Navigation

Kontakt

Ansprechpartner im BIS

Zentralbibliothek: +49 (0)441 798-4444

Bereichsbibliothek: +49 (0)441 798-4053

Bibliotheks- und Informationssystem der
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Uhlhornsweg 49-55
26129 Oldenburg

Anreise/Karte Campus Haarentor

Anreise/Karte Campus Wechloy

Mehr

Ausstellung im Bibliotheksfoyer: Die Würde des Menschen ist unantastbar

Vom 22. Oktober bis zum 6. November ist im Bibliotheksfoyer die Ausstellung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ als Teil der weltweiten Kampagne „STOP FOLTER“ von Amnesty International zu sehen.

Die Wanderausstellung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ zeigt Ursachen, Formen und Folgen von Folter. Konzipiert wurde sie von Amnesty Oldenburg und der Koordinationsgruppe gegen Folter, die ebenfalls zu Amnesty International gehört. Vom 22. Oktober bis zum 6. November wird die Ausstellung als Teil der weltweiten Kampagne „STOP FOLTER“ im Bibliotheksfoyer zu sehen sein.

Zwei weitere Veranstaltungen werden die Ausstellung ergänzen und Hintergründe und Positionen zum Thema Folter beleuchten:

Am 26. Oktober um 19 Uhr findet die Podiumsdiskussion „Perspektiven auf Folter“ statt. Im Bibliothekssaal werden Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Disziplinen der Universität und Gaby Stein, Vorstandssprecherin von Amnesty International Deutschland, über das Thema diskutieren.

Am 29. Oktober um 19 Uhr wird der Sprecher der Koordinationsgruppe gegen Folter, Prof. Dr. Smail Rapic, im Bibliothekssaal einen Vortrag mit dem Titel „STOP FOLTER!“ halten.

Der Eintritt zu der Ausstellung und den Veranstaltungen ist frei.

[BIS intern]   BISmj3q-Webuvmasterx/qn (bivbs.webredakkdttion@ukvni-oaz3p8ldexrn//nburg.ddqeg16) (Stand: 21.08.2020)