Navigation

Angebote für Einsteiger_innen

Anmeldung

Anmenklzldung pemqjyr E-Mailfe zu Iok8uhrem gcz1new51v3sün3j8oschprlrxten Anyvgebot3f (stuh6ndiumd5k.gener9wudalilke@udlcpol.dexkc3x)

Zusätzliche Angebote für Gasthörende

"Zusätzliche Angebote" sind speziell für Gasthörende organisierte Führungen und Veranstaltungen zur Orientierung und Einführung in den Universitätsbetrieb.

Die Veranstaltungen sind Bestandteil des "Studium generale-Angebotes" für Gasthörende.

Semestereröffnung

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Eröffnungsveranstaltung in diesem Semester leider entfallen.

Semestereröffnungsveranstaltung für Gasthörende
Mittwoch, 01.04.2020, 11:00 - 12:30 Uhr s.t., Vortragssaal der Bibliothek

Ablauf

  1. Offizielle Begrüßung durch Herrn Prof. Dr. Martin Fränzle, Vizepräsident für Forschung, Transfer und Digitalisierung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  2. Vortrag von Frau Prof. Dr. Stefanie Sievers-Glotzbach, Fakultät II, Departement für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit dem Titel:
    Vielfalt statt Macht - wenn Saatgut zum Gemeingut wird
    Saatgutproduktion und Pflanzenzüchtung sind die Basis unseres globales Ernährungssystems. Doch heute sind Saatgut und Nutzpflanzensorten vor allem eine Ware. Wenige große Anbieter bestimmen den Markt, verfügen über geistige Eigentumsrechte an Sorten und fokussieren auf eine sinkende Zahl von ertragreichen Hochleistungssorten. Die Schaffung, Verwaltung und Nutzung von Saatgut und Sorten als Gemeingüter bildet dagegen einen „zweiten Pfad“ neben dem auf industrielle Agrarproduktion ausgerichteten Saatgutmarkt. Doch welche sozialen und ökologischen Vorteile bietet dieser Ansatz? Prof. Stefanie Sievers-Glotzbach stellt erste Ergebnisse ihres Forschungsprojektes „RightSeeds - Gemeingüterbasierte Rechte an Saatgut und Sorten als Treiber für eine sozial-ökologische Transformation des Pflanzenbaus“ vor.
  3. Eine Gasthörerin berichtet über ihre Studienerfahrungen
  4. Die Interessensvertretung der Gasthörenden (IVG) stellt sich vor
  5. Informationen über das aktuelle Angebot im Sommersemester 2020 gibt Frau Dr. Christiane Brokmann-Nooren.

Weitere Informationen zur Eröffnungsveranstaltung:

Die Eröffnungsveranstaltung bietet die Möglichkeit, andere Gasthörende kennenzulernen oder Kontakt zu Mitgliedern verschiedener Arbeitskreise aufzunehmen. Wenn Sie Ihren Gasthörausweis mitbringen, können Sie diesen laminieren lassen. Am Info-Stand des C3L-Gasthörstudium ist Gelegenheit, weitere offene Fragen zu klären, sich zu "Zusätzlichen Angeboten“ aus dem "Studium generale" einzutragen oder auch Anmeldungen für Seminare aus dem "Semesterbegleitenden Kursprogramm" abzugeben. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Wie - Was - Wo?

Das Lernmanagementsystem Stud.IP (Kurzeinführung)

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Kurzeinführung zu Stud.IP in diesem Semester leider entfallen.

Mittwoch, 01.04.2020,
13:30 - 15:00 Uhr, Vortragssaal der Bibliothek

Nähere Informationen

In Vorlesungen und Seminaren wird von dem / der Dozent_in das Lehrmaterial für die Studierenden und Gasthörenden in der Regel in die Lernplattform Stud.IP eingestellt. Auf diesem Weg können Studierende und Gasthörende das Material herunterladen, zu Hause auf dem PC sichern, ausdrucken und somit Veranstaltungen entsprechend vor- oder nachbereiten.
Wenn Sie eine Zulassung zu der von Ihnen gewünschten Veranstaltung beantragt und per Zulassungsbescheid erhalten haben, sind Sie in dem Uni-System Stud.IP als Teilnehmer_in in der Veranstaltung aufgeführt und erhalten automatisch alle wichtigen Informationen von den Dozent_innen (z.B. zeitliche und räumliche Verlegungen).

