Navigation

Skiplinks

Oldenburger Periodensystem

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2019 zum Internationalen Jahr des Periodensystems der Elemente erklärt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unserer Universität erklären, welches der 118 bekannten Elemente sie besonders fasziniert.

Einfach wie Wasserstoff

Der Informatiker Oliver Kramer hat einen ganz klaren Favoriten unter den Elementen: Wasserstoff. Was ihn daran so begeistert und wie es unsere Zukunft prägen könnte, erklärt er hier.

mehr

Lebenswichtiger Sauerstoff

Sauerstoff ist das am häufigsten vorkommende Element auf der Erde. Seine vielfältigen Verbindungen und Eigenschaften begeistern auch den Oldenburger Chemiker Gunther Wittstock.

mehr

Stabilität mit Silizium

Die Sachunterrichts-Didaktikerin Maja Brückmann erklärt, was sie an dem zweithäufigsten Element in der Erdkruste, Silizium, so begeistert.

mehr

Kalium zum Experimentieren

Experimentalphysiker Matthias Wollenhaupt arbeitet gerne mit Alkalimetallen - warum, erklärt er hier.

mehr

Titan der Elemente

Chemiker Rüdiger Beckhaus ist fasziniert von Titan und hat spannende Visionen, wozu man das Metall zukünftig nutzen kann.

mehr

Spuren lesen mit Neodym

Die Geochemikerin Katharina Pahnke-May hat einen ganz klaren Favoriten unter den Elementen: Neodym.

mehr

Gold in Nano-Form

Kein Element fasziniert die Menschheit so sehr wie Gold", sagt die Chemikerin Katharina Al-Shamery. Hier erklärt sie, warum der glänzende Stoff gerade in Nano-Form so besonders ist.

mehr

Gold als Zahlungsmittel

Als Ökonomen fällt es dem Wirtschaftsdidaktiker Dirk Loerwald nicht schwer, die Frage nach seinem Lieblingselement zu beantworten: Gold.

mehr