hatten in der Frühen Neuzeit kaum Rechte. Welche Rechtfertigungsmuster für diese Freiheitsberaubung damals verbreitet waren, erläutert die Historikerin Jessica Cronshagen im Interview.

mehr

Ein Wert der Moderne

Wo die Grenzen der Freiheit liegen und welche Bedingungen freiwilliges gesellschaftliches Engagement voraussetzt, erläutert der Philosoph Tilo Wesche im Interview.

mehr

Dritter Frühling für einen Song

In der Musik ist die Freiheit ein viel bemühtes Thema. Marius Müller-Westernhagens berühmter Hit mit diesem Titel hat dabei ganz unterschiedliche Auslegungen erfahren.

mehr

Wir haben die Wahl

War der Lockdown wie ein Gefängnis? Die Humangeografin Jennifer Turner hat dazu eine klare Meinung. Sie beschäftigt sich in ihrer Forschung mit geschlossenen Räumen. 

mehr

Angriff auf die Willensfreiheit

Wir nehmen uns als frei handelnde Wesen wahr, die sich bewusst entscheiden können. Doch neurowissenschaftliche Experimente wecken Zweifel daran. Gibt es überhaupt einen freien Willen?

mehr

(Stand: 26.04.2022)