Lars Seehausen stellt allen Interessierten das System Stud.IP in einer Kurzeinführungen vor und erklärt die wichtigsten Schritte, z.B.
•    Wo erhalte ich die Zugangsdaten?
•    Wie logge ich mich ein?
•    Wie finde ich meine Kurse?
•    Wie lade ich das Lernmaterial herunter?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Lernmanagementsystem Stud.IP (Seminar)

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Seminar zu Stud.IP in diesem Semester leider entfallen. Einen späteren Nachholtermin können wir aktuell noch nicht anbieten.

Mittwoch, 15.04.2020 und Montag, 20.04.2020, jeweils 10:15 - 11:45 Uhr, 
Gebäude V03, Raum 0-E003
max. 10 Teilnehmer_innen

Nähere Informationen

In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in Stud.IP, d.h. der Dozent zeigt Ihnen die wichtigsten Möglichkeiten von Stud.IP, die Sie benötigen, um Ihr Studium erfolgreich anzugehen bzw. als Gasthörer_in mitwirken zu können.
Zwischen einem Studium früher und heute hat sich einiges verändert. Notebooks, Smartphones und Internetrecherche sind Dinge, die für Studierende heutzutage alltäglich sind. Damit Sie Ihre Seminare und Vorlesungen gut organisieren können, bietet die Universität mit dem internetbasierten Managementsystem Stud.IP ein komfortables Werkzeug.
Wenn Sie als Gasthörer_in an Lehrveranstaltungen der Universität aktiv teilnehmen wollen, kommen Sie nicht umhin, sich mit dem System Stud.IP auseinanderzusetzen bzw. damit zu arbeiten.
Stud.IP bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten, eigene Seminare und Vorlesungen zu organisieren und vor allem das bereitgestellte Lehrmaterial der Lehrenden herunterzuladen. Weiterhin können Sie mit anderen Teilnehmenden bzw. Lehrenden einfach und schnell in Kontakt treten.

Im Seminar werden insbesondere folgende Anwendungen praktisch geübt:
•    Anmelden bzw. Einloggen bei Stud.IP, Passwort einrichten/ändern
•    Veranstaltungen und Dozent_innen suchen und finden
•    Räume der Veranstaltungen finden
•    Seminarmaterialien ansehen, ausdrucken und speichern
•    Lehrveranstaltungen speziell für Gasthörende finden
•    E-Mails aus Stud.IP an andere Teilnehmende oder Dozierende senden

Dieses Seminar wird Ihnen die Arbeit mit Stud.IP näherbringen und die inhaltliche Arbeit erleichtern. Sie werden staunen, wie einfach alles ist und feststellen, dass es sogar Spaß machen kann.
Für die Mitarbeit werden Laptops zur Verfügung gestellt.

Eine Anmeldung erfolgt für beide Termine und ist schrifltich an studium.gcbodueneqsrale@uol.woade oder telefonsich unter 0441/798-2276 erforderlich.

Führung über den Campus Wechloy

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Führung in diesem Semester leider entfallen.

Montag, 06.04.2020, 11:00 - 12:30 Uhr
Treffpunkt: Infopoint im Foyer Wechloy

Nähere Informationen

In einer Kleingruppe erhalten Sie auf einem Rundgang eine erste Orientierung auf dem Campus Wechloy sowie einen allgemeinen Überblick über verschiedene Gebäude und die Entwicklung des Standortes.

Eine Anmeldung ist schrifltich an studium.gcbodueneqsrale@uol.woade oder telefonsich unter 0441/798-2276 erforderlich.

Führung über den Campus Haarentor

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Führung in diesem Semester leider entfallen.

Montag, 06.04.2020, 14:15 - 15:45 Uhr
Treffpunkt: Foyer im Hörsaalzentrum A14, Uhlhornsweg

Nähere Informationen

In einer Kleingruppe lernen die Teilnehmenden bei diesem Rundgang über das Uni-Gelände die Gebäude, Veranstaltungsräume und allgemein interessante Einrichtungen der Universität am Standort Haarentor kennen.

Eine Anmeldung ist schrifltich an studium.gcbodueneqsrale@uol.woade oder telefonsich unter 0441/798-2276 erforderlich.

Führungen durch die Bibliothek

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Führung in diesem Semester leider entfallen.

Dienstag, 07.04.2020, 11:00 - 12:30 Uhr
Treffpunkt: Bibliothek - Infotheke

Nähere Informationen

Im Rahmen dieser Rundgänge in einer Kleingruppe durch den Benutzungsbereich der Universitätsbibliothek wird auf deren zentrale Bedeutung für Forschung und Lehre eingegangen. Es werden die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten erklärt und vorgeführt. Bei Interesse können weitere Termine vereinbart werden, bei denen unter Anleitung die Literatursuche intensiv geübt wird.

Eine Anmeldung ist schrifltich an studium.gcbodueneqsrale@uol.woade oder telefonsich unter 0441/798-2276 erforderlich.

Gasthören leicht gemacht!

Montags, am 20.04., 27.04., 11.05., 18.05., 15.06. und 13.07.2020, jeweils 14:15 - 15:45 Uhr,
Raum: V03 0-E003

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Kurzeinführung zu Stud.IP in diesem Semester leider entfallen.

Nähere Informationen

Begleitseminar mit Can Eroglu für Neu- und Wiedereinsteiger/innen.

Nach den ersten Tagen als Gasthörerin und Gasthörer an der Universität haben Sie sicherlich bereits viele Eindrücke gesammelt und schon einiges erlebt.
- Vielleicht möchten Sie Ihre ersten Erfahrungen im Studienalltag mit anderen Gasthhörenden austauschen und dabei noch wertvolle Tipps mitnehmen, damit das Lernen und Leben auch auf dem Campus gut gelingen kann?
- Zum Beispiel auch dadurch, dass Sie vielleicht noch bestehende Unsicherheiten bei der Recherche sicherer Quellen in der Bibliothek, beim Umgang mit wissenschaftlichen Texten oder im Diskurs mit den jüngeren Kommiliton_innen abbauchen können?
- In diesem Seminar wollen wir Ihnen die Gelegenheit geben, Fragen zum Studienalltag und technischen Herausforderungen zu klären, Strukturen und Angebote unserer Uni noch besser kennenzulernen und miteinander über Ihre Uni-Erfahrungen ins Gespräch zu kommen.
- Sie haben die Gelegenheit, sich mit den grundlegenden Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens vertraut zu  machen und diese in entspannter Atmosphäre zu erproben.
- Auch Fragen zu EDV-Problematiken oder zum Umgang mit dem Lernmanagementsystem Stud.IP können in dieser Gruppe behandelt werden.
- Es ist aber auch möglich, mit dem Dozenten, die zuvor genannten Anliegen durch eigene, weitere Themen aus dem Studienalltag zu ergänzen.

Insbesondere neuen Gasthörenden wird die Teilnahme an diesem Seminar empfohlen.
Um schriftliche Anmeldung wird gebeten: Anhme6meldungxp (str3qg2udium.ugp36gezrfvsnecyllrale@uol.de)

Die Gesundheit fördern

Aufgrund der aktuellen Situation muss der Beginn zunächst auf den 21.04.2020 verschoben werden. Eine weitere Verschiebung ist möglich und kann aktuell nicht vorhergesagt werden.

Qigong
Dienstags, 08:00 - 09:00 Uhr, wöchentlich ab 21.04.2020
Treffpunkt: AKI - Sportbereich
Dozentin: Frau Susanne Sander

Nähere Informationen

Selbstregulative Gesundheitsförderung durch Techniken der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit Frau Susanne Sander.
Selbst die Gesundheit zu fördern bedarf des Wissens um angemessene Strategien und der eingeübten Routinen. Die TCM stellt hierfür einen großen Fundus an Erfahrungen, Sichtweisen und Verfahren zur Verfügung, die immer stärker im Westen für Therapie und Rehabilitation genutzt werden. Insbesondere in der Primärprävention hat sich das Qigong als qualifiziertes Verfahren erwiesen und wird daher auch von den Krankenkassen propagiert.

Diese Veranstaltung zählt als reguläre Lehrveranstaltung und wird entsprechend auch bei der Festsetzung der Gasthörgebühr berücksichtigt

Semesterrückblick für Gasthörende

Mittwoch, 15.07.2020, 14:15 - 15:45 Uhr
Raum V03 0-E003

Nähere Informationen

Das Gespräch soll dem Rückblick auf das zu Ende gehende Semester und dem Austausch von Gasthörenden und den Mitarbeiter_innen des C3L/Gasthörstudium dienen. Hier können positive wie negative Anregungen für die nächsten Semester eingebracht werden. Für inhaltliche Themenvorschläge sowie Anregungen zur Verbesserung der Organisation haben wir jederzeit ein offenes Ohr. Wir freuen uns auf zahlreiche Beteiligung und eine anregenden Austausch.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Hinweis: Um PDF-Dokumente lesen/ausdrucken zu können, benötigen Sie den Adobe Reader, welchen Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

Webmasfljategtr (c3lhoz3w-mezjdien@uol.fbodewx) (Stand: 26.06.2020)